Monophonie ohne Monotonie - Herausforderung

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft" wurde erstellt von Moogulator, 11. Februar 2012.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Dies ist eine Herausforderung an alle:

    Wer kriegt mit einem monophonen "Gerät" - also Synthesizer, Modular oder sonstwas, Technik ist dabei egal, also mit einer Stimme einen interessanten Song, Track oder sowas zusammen. Es darf gesungen werden, aber das ist die einzige zweite erlaubte Stimme. Wer modular arbeitet und Oszillatoren so zusammenbaut, dass er heimlich doch ein paar Melodien parallel aufbauen kann, der schummelt fies und will die Herausforderung nicht wirklich. Erlaubt ist Stereophonie, Quattrophonie und natürlich Monophonie, aber bitte - nur eine Stimme, wie beim wählen gehen. Damit man mal weiss, wie das ist mit nur einer Stimme unter 80Mio in D. , 7 Mrd Menschen und so weiter.

    Wer möchte? Dies ist kein Battle, es geht dabei darum, überhaupt sich zu trauen, da sich sicher wenige dazu überhaupt hinreißen lassen.

    Informationen hinter den Kulissen viewtopic.php?f=47&t=64156&p=674185&hilit=stimme#p674185

    Wer wie was? Selbstorganisiert. Kein Voting, kein Bashing, einfach nur machen.
    Rein damit hier in den Thread! Das allein ist schon ein "Sieg". Freu mich, wenn es auch nur einer ist. Keine Demos, richtige Musik! Spannende Musik!

    Monophon.niE

    achja NACHTRAG:, ich hab sowas schon gemacht, also nicht fragen. src: http://soundcloud.com/moogulator/moogulator-moogeln-consequencematrixx - aber keiner muss "beats" machen wie hier. Aber eins - BD und HH sind 2 Sounds, also wenn dann eben nur EINEN Sound gleichzeitig! Danke.
     
  2. Hoffe, daß das den Regeln entspricht.

    Zu hören ist nur ein A-106-1 (mit ein wenig Hall):

     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Für alle, die Druck brauchen: Deadline ist zur Zeitenwende 20.12.2012. Für alle anderen wann ihr wollt, oder morgen oder so.
     
  4. CO2

    CO2 eingearbeitet

    interessant, mal sehen.
    wie siehts mit delays aus, oder ist das dann schon zu polyphon?
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Stimme ist Stimme, Effekte sind erlaubt. Eigentlich ergibt sich das aus der Idee MONOFONIE ja auch von selbst, einfach alles was nicht mehr als eine Stimme hat, passt. Also mach ruhig mal, freu mich auf dein Ergebnis.
     
  6. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv


    :lollo: :lollo: ich würde den song " erbsensuppe " nennen
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich komm grad nicht mit.
    Also alles was ich mit der Clavia G2 Demosoftware bauen würde passt'?
     
  8. kl~ak

    kl~ak -

    was ist mit modular split und dann wieder zusammenführen ?
     
  9. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Back to Stoneage ;-)
     
  10. tom f

    tom f Moderator

    ja wie monophon - vollkommen monophon? oder geht auch beat und 1 sound oder "darf" immer nur ein sound gleichzeotig und der muss aus der selben kiste kommen ?
    das geht ja mit den meisten synths gar nicht
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Zu keiner Zeit im Stück ist mehr als ein Sound zu hören. Keine Samples von Polyphonie. Monophonie eben von vorn bis hinten. 2 Klänge sind nicht monohon. Egal was es für Klänge sind.

    Technik und welches Instrument das ist -> egal!,
    Wer mehr Regeln will, kann das tun wenn der Jupiter im achten Haus steht oder bei Vollmond. Gibt aber keine Extrapunkte. Es gibt eh kein Ranking oder Bewertung.
     
  12. hatte ich mal hier gepostet...kraftzwerg only und one take
     
  13. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    also geht es darum eine 1-stimmige melodie zu schreiben ..ohne hall /echo :opa:
     
  14. hab ich aber bei den beispielen von moogulator auch hall oder delay gehört... :agent:

    und...sind 3 oszis und aus einem monophonem synth erlaubt?!?
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Monophonie ist Einstimmigkeit, das ist die einzige Vorgabe.
    Klangart, Effekte, Baugruppen, Melodien oder keine Melodien, Instrumente etc. und Typ ist vollkommen egal.

    Es soll nur ein fertiges Stück sein, kein Demo. Musik. An keiner Stelle polyphon ist die einzige Bedingung.
     
  16. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    - Also entspricht ein Delay-Effekt deiner Vorgabe, oder nicht Mic?
    Wenn ich z.B. mit einem 1 OSC Synth ein C spiele und nen Delay draufhabe dann ein D drücke, könnten zwei verschiedene Noten gleichzeitig erklingen, ist das erlaubt, oder nicht?

    - Also Synth mit mehreren OSC auch nur wenn alle OSC in der gleichen Stimmung sind, oder?

    - Leichtes Detuning der OSC ist auch nicht erlaubt, oder?
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    da wird der gut ausgenutzt, aber ich würde das als 3 stimmig bezeichnen... bass und 2 sounds.
     
  18. 3 stimmig weil 3oszis? weil kraftzwerg nur monophon...hhhmmmmm irgendwie verwirrend...

    wie ist es dann wenn ein oszi auf 3 filter mit envelopes erklingt...?!?

    :floet:

    wie hat den moogu seine soundcloud gebastelt?!? :-|
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    keine ahnung, aber scheint "echt" monophon zu sein...

    ja, mit 3 oszis an einem monophonen synth kann man sogar chords machen und die sind auch nicht monophon. ;-)
    deins ist halt eher so:
    monophon heisst eine stimme, müsste also nur ein osc sein oder ev. auch 2-3, die aber direkt nach dem vco mixer in diesselbe kette gehen.
     
