Moognase - Sternenlicht (Ambient)

moognase

moognase

|||
Meine lustige Reise mit dem geliehenen MS20 Mini geht weiter, der Kollege will ihn noch nicht zurück. Hihi.

Ich nenne das mal frech „Ambient“ obwohl es eigentlich „kosmisch“ ist, weiß aber nicht, ob der letzte Begriff a thing ist, und irgendwie stimmt das schon. Hoffe, der Tag geht dann auch nachts (Witzchen. Zweitwitz: Klicken Sie rechts auf die Links). Begleitet mich also in den Delta-Quadranten oder sonstwohin, wo's schön ist.


Wünsche wohl geruht zu haben. Der MS20 Mini ist zu wirklich schönen Klängen fähig, wer hätte das gedacht, trotz der kleinen Tasten. Ach was, kleine Tasten, ich habe für die Sequenzen einen Keystep drangehängt, so sind die Tasten ähnlich klein. Aber wir sind ja im All, da stören die kleinen Tasten nicht weiter. Alles ist nämlich relativ.

Mini. Minitasten. MS20 Mini. Alles Mini. Für einen Minimoog reicht das Geld noch nicht, weil: Konto auch Mini. Wer mir also einen Minimoog leihen möchte, nur zu. Ich beiße nicht. Außer, du bist eine Nuss. So, genug Witze gemacht, muss arbeiten.

Technische Spezifikationen:
Instrument: MS20 Mini
Effekte: TC Electronic M100
Keys/Sequencer: Arturia Keystep
Recoording/Sync: Tascam DP24
Mastering/Schnitt: Audacity

Viel Spaß!
 
Klangzaun

Klangzaun

!!!11!111
Zur Strafe habe ich Dir ein Like da gelassen und Deinen Kanal abonniert!
 
KaLaBu

KaLaBu

Yes, I am sequenced
Mini hab ich nicht, nur Micro(-brute). Dafür aber denselben Mixer (DP24) - hattest du schon mal Probleme mit Sync-Latenzen beim Keystep? Trat letztens bei mir auf und ich komm nicht dahinter...

Schöner, ruhiger Track zum "Abschalten" (im positiven Sinne). Höre gleich mal in deinen YT-Kanal rein.
LG Karsten
 
 


News

Oben