MPC1K mit Bassline2 verbinden

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von DMZ, 24. Januar 2008.

  1. DMZ

    DMZ -

    Hallo!

    Ich habe ein Problem: Es ist mir nicht möglich, den Sequenzer der Bassline2 mit der Midi Clock meiner MPC 1000 zu koppeln.

    Darüberhinaus zeigt die Bassline keinerlei Reaktion wenn ich im Modus MIDI In versuche sie zu starten, oder versuche Linien zu programmieren. Im SYNC Out Modus funktioniert die Bassline wunderbar, alle Programmierschritte funktionieren, aber was nützt mir dies wenn die Kommunikation zwischen MPC & Bassline2 nicht fluppt.

    Meine MPC läuft auf dem JJ OS 3.8 (oder 3.08, hab das gerade bei rauchender Birne nicht auf dem Schirm).

    Im Prinzip wünsche ich mir nur eines: Wenn die MPC startet, soll der Sequenzer der Bassline ebenfalls loshoppeln ....

    Weiss jemand Rat? Bin für alle Ratschläge dankbar!

    Cheers, pbanken
     
  2. mhm. also bei mir funktioniert das einwandfrei.
    sendet die mpc an dem midi port eine midiclock? und die bassline steht auf midi in?
     
  3. DMZ

    DMZ -

    Die Bassline steht definitiv auf MIDI In ...

    Und ich bin mir eigentlich auch sicher, dass MIDI A Out an der MPC eine Midiclock sendet, kann das aber nich zu 100% sagen.

    Komisch kommt mir halt vor das die Bassline absolut keine Anstalten macht sich zu 'bewegen', wenn ich im MIDI In Modus Start/Play drücke, sowohl bei laufender als auch bei ruhender MPC.

    Wie kontrolliere ich den die MIDI Clock an der MPC? Das ist doch Mode + F9: Midipage ... und dann?

    Cheers, pbanken
     
  4. also im midi-in modus hat der start stop keine funktion, wenn ich mich recht erinnere (ist zwei wochen her, seit ich die bassline an der mpc hatte).
    puh die mpc ist gerade nicht angeschlossen, sonst würd ich nachschauen. aber: ich bin eigentlich sicher, dass man das nicht übersehen kann, wenn man im richtigen menu ist.

    ich nehme an du hast auhc keinen anderen sequenzer zum testen, oder?
     
  5. DMZ

    DMZ -

    Leider nein, bin auf die MPC angewiesen ... bei meinem Microkorg kam die Midiclock immer an, bei der Bassline fluppt leider gerade gar nix ... ah, ich hoffe so sehr das das noch fluppen wird.

    Basslines sind schon programmiert, Samples in die MPC geladen, und die BL2 fühlt sich super an, aber es will nich starten ...

    Noch irgendeine Idee, was ich ausprobieren könnte?

    Beste Grüße, pbanken
     
  6. DMZ

    DMZ -

    So, ich hab mal meinen MIDI / USB Adapter rausgekramt, den Bassline2 an den Mac angeschlossen, und unter Ableton reagiert er nun auf das Midi Clock Signal.

    Darüberhinaus auch mal den Microkorg an die MPC angeschlossen, und der erhält nun die Midi Clock Informationen ... manmanman .... ich dreh' am Rad!

    So abstrus es klingt, aber die Geräte scheinen sich nicht zu mögen ....

    Hat wer eine Idee?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    ....hast du im sync modus den :

    ---------sync out--------- auf

    -------AB (master)-------

    gemacht?, und den

    ---------MODE------------auf

    ---------midi clock-------???

    ....kann das sein das ein micro die clock bekommt und eine bassline nicht :?
     
  8. DMZ

    DMZ -

    Blöde Frage, aber was meinst Du mit 'Mode'?

    Habe nirgends ein Menü / Option / was auch immer gefunden, welche(r/s) sich auf Midi Clock stellen lassen könnte ...

    Kannst Du das bitte genau beschreiben?

    Besten Dank, ich hoffe Deine Hilfe kann mein Dilemma beenden!

    pbanken

    P.S.: Unter dem Menü Sync (F9) habe ich die entsprechenden Optionen eingestellt, aber nirgends ist etwas von Midi Clock zu sehen / lesen ...

    P.P.S.: Beziehst Du Deine Informationen auf die JJ OS 4.irgendwas Version des MPC Betriebssystems?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    auf jj.os 44.87.........

    du drückst mode und pad 9 und dann suchst du dir das menü für sync. hab die mpc jetzt nicht an aber es müsste das zweite (SYNC) sein. da kannst du auf der rechten seite deines fensters die sync einstellungen vornehmen. und eben einstellen das er

    1. eine clock auf den ausgang midi A und B ( um misverständnisse auszuschl.) sendet.......

    2. den mode auf "midi clock" stellen....
     
  10. DMZ

    DMZ -

    Kurzes Zwischenfazit:

    Ich habe nun 'alle' drei OS Versionen auf der MPC ausprobiert (offz. Akai 2.0 OS, sowohl 3.08 als auch 4.irgendwas von JJ), aber unter keinem hat die Bassline reagiert.

    In Verbindung mit Ableton auf einem Mac hat es ohne Probleme gefluppt.

    Alle Einstellungen, in sämtlichen OS Versionen, bin ich nun durchgegangen, es ist ja wahrlich kein Optionen-Dschungel durch den man sich durchkämpfen müsste in der MPC ...

