MOTIF 8 Taste defekt - Reparatur?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von TheScientist, 19. Juni 2009.

  1. Hi,
    ich benutze seit Jahren ein Yamaha MOTIF 8 als Masterkeyboard bzw. Basis-Sound-Lieferant. Irgendwann muss mal mal etwas schweres auf das Ding gefallen sein oder so... Auf jeden Fall ist das g verbogen und quetscht sich quasi gegen das f. Dadurch kommt es entweder sehr langsam oder auch mal garnicht wieder hoch. Nun wird das g leider sehr häufig benutzt, weil es ja schon in der mitte liegt.
    Hat jemnad einen ungefähren Wert wieviel das Reparieren lassen kostet? Kann man bei diesen Yamaha-Mechaniken einzelne Tasten auswechseln? Hat das vll jemand schonmal zu Hause gemacht bzw. ist das möglich? Ich bin handwerklich nicht unbegabt, aber so lange das Reparieren unter 70€ kostet, lass ich das lieber von nem Profi machen. Ansonsten müsste man sich irgendwo so eine Taste besorgen und die selbst austauschen...

    Erstmal danke für alle Hinweise!
     
  2. Hi,

    Ich kenne das Problem und habe es schon mehrfach selbst behoben. eine Reperatur der defekten Taste ist nicht möglich. Die gewünschte Taste bekommst du über die Yamaha Europe Homepage. Einfach eine E-mail an die Serviceabteilung mit der Angabe der gewünschten Taste senden (Ich würde das "F" direkt mitwechseln). Innerhalb weniger Tage bekommst du eine Lieferung mit Rechnung (eine Taste liegt irgendwo zwischen 9,- und 12,- EUR - ich weiß es nicht mehr genau).
    Dann schraubst du das Gerät unten auf, klappst das obere BEdienfeld hoch und löst nun noch die Tastatur. Am besten entfernst du auch die Anschlussleitungen zur Tastatur (merken- welches Kabel wo hin gehört!!).
    Die Tasten bekommt man nun heraus, indem man sie etwas nach hinten schiebt und dann nach oben zieht - mit Vorsicht!
    Es ist ratsam die benachbarten schwarzen Tasten ebenfalls zu entfernen.
    Wenn du Vaseline zur Hand hast, kannst du die Gängigkeit etwas unterstützen (siehe Nachbartasten) - muss aber nicht sein.
    Jetzt läuft deine Tastatur wieder -umgekehrt wieder zusammenbauen und wieder Spaß haben.
    Gruß, MARC
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    glaube eher nicht, dass das so günstig ist. Je nach verwendeter Tastatur. Bei <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a> kann man sicher bestellen, aber DIY ist immer billiger, aber auch gefährlicher, wenns wirklich laufen soll - Aber das das hier unter DIY steht, geh ich von Selbstbastelwunsch aus. Ansonsten machen die das: <a href=http://sequencer.de/synth/index.php/Synthesizer_Repair>Reparatur / Service</a>
     

Diese Seite empfehlen