Motas-6 Analog Synth

Dieses Thema im Forum "Monophon" wurde erstellt von swissdoc, 21. Oktober 2017.

  1. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Dr Jon Hayes hat die Firma Motas Electronics Limited gegründet und bietet nun den Motas-6 Analog Synth an. Monophon und auf Basis vieler LM13700 Operational Transconductance Amplifier. Daher auch der Name:
    (M)onophonic (O)perational (T)ransconductance (A)mplifier (S)ynthesizer.

    Homepage:
    http://www.motas-synth.uk/

    Bild:

    [​IMG]

    Videos:





     
  2. Spannende Architektur, aber der Displayinhalt.. erinnert an alte Futaba Fernsteuerungen..
     
  3. Sebel

    Sebel ....

    Gibt es leider nur in einem Store in London.
     
  4. microbug

    microbug |||||||||

    Beim Namen mußte ich spontan an "General Mortas" aus "Loaded Weapon" denken ...
     
  5. intercorni

    intercorni ||||||||

    Schaut so aus, als müsste das Handbuch immer daneben liegen.
     
  6. vankerk

    vankerk |||||

  7. microbug

    microbug |||||||||

    Bei der Sequenz am Anfang hab ich drauf gewartet, daß die hookline kommt und "ain't nobody" beginnt, so sehr klingt die nach ARP.