MPC 500?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Rabbit Conspiracy, 3. Februar 2009.

  1. Hallo hier wäre mein Sequencer.de Forum Debut

    Ich habe mir überlegt ne MPC 500 zuzulegen. Ich will sie vorallem für perkussive Samples und sequencing. Ich werde sie hauptsächlich live und zum Jamen brauchen (eventuel auch mal für unsere Band, die nicht wirklich elektronische Musik macht). Müsste also intuitiv zu spielen sein, was ich in verschiedenen Demos auch schon gehört und gesehen habe.

    Meine frage ist nun, ob es für mein Equipment, das aus einem microKorg, einem Kaosspad 3, einer MFB-502 und eienm DSI evolver besteht, eine sinnvolle erweiterung wäre?
    Der Stil soll richtung Clicks and Cuts mit einem kräftigen Schuss IDM Ambiente und gelegentlichen Dubeinflussen gehen.

    Danke für die Hilfe

    Gruss Kilian
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja,im grunde eine sinnvolle ergänzung.

    leider kommst du aber nicht in den genuss der jjos firmware ,das nur den "grossen" mpcs vorbehalten ist.

    auch das display etwas winzig,keine graphische darstellung,usw

    insgesamt alles etwas fummelig die 500er.

    falls du vorhattest,eine neue mpc 500 zu kaufen ,wäre evtl eine gebrauchte mpc 1000(inkl. 128mb,jjos) für ca. 200 euro mehr eine alternative..
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    IDM und so: Also ich denke hier wirst du Dankbar über FX und gewisse Grid-Edit Möglichkeiten sein, diese hast du ab der MPC1000 mit dem JJOS.

    Die kleine MPC ist ein guter Zusatz, besonders zu Lauftlichtern, da sie Dynamik und so besser umsetzt.

    Der intuitive Faktor heißt sicher LIVEEINSATZ, JAMTAUGLICHKEIT, oder?
    DAs geht schon, wobei ja die Aufnahme im laufenden Betrieb wichtig ist. Steps-Verändern ist nicht so die MPC Domäne.

    Da ich stilistisch grob in ein ähnliches Horn stoße: Vieeeeleicht ist es besser bei der Performance zu schauen. Dabei ist die 1000er, die Electribe SX und wenige andere noch interessant. Machinedrum tB ist super. Kostet aber mehr. Die Tribe liegt auf der finanziellen Linie der 500er MPC.

    :hallo:
     
  4. Ist zwar etwas schnell gegangen aber habe mir schon die 1000er gekauft. war ein gutes Angebot und denke sie wird ihren Zweck erfüllen vorallem Dynamikmässig.

    PS: auf ne Machinedrum oder ne Jomox(wenn sie bis dann endlich Bugfrei ist) will ich sowieso noch sparen und dann eventuel mein kleiner MFB loswerden. Wird wohl noch ein Weilchen dauern für nen armen Studenten wie mich.

    Vielen Dank für die Hilfe

    gruss Kilian
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Cool, hol dir noch das JJOS, ist unbereubar.
     
  6. PS: hier noch mein Myspace Profil http://www.myspace.com/rabbitconspiracy

    nimmt mich wunder mal Meinungen von etwas professionelleren Leuten zu hören und nicht nur freundeslob. Aber bitte etwas Nachsicht bin erst ca seit einem halben Jahr am Songs basteln (sind zwar eher Jams mit einer groben struktur als wirkliche Songs).

    Gruss Kilian
     

Diese Seite empfehlen