Neue Prioritäten setzen für 2008

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Anonymous, 21. Oktober 2007.

?

Soll oder muss man Prioritäten setzen (finanziell)

  1. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Vielleicht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Egal

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    ...das hab ich mir jetzt für 2008 vorgenommen. Will heissen: weniger Ausgaben für den Kauf von jeglicher Art Synthesizer oder anderem Gear.

    Ich erwische mich immer wieder dabei, nachdem ich mir vorgenommen habe nichts mehr zu kaufen oder zu ersteigern, auf die Seiten von ebay und co zu surfen und nach Gear ausschau zu halten.
    Warum eigentlich ?
    Ich glaub ich bin bekloppt... Nein wirklich :D
    Also, ab heute keine Synth´s mehr - Nur noch das Synthesizer Magazin -Abo :lol: Schließlich kann man das Geld auch für sinnvollere Dinge ausgeben (neue Wohnung, gutes Essen, hm...schöne Frauen

    [​IMG]
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ehm, hä?

    Wenn du einen Wunsch hast, musst du halt sparen und kriegst alles was du willst, wenn du ein Ziel vor Augen hast.

    Irgendwelche Dogmen mit Minimal/Maximal oder so, bringen die was? imho nein.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Eben, Wünsche hab ich viele - mehr als ich je Geld zur Verfügung habe. Und gerade deshalb muss ich mir jetzt Prioritäten bei den Wünschen setzten. So zu sagen "Wunschprioritäten" die im direkten Zusammenhang mit Geldausgeben stehen ;-)
     
  4. ...leider ist das immer wie mit den guten Vorsätzen zu Silvester, 5 nach 12 war´s das dann schon wieder damit... ;-)

    Ich ergänze die Liste durch "Ich müsste, aber ich bin krank und benötige dringend Hilfe!!!" :cool:
     
  5. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Ja, na klar. :sowhat:

    Vergiß es einfach, alleine kommst da nicht von los.
    Da mußte dir schon professionelle Hilfe bei den "Anonymen Synthetikern" holen. Die Rückfallquote ist aber hoch. Scheiß Sucht!
     
  6. Jörg

    Jörg |

    Mein Vorsatz für 2008: Noch mehr von dem Geraffel verkaufen. :)

    Naja ok, vielleicht auch die ein oder andere Kleinigkeit kaufen. ;-)
     
  7. ich hab mit ja gstimmt:

    ich kauf keine guenstigen Kompromisse mehr - es wird lieber gleich auf das richtige Geraet/Modul gespart.
    Es wurde mir doch zu oft bewiesen, das ich die guenstigen Einkaufe frueher oder spaeter wieder mit Verlust verkaufe nur um mir dann das eigentlich anvisierte Teil zu kaufen. :roll:

    Daher hab ich auch eine Liste mit Dingen die ich noch "unbedingt brauche"
     
  8. dns370

    dns370 Tach

    Da ich zur Zeit knapp an der Armutsgrenze (kein Stipendium mehr :sad: ) lebe und nur irgendwie über die Runden komme ist Investmentplanung das A und O bei mir. Was mich aber nicht davon abhält dennoch etwas zu kaufen wenn dann das angesparte dafür reicht. Etwas verkaufen wie einst meine Tribes wegen Geldmangel kommt nicht in Frage. Ehere übernachte ich mit meinem Equipment unter der Brücke!
     
  9. spookyman

    spookyman bin angekommen

    Bei mir ist das Ziel nur die Geräte zu behalten die ich wirklich benutze. Also keine Sammlung zu machen...Das ist das einzige Ziel dass ich mich für 2008 gesetzt habe. In andere Worte :

    LESS IS MORE.
     
