Neue iPad Pros - 6 Core, iOS 11, MBP13"-Geschwindigkeit!

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Moogulator, 7. Juni 2017.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    meins ist zu neu, natürlich kauf ich jetzt nichts - aber 12,9"er iPad Pro - wäre theoretisch spannend.
    Pro One - wenn Herr Heckmann in die Appsenz geht, wäre das toll.
     
  2. Notstrom

    Notstrom aktiv

    Wie ist den bei den neuen iPads der Kopfhörerausgang? Bei meinem alten iPad Mini (dem allerallerersten) rauschte die Ausgabe recht doll, wenn ich die Ausgabe mit meinem Mac aufgenommen habe...
    Ich frage, weil ich mir die Anschaffung eines Audiointerfaces dann sparen würde, wenn das rauscharm genug ist. Dann nur ein einfaches Y-Split Kabel an den Kopfhörerausgang und ab in mein RME zur Aufnahme. Oder gleich im iPad aufzeichnen und dann an den Rechner übertragen?
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    iPad Pro 9.7 (Vorgänger) ist sehr ok - interne Speaker toll.
     
  4. Notstrom

    Notstrom aktiv

    Aua...ich hab hier grad das Model 15 am Start...mein altes Mini war dafür nicht schnell genug...klingt der wirklich so gut wie der eingebaute Lautsprecher verspricht? Der Wahnsinn...ich bin dann mal weg...auf Klangreise.

    Synchronisierung mit dem alten Gerät war überhaupt kein Problem. Dafür liebe ich Apple. Funktioniert einfach einfach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2017
    Lauflicht und Horn gefällt das.
  5. Die MOTU AVBs sind über USB classcompliant und gehen somit auch am iPad, braucht halt das CCK, bzw. USB Lighning-Adapter, wie das jetzt heißt. Hab ich allerdings nur einmal kurz probiert, weil das jeweiige Interface neu startet, ist bei Anderen ja auch so, daß man sie für Classcompliant in einem Extra Modus booten muß. Buspower ist bei sowas natürlich nicht, würde ich bei einem Audiointerface eh nicht machen wollen.

    Ich überlege auch gerade, mein iPad 4 durch das 2017er zu ersetzen, der Preis ist wirklich fein, schade, daß es keine 64GB-Version beim Kleinen gibt, 128 ist mir dann doch zuviel, da müllt man sich nur den Speicher zu.

    Die ganzen Reviews, die ich mir dazu angesehen habe, loben die bessere Performance trotz des älteren Prozessors, nörgeln aber alle am dickeren Gehäuse und dem nicht laminierten Display rum - Jammern auf hohem Niveau.

    Mich nervt es eher, daß es mein Lieblings-Backcover, welches ich vom iPad 2 aufs 4er rübergerettet habe, nimmer gibt (Artwizz SeeJacket Clip), und die bisher erhältlichen Alternativen, auch die fürs Air 1 scheinen mir nichts ähnliches herzugeben. Muß mal vor Ort schauen, Alternate is ja im Nachbarort, von denen stammte damals auch der Tip mit dem Artwizz.
     
  6. Unimoog 2

    Unimoog 2 aktiviert

  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Es kommt superwenig von den Usern - ich bin mir echt nicht sicher, ob es wirklich generell passiert oder nicht.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

  9. Stue

    Stue aktiviert

    Habe mir das neue iPad Pro 10.5" zugelegt und bin begeistert. Der Preis ist zwar saftig, nutze die Maschine aber auch täglich für viele Aufgaben (Job und privat). Hat bei mir in vielen Situationen das Notebook verdrängt, DAW nutze ich natürlich weiterhin auf meinem iMac, einige Soft-Synths auf dem iPad.

    iOS 11 wird ein großer Sprung nach vorne.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Und? Gibts da Nebengeräusche? Vermutlich nicht, oder? Das könnte ich mir nämlich sehr schönn als Ente vorstellen.

    bin auch begeistert von ios11, da ist an vielen Stellen das Richtige gemacht worden. am iPad viel mehr als am Phone. Die Tastatur ist auch besser - gibt mehr Zeichen - liegen nur an Stellen wo man sich noch gewöhnen muss - aber ich bin Schnelltipper - ich finde das auch für PWs und so besser -
     
  11. Stue

    Stue aktiviert

    ja, wirklich sehr gut gelungen - seit heute früh bei mir im Einsatz
     
    Moogulator gefällt das.
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    danke. Dann betrachte ich das als Ente oder für Unglücksfälle. Gut zu wissen. Beruhigend.
     