    Nix fluppt ....

    Wie kann das sein? Die Bassline2 hat ja kein digitales Innenleben, welches anfällig für solche Kompatibilitätsprobleme sein könnte ....

    Bin ziemlich verzweifelt ...

    Beste Grüße,

    pbanken
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    schon versucht die bassline in eine midkette zu hängen, also midi trhu?

    oder mal die mid kabel tauschen..
     
  12. DMZ

    DMZ -

    Ja, hab's gerade versucht, MPC als Master, dann MicroKorg als Slave, dann Bassline als Slave ... Hat leider nicht funktioniert ...

    Weiss echt nicht mehr weiter ...

    An den diversen Kabeln, die ich probiert habe, kann es auch nicht liegen, mit dem MicroKorg haben alle ohne Probleme mit der MPC kommuniziert.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    das ist echt strange!

    aber schreib dem klaus doch mal ne mail,
    vielleicht weiss er rat..
     
  14. DMZ

    DMZ -

    Unglaublich, aber wahr!

    Nachdem ich mein gewöhnliches MPC OS gestern abend wieder draufgespielt habe (JJ 3), hab ich gerade nochmal die Geräte hochgefahren.

    Aus irgendeinem Grund wurden diverse Demo Sequenzen zum Start der MPC in den Speicher gehauen, darunter jämmerliche Rock & Techno Demos, ihr kennt das vielleicht, die Haare stehen einem zu Berge.

    Nachdem das Power Rock Gedudel mir nach 15 Takten auf die Nerven ging, habe ich mit dem Toggle Wheel einfach eine Sequenz weiter gewechselt, und prompt hat die Bassline zu Beginn der neuen Sequenz angefangen zu laufen!

    Das Timing war zwar komplett neben der Spur, aber immerhin kam mal was durch.

    Hab dann stoppt gedrückt, die MPC erneut per Play zum Laufen gebracht, aber die Bassline blieb nun wieder still. Erst nach erneutem Sequenz-Wechsel während die MPC lief startete die Bassline, jedoch wieder völlig unsynchron zu den Takten der MPC ....

    Irgendein Befehl scheint bei einem Sequenz-Wechsel der MPC im aktiven Modus an die Bassline zu gehen, aber ich weiss nicht wie ich diesen Befehl generell rausschicken kann, wenn zB die MPC einfach ruht, nicht läuft, und ich ohne Sequenz-Wechsel die Bassline & MPC starten will.

    Um die ganze Sache noch obskurer zu machen: Die Bassline startet nur dann, wenn die MPC den Sequenz-Wechsel nur EXPLIZIT SOFORT VOLLZIEHT, also ohne die erste Sequenz komplett für (zB.) 2 Takte durchlaufen zu lassen und dann die zweite Sequenz zu starten ...

    Kennt sich da jemand aus?
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    das problem scheint an der mpc zu liegen,nicht an der bassline.

    mal die lötkontakte der midi buchsen der geräte checken.

    könnt nen ordinärer wackelkontakt sein.
     
  16. dann würde ja garnix sinnvolles mehr rauskommen, und der fehler wäre nicht reproduzierbar.
    hm. ich würde mir unter einem midi monitor mal anschauen, was die mpc da verschickt.
     
  17. DMZ

    DMZ -

    Wenn es ein Wackelkontakt wäre, dann würde doch der MicroKorg nicht unablässig die MidiClock Daten der MPC erhalten. Bei dem Micro traten nämlich nie irgendwelche Probleme auf ...

    Mail an Klaus ist schon rausgegangen, ich hoffe er weiss da Rat. Er meinte er hätte einen Kollegen der ebenfalls mit einer MPC arbeiten würde, vielleicht kann der näheres berichten, hoffen wir das Beste!

    Beste Grüße!

    P.S.: Mmh, Midimonitor? Kannst Du das erklären? Was genau ist das?
     
  18. das ist ne software, die zeigt dir an, welche midibefehle gerade über die leitung gehen.
    z.b. midiox kann das unter windows, für mac weiß ich grad nichts, gibts aber bestimmt auch.

    es wäre nicht ungewöhnlich, wenn das ein defekt bei der bassline wäre. ich hatte ähnliches mal bei meiner rozzbox. überall tat sie - nur bei meinem oxygen8 keyboard wollte sie einfach nicht spielen. es wurde dann ein anderer optokoppler eingebaut, das hat das problem behoben. das kann bei solchen kleineren serien einfach mal vorkommen.
    mit meiner bassline1 hab ich auch probleme an der mpc im übrigen. die hört nach einiger zeit einfach auf zu spielen. bei anderen sync quellen hab ich das problem nicht. und die bassline2 zickte eigentlich nirgendwo bisher.
     
  19. DMZ

    DMZ -

    Hallo!

    Und vielen Dank für Eure Hilfe, besonders an Dich, haesslich.

    Es ist wirklich ein obskurer Fall, und ich habe in den letzten sehr angestrengt über mögliche Veränderungen in meinem Set Up nachgedacht, auch was die Einbindung eines Macs angeht ...

    E-Mail Kontakt zu Klaus besteht schon, und er hängt sich rein.

    Drückt die Daumen, das alles noch fluppt!

    Cheers, pbanken
     

Diese Seite empfehlen