Möchte Elektro industrial, Darkwave Band in Berlin gründen

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft" wurde erstellt von You In Me, 6. Dezember 2008.

  1. You In Me

    You In Me Tach

    Hallo, suche Menschen die mir bei meinem Soloprojekt unterstützen wollen und können. Habe bereits mehrere Lieder komponiert und als Demovariante zu Hause aufgenommen. Ein paar Lieder von mir kann man auf dieser Seite anhören:
    http://www.callasong.de/band/music.php?id=110733
    Ich habe leider nur wenig Kenntnisse in Synthesizer, Klangestaltung und was der technischen Seite der Musikproduktion angeht. Ich bin einfach ein ideenreicher Songwriter und Komponist, der aber keine technische Kenntnisse hat um diese Musik so zu gestalten dass es ähnlich wie z.B. Diary of Dreams, Diorama, In Strict Confidence, SITD, Mind.in.a.box. Blutengel klingt. Also ich suche Menschen die Interesse haben mit mir in dieser Stillrichtung zusammen zu arbeiten die aber Synthesizerkentnisse und Praxis haben was für die Verwirklichung dieser Musik notwendig ist.
    Ein Paar Worte noch über mich. Habe noch nie in Berlin gelebt, aber ziehe in 2 Monaten dahin, komme eigentlich aus Georgien und dachte dass ich in Berlin am leichtesten die Bandmitglieder finde. Für alle weiteren Fragen bin ich offen und ich bin sehr dankbar für alle Arten von Hilfe. Vielen Dank!
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Na, aber dann auch :hallo: - Weil erstes Posting. Willkommen und mögest du Leute finden.

    Ich kannte auch die Situation des inspiriert sein von Leuten, die ansich keine Kenntnisse haben von Synths, aber Musiker sind - Das kann funktionieren.

    Mein Tipp: Nicht zu dogmatisch rangehen, einfach probieren und machen. Wenn man sich dann musikalisch und menschlich versteht, dann wird das schon..

    Viel Glück.

    Ein Nichtberliner.
     
  3. You In Me

    You In Me Tach

    Danke für Deine Antwort und dein Tipp :)
    Es kann alles funktionieren und ich denke nicht dass ich dogmatisch die Sache rangehe :) Es ist nur mein grosser Wunsch so einen Menschen zu finden :) Solche Musiker, die keine Synth- und Musiktehnischekentnisse haben, aber mich sehr beim Komponieren und Musizieren inspirieren kenne ich schon :) und würde natürlich auch noch andere solche Musiker kennenlernen :)
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Sollte kein Vorwurf sein. Kam wohl so rüber. Aber man kann Synthese auch lernen, ist nicht wirklich so schwer. Sollte eher Mut machen.
     
  5. Ilanode

    Ilanode Tach

  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Grade dunkelbunte Musik hat eine starke Szene. Da lohnt sichs überall zu gucken.
     
  7. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    Re: Möchte Elektro industrial, Darkwave Band in Berlin gründ

    Tach!

    ich seziere jetz mal deinen Text :) Meine Tips basieren auf persönlichen Erfahrungen die für mich so zutreffen, für andere natürlich ganz anders sein können, deswegen lesen und schnell wieder vergesen :)

    Wenn du jemanden findest, wird es kein Soloprojekt mehr sein.
    Synthesizer Kenntnisse lernen ist meiner Meinung nach leichter, als sich musikalische Kenntnisse (harmonielehre usw.) anzueignen, außerdem wird das Wissen um Klanggestaltung auch Deine Musikalischen Fähigkeiten weiterbringen (Bei Musik die mir gefällt ist das oft garnicht mehr zu trennen).

    Klänge Programmieren kann man auch sehr viel unterschiedliche Arten lernen. Ich behaupte mal, dass nach ca. 1-2 Monaten kontinuierlicher Beschäftigung mit dem Thema schon einiges klappen kann. Natürlich geht es dann noch ewig weiter

    jo, die gibt es hier sicher, allerdings sind solche Leute oft mit ihrem eigenen Zeug beschäftigt. Du müsstest die dann für dein Ding begeistern können und das geht nur, wenn sie das besser finden als ihre eigenen Kompositionen. Dann könnte man auch das auf eine autoritäre Art durchziehen: Du bereitest Arrangements vor, die dann von "Sounddesignern" produziert werden. Das funktioniert aber wohl nur, wenn Geld bei der ganzen Sache zu verdienen ist. Ich vermute mal, dass du eher mit Menschen deine Musik entwickeln willst. Denn Ich glaube nicht, dass es viele gibt, die nur darauf warten, bis jemand kommt und ihnen sagt, was er machen soll. Deswegen würdie ich mich vom Gedanken des "Soloprojektes" verabschieden wenn Du mit anderen musizieren willst.

    ODER:
    Du lernst Klangsynthese. Ist nicht schwer. Dein Vorteil gegenüber machen anderen ist, dass Du musikalische Ideen hast. Wenn Du bei der ganzen technik Deine Ideen nicht vergisst, dann kann da schnell was cooles draus werden. Hier bei Moogulator steht eigentlich alles, Fragen im Forum ist auch gut. Es gibt ne Menge Leute hier die gerne Fragen beantworten.

    Berlin, gute Wahl :) Im Endeffekt ist es aber Egal wo du bist, es kommt immer auf Dich selbst an. Ich kenne auch Musiker im Schwarzwald, die Großartig sind.

    Also Mein tip ist:
    Mach Deine Sachen so gut du kannst und geh dann auf die Leute zu. Dahin gehen wo Die Musik spielt, Fragen, Cds verschenken. Und Geduld haben.
     
  8. You In Me

    You In Me Tach

    Vielen Dank für Eure Tipps und Ratschläge. Ilanode der Link war interessant für mich. Undergrind ich stimme dich eigentlich in allem zu, bin schon auf dem Weg des Lernens und Forschens im Bereich der Klangestaltung und es ist mir schon klar dass wenn ich mit anderen Menschen arbeite wird es kein Soloprojekt mehr sein :)) Habe ich mich so undeutlich ausgedrückt?:) Ich würde einfach gerne zusammen mit anderen Menschen arbeiten und wenn möglich auch lernen. Ich bin auf dem Weg der musikalischen Entwicklung und derjenige der mit mir arbeiten wollen würde, dürfte auch auf einem musikalischen Entwicklugsweg stehen, wäre halt nicht schlecht wenn er ausser ähnlichen musikalischen Interessen die ich habe auch etwas mehr über Klanggestaltung wüste. Wenn man ähnliche musikalischen Interessen hat versteht man glaube schon was ich damit meine. Na dann wenn hier alles steht, kann ich gleich mit dem Studieren beginnen :) Nochmal vielen Dank für Eure Tipps.
     

Diese Seite empfehlen