  20. naja...modular gesehen stimmts ja schon... dachte beim monophnen semimodularen ist ja die einstimmigkeit gegeben...der kraftzwerg ist ja da in seiner oszillator sektion nicht so ganz flexibel wie ein modular...

    hhmmmm... die aufgabenstellung scheint mir unlogisch...wie wars den bei dem soundbeispiel von mogulator...also technisch gesehen?!?!
     
  21. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    ihr ward wohl beim musikunterricht alle aufm klo rauchen ?



    das ist monophon ..z.b. :roll:
     
  22. ...ich kapier's nicht...

    ...nehme ich 'nen MS-10 - der ist ziemlich monophon - und schicke den durch einen Mixer und nehme aus dem Mixer das Direct-Out-Signal und schicke das nochmal durch einen Ebbe&Flut und ein RE-301...ist das dann so wie's sein darf - oder eben nicht?!...

    ...bin älter als 10, muß trotzdem noch aufgeklärt werden :shock: ...
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist doch babyleicht.
    Sampler angeworfen,128 mal ein modulierendes umzi puffi gesamplet,
    Auf die Tastatur gelegt,mono eingestellt und seinen Flow Recordet.
    Am besten per step by step, mal in 32tel und Triolen...
    Weil nur 16tel wäre langweilig.

    Machinedrum,nur eine Spur und fleißig Parameter locks setzen- geht auch

    Modular ist scheiße,wird ja doch nur ne Schulze sequenz...
    Wenns wirklich monophon sein soll wirds mitm modular eher seicht oder man hat ne fette Sequenzer Einheit um stepgenau zu modulieren
    Dann lieber samplen,hat man mehr Flow beim Spiel

    Bin freudig gespannt auf die blockwarte die ungueltige Tracks entlarven
    Und natürlich auf die wirklich minimal genialen Tracks mit subtilem samplehaecksler Groove

    Umz
     
  24. markus

    markus -

    Guten Morgen,
    Ich höre mich so in Moogus Starterkit ein als sich leise im Hintergrund etwas WhiteNoise aufbaut. Erwischt ... gemoogelt ... nein - doch nicht ... war der Lüfter von meinem Laptop ... lol.
    Ich versteh die ganzen Regelfreaks nicht ... monophon ist klar und wenn ich einen geilen trick habe mit delays auf zeitreisen zu gehen so dass ein akkord rauskommt - meine hochachtung. Stockhausen hat mal ein Stück "komponiert" bei dem der Musiker mit errigiertem Glied spielen musste - damit er 11 statt 10 Tasten drücken kann - ein vollkommen gültiges Auslegen der Regel "Solo". Für manche mag es der Reiz sein die Regelgrenzen auszuloten - für manche liegt die Herausforderung einfach in "reduce to the max".
     
  25. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...vielleicht geht es darum wirklich monophon, also auch ohne Delayspirenzchen, eine schöne Melodie zu komponieren, wir werdens eh nie erfahren :dunno: ...
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das hatte ich vor einigen Wochen mit dem A-111-5 gemacht, also nur mit dem Modul und seinen beiden LFOs und ohne Midi od. CV-Steuerung von Außen. Mir reichts und letztendlich verwurste ich so etwas dann eh, bzw. nutze das später meist für anderes, mache ne Drone daraus etc. Ab 1:40 hat es dann auch so etwas wie einen richtigen Beat und ich könnte da dann Loops heraus schneiden. War schon mal im Modular Diary verlinkt, ist aber auch das einzige Teil dass monophon ist, der Rest hat mehrere Spuren und wäre somit ja hier nicht zugelassen.

    http://www.sendspace.com/file/bdqr1l
     
  27. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Hallo
    sind auch solche Sachen erlaubt?

    Monophones Gerät (BME - Modular), Roland CSQ-100, Roland RE 201, Aufzeichnung: Revox B77


    play: http://www.cyborgs.de/temp/Track 01.mp3

    play: http://www.cyborgs.de/temp/Track 02.mp3

    play: http://www.cyborgs.de/temp/Track 03.mp3

    play: http://www.cyborgs.de/temp/Track 04.mp3

    play: http://www.cyborgs.de/temp/Track 05.mp3
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    @ epander
    Was werden wir nie erfahren?

    Schonmal was von Trackern gehört?
    Damit hat man damals monophone Tracks gebastelt....

    Also ich find die Aufgabe ziemlich easy und reizvoll.
    Einfach mal vom "vergötterlichtem expermentalklischee" modularsystem lösen( emanzipieren-LOL)
    Und mit dem Sampler Events auf einer Zeitleiste anordnen.. Voila

    Oder mit der 101 ein rauschnoise Beat modulieren.ohne Delay Soße
    Und und und


    Lg

    Umz
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Je nachdem was man zu der Zeit so gemacht hat, musste man aber auch Bassdrum, Snare, Bassdrum mit Snare gemischt und op. u. closed HH auf einer Spur unterbringen, denn so viele Spuren hatte man ja nicht. Ich hatte anfangs den Soundtracker (4 Spuren) auf dem Amiga. Da alles unterzubringen war nicht immer einfach und teils musste man dann eben auf Tape aufnehmen u. den Kram dann re-samplen und wieder einbinden. Ich empfand das aber eher immer als Einschränkung, aber gehen tut das (wenn man keine Wahl hat).
     
  30. Rallef

    Rallef -

    Also das noch immer keiner auf die Idee gekommen ist, einfach ein Mikro zu nehmen und eine schöne Melodie zu pfeiffen, irritiert mich ja schon. DAS wäre monofon par excellence. ;-)

    Grüße,
    Rallef
     

Diese Seite empfehlen