  13. Unimoog 2

    Unimoog 2 aktiviert

    Ich bedanke mich bei euch! Jetzt bleibt nur noch die Frage, ob mit Cellular oder ohne. Vielleicht genügt ja Wifi...
     
  14. emu

    emu aktiviert

    Wifi reicht meiner Meinung nach, vor allem wenn man noch ein iPhone hat (lässt sich ja beides koppeln und das funktioniert sehr gut).
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich habe zwar das iPad mit Cellular, was leider auch nur so Karten richtig nutzbar macht - aber als Navi ist das iPad zu groß und die Stromversorgung im Auto zu schwach. Dh - wenn du viel damit unterwegs bist - total sinnvoll, ansonsten holst du dir WLAN übers Handy - ebenso für den Rechner und - du hast ja auch 2 SIMs, was irgendwie nachteilig ist beim Tarif - einzig als ich im EU-Ausland war war das gut, weil ich hatte mehr Traffic übrig - das ist jetzt aber seit Sommer auch egal wegen der Roaming-Regularien.

    Also - nur wenn du wirklich viel damit unterwegs bist - sonst spar dir das einfach. Ich hab das wenig nachgeladen und bin meist mit WLAN mit dem Teil im Netz.
    Das muss nicht überall so sein - zumal du jedem anderen Gerät mit dem Modem einen Hotspot machen kannst - das ist cool. Aber - wenns Geld knapp ist - nicht machen.
     
  16. phonos

    phonos aktiviert

    Seit gestern ist der Thread im Audiobus-Forum wieder aktiv - auch wegen ios11. Gefixt ist dort nix! Höchstens die AU-Problematik, die in diesem Thread einen Nebenschauplatz darstellt.

    Nix beruhigend! Keine Entwarnung!
    Unglücksfall: Ja; Ente: Nein!
     
  17. Unimoog 2

    Unimoog 2 aktiviert

    Wäre auch zu schön gewesen. Keine Ente, kein Ende...
     
  18. Ich hab mir für unterwegs so einen kleinen Mifi-Router von TP Link geholt, den ohne Akku, kann man per Netz oder Powerbank beitreiben und seinen Surfstick einstecken.
     
  19. spidermüm

    spidermüm Abstraktkunstfigur

    Tja. Das mit der Latenzgeschichte ist wirklich absolut Crap. Ich liebäugel ja schon lange mit nem Pro 12.9, auch im Bezug auf Touch-Synth- und -Oberflächen (TC11, GeoSynth, Lemur) auf der Bühne (und weils von Magellan kein VSTi gibt). Aber wenn das Problem tatsächlich in der Hardware liegt, hol ich mir lieber ein 2015er im Refurb-Store...
     
  20. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Es ist offiziell: Das Problem mit den Latenzen und Störgeräuschen wird in iOS 11.1 gefixt.

    Apple sagt in den Release Notes der Beta: “Fixed an occasionally occurring issue with audio latency or distortion on iPad Pro (12.9- inch) (2nd generation) and iPad Pro (10.5-inch). (33844393)”. Im Audiobus-Forum haben es auch schon welche ausprobiert und bestätigt, dass die Probleme wech sind.
     
  21. phonos

    phonos aktiviert

    Seit Deinem Hinweis auf besagten Audiobus-Thread habe ich ständig ein Auge darauf gehabt. Diese eigentlich doch gute Meldung ist ja schon einige (wenige) Tage alt. Ich wollte diese in unseren Thread posten. Doch habe ich mich von der recht vorsichtigen und verhaltenen Reaktion der Audiobus-Forumler anstecken lassen. Erwartet hatte ich eigentlich einen Aufschrei der Erleichterung bei denen. Alles scheint darauf zu warten, bis diese Fixes tatsächlich Einzug in eine finale ios-Version Einzug erhalten. Ein Forumler scheint skeptisch, ob die Crackle-/Distortion-Problematik wirklich behoben sei...
     

Diese Seite empfehlen