  10. glückwunsch zu dieser einstellung! eigentlich stimmt es ja, aber...
    bin gespannt, was sich bis 2009 noch so alles bei mir einnistet :D
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo, hier bin ich wieder nach einem langen 8h-Tag, den ich leider die letzten 10 Wochen im Jahr nur mit rumsitzen und Zeitunglesen/Kaffeetrinken "absitzen" muss - tja, so ist es wirklich - Geld fürs Nichtstuen gibts auch in 2007 noch :twisted:

    Also, Deine Einstellung find ich super gut. Günstige Kompromisse sind letztendlich teure und somit schlechte Kompromisse - allerdings habe ich das meiste Zeugs dann doch mit leichtem Gewinn wieder verkauft :D

    Aber ich wohne jetzt genau 21 Jahre hier in Euskirchen zur Miete und zahle eben nur 276,- Euro für eine warme 78qm grosse Dachgeschosswohnung incl. Garagenmiete (es gab nie eine Mieteröhung) und meiner Vermieterin ist nach sage und schreibe 15 Jahren aufgefallen, dass sie einen 2. Stromzähler für mich mitbezahlt hat :P Da ist halt viel vom monatlichen Lohn übriggeblieben für so Gear - Spielereien :)
     
  12. dann mach ich wohl was falsch
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe in den allermeisten Fällen den Startpreis bei ebay in Höhe des Kaufpreises gelegt. Somit war alles was drüber war logischerweise Gewinn. Wenn man natürlich das Zeugs ab 1 Euro einstellt, darf man sich nicht wundern, wenn weniger bei raus kommt (meistens)

    The_Unknown hat geschrieben:
    Ich glaube das Problem ist das "Nachtrauern alter Zeiten", das ursächlich dafür ist, daß man sich relativ teures oder überteuertes Gear ala Sequential, Moog, Oberheim etc. zulegt. So geschehen bei mir mit z.B. dem EDP Wasp. Den hatte ich vor nicht all zu langer Zeit bei ebay (touched by sound) für 700 Euro ersteigert (Sofortkauf) und hab ihm dann noch einen wunderschönen schwarzen Koffer mit Schaumstoffauskleidung gegönnt. Da hatte ich mir auch vorgenommen, den nie wieder zu veräußern. Es ist leider anders gekommen und nun trauere ich ihm wieder nach :cry: auch wenn ich dabei keinen finanziellen Verlust gemacht habe. Ich trauere .... das ist das Problem :eek:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Stimmt nur, wenn Du schon die eBay-Gebühren draufgelegt hast. :P
     
  15. Wenn schon, dann würde ich mir ein paar Kinderträume (GAS = Glänzende-Augen-Syndrom) erfüllen:

    Oberheim OB-8
    Korg Poly-800 (kein Witz!)
    Korg DW-8000
    E-MU Emax
    Synclavier

    Aber Enthaltsamkeit kann auch gut tun.
     
  16. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    alles käse. 2008 wird geprasst wie 2007.

    scheiss auf rente und dividente, hauptsache, es kommen geile sounds raus.
     
  17. :supi:
     
  18. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    2008-2009....gibts bei mir ein fettes Sparprogramm. Ich will mir noch einen kleinen Traum erfüllen, bevor ich dafür zu alt bin, und dafür brauche ich viel Geld. Grosse Ausgaben sind also bis auf weiteres gestrichen.

    Wobei....analoges Zeugs verliert ja nicht an Wert, da sag ich nicht nein, wenn ich mal günstig an was gelange. Und was ich bisher in Musik investiert habe, bleibt auch dort, d.h. wenn ich was verkaufe, gibts dafür was neues fürs Studio.

    Allerdings wird mir nicht langweilig werden, ich hab genug Equipment, dass ich noch nicht so gut kenne, und DIY-Projekte in der Pipeline...
     
  19. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ich will im Laufe des nächsten Jahres mein Equipment erweitern, ich will ne geile Basis haben - eigentlich kann ich mich jetzt schon nicht mehr beklagen - aber da gibt es noch einiges auf der Wunschliste. Und Racksynths nehmen eh kein Platz weg :cool:

    aber ich gebe dafür nur Geld aus wenn ich das auch wirklich übrig habe. Und ein kleines allgemeines Sicherheitspolster finde ich sehr vernünftig.
    :school:
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kleiner Traum...

