monome 64

elektra

elektra

..
http://meandmo.tumblr.com/

so. vorgestern landete ein kleines monome im allgäu (huhu mic!). auspacken und die ersten klänge entlocken war gar nicht so verzwickt wie ich befürchtet hatte. ansonsten: magic!
heute habe ich einen monome blog eingerichtet um meine erlebnisse und ersten schritte mit diesem wunderwerk amerikanischer elektrohandwerkskunst zu dokumentieren.

hier auch mein 1#demo von gestern abend mit monome und mlr_aes. die soundquali ist grauenvoll, da ich die anbindung an ableton live erst noch erkunden muss und auf die schnelle mit wire-tap aufgenommen habe, aber ich denke man hört schon wie es groovt und der track war in wenigen minuten erstellt - snapshotartig. was mich sofort fasziniert hat ist das automatische timing, eine eventuell notwendige anpassung sind ein oder zwei mausklicks und schon kann man loslegen. ich hab eigentlich nie gerne mit samples musik gemacht, aber hier wird das spielen der samples zum instrument, unwarscheinlich inspirierend...
mag sein das tenori-on user eine ähnliche erfahrung machen, ich hatte mich für das monome entschieden, weil es osc ist... also mit eingebautem open end! ;-)
 
Moogulator

Moogulator

Admin
gut so, aber imgrunde ein abspielen/einstarten von samples mehr oder weniger bisher, da geht bald noch mehr, ..

freut mich, dass du das Dingens jetzt hast. aber man wird einen Haufen Kröten los. Würde Tenori-On gegen Monome dennoch durchaus tauschen ;-)
 
elektra

elektra

..
Moogulator schrieb:
freut mich, dass du das Dingens jetzt hast.

heißt für dich: gehirnzellen schon mal warmlaufen lassen! :mrgreen:
oder meinst du etwa (auch), diese welt ist noch nicht reif™ für derdiedas monome?


Moogulator schrieb:
aber man wird einen Haufen Kröten los.

ich will meine 550 kröten nicht.
tschö kröten!
ich will den kick.
un dat lääve* im diesseits is verdamp korz.

________
*bei meiner recherche wie man 'lääve' in der neuen kölschen rechtschreibung buchstabiert stolperte ich über jenen...
(bloß nicht lachen, is fastenzeit!)
 
Moogulator

Moogulator

Admin
1) doch, die welt ist immer reif!

2) Ja, so ist das gut.
2b) Ja, so isser - Der Linksrheinische Frohlic.
 
pyrolator

pyrolator

||||||||||
elektra schrieb:
so. vorgestern landete ein kleines monome im allgäu (huhu mic!).

herzliche glückwünsche von einem anderen monome-user ! (mein tenori-on ist weg und ich vermisse es nicht...)
Ich will ja niemanden umleiten, aber das Forum bei monome.org ist auch ganz prima !
Viel Spass
pyro
 
elektra

elektra

..
pyrolator schrieb:
elektra schrieb:
so. vorgestern landete ein kleines monome im allgäu (huhu mic!).

herzliche glückwünsche von einem anderen monome-user ! (mein tenori-on ist weg und ich vermisse es nicht...)
Ich will ja niemanden umleiten, aber das Forum bei monome.org ist auch ganz prima !
Viel Spass
pyro

oh, danke! :)

die 'umleitung' muss schon sein, wenn man mit dem m arbeiten will. dennoch wäre es wohltuend, mich auch mal mit einem oder mehreren monome usern in meiner muttersprache unterhalten zu können. vor allem als newbie.
es würde so vieles erleichtern... :huhu:

eine monome seite/info/tutorial in german hab ich bisher nicht gefunden. deshalb der blog. monome für dummies. ;-)
mal schauen was draus wird. zwischen einer eingedeutschten anleitung zum monomen und einem "komm mit in meine sackgasse..." ist alles möglich. 1 versuch ist es allemal wert.
 
elektra

elektra

..
bin zu wordpress umgezogen mit meinem monome-für-dummies blog.

tumblr ist leichter zu bedienen gewesen für den anfang, aber leider zu wenig möglichkeiten. vor allem die seitenleiste hat schmerzlich gefehlt und die kommentarfunktion.

http://meandmo.wordpress.com/
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben