MySpace Music Layout - Codes zum Ausblenden(?)

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Anonymous, 15. Juni 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    In den letzten Tagen habe ich ein bißchen an meiner MySpace Music Seite gearbeitet.
    Ein paar Verbesserungen die aber alles runder erscheinen lassen.
    Zum Beispiel ein neues Background Tile.


    Was ich seit einer Weile suche sind Codes um Elemente auf der "Myspace Music" Seite auszublenden.
    Zum Beispiel die MySpace URL........von mir selber(!). :roll:
    Dafür habe ich schon zig Codes versucht, und keiner hat funktioniert.
    Oder das "Allgemeine Infos" Feld.
    "Art des Labels", "Bandmitglieder", was für wichtige Punkte.

    Ich suche nach Codes um die genannten Teile auszublenden, und alle möglichen Schriftzeilen.

    Was ich auch noch Suche ist ein Code, mit dem ich unter dem Letzten Kommentar ca. 10cm leeren Raum erzeuge.
    Weil da unten alles so gequetscht aussieht.
     
  2. config

    config Tach

  3. Orgel

    Orgel Tach

    Per Stylesheet kannst du Elemente mit «display» ausschalten.

    Code:
    #element{
        display:none;
    }
    
     
  4. config

    config Tach

    table div {margin-top:10px;}
    div table div, table table div {margin-top:0px;}

    die kanste ändern.......
     
  5. suomynona

    suomynona Tach

    myspace-banner per css ausblenden ist ja offiziell "verboten". dachte eigentlich auch, dass man dann früher oder später stress damit bekommt. aber vielleicht ist das ja gar nicht so?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die beiden Tabellen erwischt man nicht so leicht, da sie selber weder class noch id haben, zumindest wenn vom Rest der Seite noch was überbleiben soll.
     
  7. Zolo

    Zolo Tach

    Muss doch irgendwelche webseiten geben wo die ganzen Class ID's aufgelistet sind, oder ? Ander bekommen es doch auch hinn
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das kann man ja im Quelltext nachsehen - ich habs auf die schnelle nicht hinbekommen.
    Denn die beiden Elemente haben einfach keine class="" - man kann vielleicht probieren, die halbe Seite auszublenden und versuchen alles wieder reinzubekommen, was man sehen will.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die Tipps.
    Ich habe das mit den Abständen versucht, aber darauf hin hat es mir an allen möglichen Stellen das Layout zerschossen.
    Ich muss noch einmal andere Werte ausprobieren.

    Ich hab es so...

    <style>
    table div {margin-top:0px;}
    div table div, table table div {margin-top:10px;}
    </style>

    ...eingetragen.

    [​IMG]

    Da unten sollte der Abstand hin, weil das alles zu nahe and den millionen MySpace Links ist.


    Für meine eigene MySpace URL habe ich schon soviel versucht.
    Bei den "Band Infos" konnte ich einiges loswerden indem ich einfach die Einträge gelöscht habe.
    Bleibt noch "Mitglied seit", und "Art des Labels".
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Diese Anderen haben sich vielleicht schon vor Jahren mit Web Design beschäftigt, dann ist so eine MySpace Seite für die ein lustiger Zeitvertreib.

    Dann kann man sich komplette vorgefertigte Layouts irgendwo runterladen.
    Man muss dann nur den ganzen Werbekram löschen.
    Aber ich will meinen eigenen Stil.
    Für den Level auf dem ich mich befinde ist es im Moment völlig ausreichend.
    Ich glaube von den Farben habe ich es ganz gut hinbekommen, und vor allem ist es nicht überladen.
    Es sind nur noch Kleinigkeiten, die mich aber stören.


    Ich kenne mich ziemlich gut im Internet aus, aber auf meiner Suche nach den simpelsten Commands lande ich pausenlos auf den größten Schrottseiten des Internets.


    Edit 21:52


    Hah, ich hab es geschafft mit dem Abstand. :D

    <style>
    table div {margin-top:150px;}
    div table div, table table div {margin-top:0px;}
    </style>

    Das sind die Einstellungen die ich habe.
    Danke für den Hinweis config.
     
  11. suomynona

    suomynona Tach

    es gibt für firefox ein addon namens "web developer" damit kann man sich alle div-elemente anzeigen lassen. ist ganz hilfreich um ids rauszubekommen, wenn man nicht im quellcode wühlen möchte.
     
  12. config

    config Tach

    <style type="text/css">
    table.userProfileURL {display:none;}
    </style>

    und das ist für die url.....
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Werde ich mir gleich mal ansehen, danke @ suomynona.

    @ config

    Hab es probiert, nope.
    Die URL hält weiter allen möglichen Angriffen stand.
     
  14. config

    config Tach

    hi, war auch falsch. probier den mal

    <style>
    table table table table div {display:none;}
    .friendSpace td.text div {display:block;}
    </style>
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also das hat bei mir irgendwas verändert,
    so das ich nicht mal den Button zum speichern klicken konnte. :shock:
    Gut das ich einfach eine Seite zurück gehen konnte,
    um das gleich zu löschen. Phew.
     
  16. config

    config Tach

    der funktioniert :roll: :!:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    @ suomynona

    "Web Developer" ist genial, ich bin damit eine ganze Menge Ballast losgeworden.
    Mit Hilfe der id's konnte ich soviel Text-blah-blah, ausmerzen.
    Alleine dass der Name tausendmal wiederholt wird....
    Danke für den Tipp.

    [​IMG]

    "#ProfileMember Since" & "#ProfileType of Label" verschwinden zu lassen scheint eine ganze Prozedur zu sein.
    Auf einer Webseite habe ich gelesen dass das ""löschen" der beiden Einträge einfach ist, dass aber dadurch Lücken entstehen, die den Rest des Layouts durcheinander bringen.
    Diese Löcher zu stopfen ist die eigentliche Prozedur (aber nicht mehr jetzt). :zzz:

    @ config, das mit der URL werde ich morgen noch einmal probieren.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also die Punkte "#ProfileMember Since" & "#ProfileType of Label" habe ich jetzt verdeckt.
    Zuerst hatte ich einen Code mit dem das Ganze verschwinden sollte. Der Code hat aber nur Chaos angerichtet.
    Deshalb habe ich mich für eine einfache (funktionierende) Variante entschieden, und die Stelle mit einem jpg abgedeckt.

    Zuerst habe ich bei den Band Details alle Einträge bei den Punkten "Mitglieder", "Einflüsse", "Klingt wie", "Website", und "Plattenlabel" gelöscht.

    Bleibt die "Label-Art", bei der man dann ein schönes "Unsigned" oder "Ohne Vertrag" reingewürgt bekommt.
    Und die spannende Information "Mitglied Seit".
    So einfach wird man die beiden nicht los. Also abdecken.

    Den Code zum abdecken habe ich hier gefunden...

    http://views-under-construction.blogspo ... -band.html

    Den Code trägt man auf der Seite "Band-Details-Bearbeiten", in der Position "Mitglieder" ein.

    [​IMG]

    Die Stelle "your div content here" ersetzt man durch seinen eigenen Inhalt. Bei mir ein jpg, das von tinypic.com gehosted wird.
    Der Ersatz muss mindestens 300 Pixel breit, und 60 Pixel hoch sein.
    Dann kam die Überraschung als sich oberhalb und auf der linken Seite meines Bildes, eine rosa Linie befand.
    Erst dachte ich mein Bild liegt nicht richtig. Aber dann fand ich in dem Code das hier...

    [​IMG]

    Ein rosa Rahmen, wirklich? WTF???!!!
    Der Eintrag "border:2px pink solid;" muss natürlich sofort gelöscht werden.
    Gut dass ich wenigstens ein kleines bißchen verstehe, wenn ich so einen Code vor mir habe.
    Ein totalen Anfänger hätte das in den Wahnsinn getrieben.

    Wenigstens habe ich das eine Ziel erreicht, diese altmodischen Einträge loszuwerden.
    "Band Mitglieder". Wer soll das sein, die Waltons?
    Oder "Platten Label". Lebt MySpace tatsächlich noch in den 80ern? Anyway...

    Das Bild das ich genommen habe, sollte eigentlich nur ein winziges Cover für meinen Player sein.
    Naja, es geht.

    ----------

    "Meine MySpace URL" konnte ich noch nicht loswerden.
    Der Code richtet nur Chaos bei mir an.
    Auf der normalen MySpace Seite geht das ganz einfach ohne Drama. :roll:

    Bleiben nur noch ein paar winzige Punkte um die ich mich kümmern muss.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gerade musste die (eigene) MySpace URL von mir dran glauben. :cool:
    Ich habe einfach das jpg, mit dem ich die anderen Stellen abgedeckt habe, weiter oben positioniert.
    Den Eintrag "top:-60px;", habe ich auf -90 verändert "top:-90px;".
     

Diese Seite empfehlen