    Was für ein Traum ist es? ;-) Lass es uns wissen. Hat er was mit Synths oder Musik zu tun oder ganz was anderes :)

    Hast übrigens eine schöne Website. War eben mal für etwas länger drauf. Sehr interessant und gut gestaltet, Kompliment ! Besonders die Flugfotos sind einfach klasse
     
  21. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    Nächstes Jahr kommen bei mir Module dran. Ich hab dieses Jahr nichts in Elektronisches Gear investiert! Weil ich mir ne Akustikgitarre Gekauft habe. Handgearbeitet ein richtiges Profiteil. Das will erst mal verkraftet werden ;-)

    Hat sich aber Gelohnt. Ich liebe Instrumente die man fürs Leben hat.
     
  22. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    Re: Kleiner Traum...

    Danke für die Blumen!
    Mein Traum bezieht sich auf die Flugbilder...ich würde mein Hobby gerne zum Beruf machen ;-)
     
  23. spookyman

    spookyman bin angekommen

    Schööööön....

    Du hast mir aber auch von einem "Synth Traum" gesprochen dass mit E anfängt und mit X endet...Ist es immer noch im Programm ? Oder hat der berufliche Traum die Priorität ?

    Alles kann man ja bekannterweise nicht machen !
     
  24. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    Nachdem ich die aktuellen Preise mal wieder von Euro in CHF umgerechnet habe und mir beinahe schwindlig geworden ist, hab ichs mir anders überlegt. Das sollte sich mit der erwähnten Taktik

    "Und was ich bisher in Musik investiert habe, bleibt auch dort, d.h. wenn ich was verkaufe, gibts dafür was neues fürs Studio. "

    vertragen. Dazu müsste ich aber mein halbes Equipment verkloppen, und das ist mir, zumindest bei den aktuellen Preisen, zu blöd :meise: Der berufliche Plan hat schon Priorität.
     
  25. Re: Kleiner Traum...

    Mit den Zehen das Flugzeug lenken und mit den Händen knipsen, oder wie? ;-)
     
  26. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Re: Kleiner Traum...

    Musst dir ja nicht gleich ein Flugzeug kaufen - geht auch billiger:
    http://arch.ced.berkeley.edu/kap/background/links.html

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  27. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    @Toaster:
    umgekehrt, denks :cool:

    @Bert
    Eigentlich gehts mir ums fliegen, nicht ums Fografieren.
    Ich hab übrigens schon vor 15 Jahren Fotoapparate in meine
    Modellflugzeuge gebaut, allerdings mit mässigem Erfolg. Ich musste zum Filmnachziehen (oder wie nannte man das in analogen Fotozeiten?) nach jeder Aufnahme landen und den Rumpf aufschrauben. Heute lässt man einfach seine kleine Digicam mitfiegen und löst ferngesteuert aus. Filmchen lassen sich natürlich auch machen, was auch schon recht verbreitet ist.

    Aber jetzt bitte wieder husch...back to the topic!
     
  28. mmh so teuer ist doch ne EMX oder ESX nicht
     
  29. spookyman

    spookyman bin angekommen

    Die vergoldete Version ist allerding wesentlich teurer :D

    Nein...das kann ich verstehen. Momentan kaufe ich nichts mehr in Europa. Der Teuro ist viel (viel viel) zu hoch.

    Die besten Schnäpchen mache ich momentan in Japan ;-) Ist aber begrenzt auf japanische Brands. Die amis und European Brands sind so teuer wie hier.

    Also lieber warten und wenn ein Schnäpchen hier auftaucht, sofort angreifen !
     
  30. Wenn im Dezember die letzte Kreditrate für mein Klangerzeuger-Zeugs endlich abbezahlt ist, werde ich 2008 den nächsten (und letzten!) für Aufnahme-Dinge aufnehmen (Pult, Soundkarte, Software).

    Ab 2010 ist dann Schluß mit Krediten, dann gibt's nur noch Musik & das echte Leben ohne Büro und Darlehen - einfacher & mit mehr Zeit als jetzt, schuldenfrei und deshalb auch mit weniger Sachzwängen ... :D
     

Diese Seite empfehlen