Einsteiger - "Welcher Synthesizer"-Tipps

Dieses Thema im Forum "Neuland" wurde erstellt von Moogulator, 22. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Sooo, da es ja doch oft vorkommt hier mal ein allgemeiner Thread, dient eher als sowas wie ein FAQ und was man wissen muss, damit Hilfe sinnvoll ankommt.. (siehe auch einsteigerx) und genrell das Themenmenü auf https://www.sequencer.de - Da hab ich ein paar Texte, die vielleicht helfen.. und <a href=http://www.sequencer.de/blog/?p=2503>Synthesizer Grundlagen</a> natürlich noch..

    https://www.sequencer.de/synth/index.php/Synthesizer-Diplom

    GENERELLE INFO - EINSTEIGER..
    https://www.sequencer.de/synth/index.php ... ynthesizer


    in KÜRZE:

    - Was ist schon da? (Idealerweise kleine Liste machen)
    - Was solls kosten
    - Keyb, Rack oder Software (Mac oder PC?)?
    - Muss er viele Regler haben? (Eingriff in Synthese etc, oder reichen ein paar Macros, eben eine kleine oder keine Anzahl von direktem Eingriff übers gerät?
    - Dein Ziel / Musikstil / Idee ist..
    - Bist du eher Anfänger, Fortgeschrittener, Experte?.. (synthesetechnisch)
    - Arbeitsweise und musikalische Ideale sind..
    - polyphon oder monophon? gehts monophon?
    - muss da noch "Schnickschnack" sein? Seq (wenn ja was genau?) oder Drums oder sowas.. ist nämlich nicht "Standard".
    - Software tuts auch?
    - Klangansprüche (Qualität..).
    - soll oder MUSS er mehr als unterschiedlichen Klang gleichzeitig machen? Sprich: Dann ist er natürlich mehrstimmig und diese Funktion heisst multitimbralität.. also: gehts auch mit 6 gleichen Stimmen? Bei Analogen ist das zB öfter der Fall..
    - ein paar Namen von Leuten, die diesen Sound vertreten oder gar Songs/Tracks/Stücke? Ideal mit Audio oder link, denn man kann nicht alles kennen ;-) nur grob.. das du nicht GENAU so klingen willst, ist ok.. ;-)


    und nochwas: ich weill was für 200€, was alles kann ist natürlich nix dolles, das kann nur software sein oder du musst abstriche machen,wo ? Gute Synthesizer kosten einfach was, immernoch.. Egal ob alt oder neu.. es GIBT aber auch Schnäppchen, wenn mal was nicht so "in" ist..

    etwas länger:

    1) Was suchst du genau? Wie ist dein musikalisches Ziel und was suchst du EIGENTLICH? sprich

    a) wie soll das klingen.. was sind die wichtigsten kriterien?
    - bedienung / bedienbarkeit / intuitive oberfläche?
    - <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>? und wenn ja eher Step, ModulationsSequencer oder Arrangiertool?
    - Drums nötig?
    - Arper?
    - Klang / Komplexität?
    - Bei Software: Mac oder Pc? OS?
    --> DABEI IST WICHTIG, WO DER SCHWERPUNKT IST.. und
    --> WAS WENIGER WICHTIG IST..

    hilfreich und wichtig dabei:
    - Deine Arbeitsweise..
    - deine Kenntnisse sind..?
    - Deine musikalische Vision und Ansatz, wie du Musik machen willst
    - Nicht sehr wichtig aber hilfreich: Stile, falls benennbar (Rock ist anders als Trance oder Warp oder Electro..)

    Alternativen gibt es fast immer mehrere..
    - Willst du mit Software arbeiten?
    - Willst du mit Hardware arbeiten?
    oder beides?..

    b) wie Tief willst du selbst in die Synthese einsteigen oder fitt drin oder willig zu "investieren"?

    2) gibt es ein max. Budget? Wieviele Kröten machst du locker dafür MAXIMAL? Oder bist du sogar offen für alles (idealerweise)?

    3) Es gibt grobe Kategorien, wie Rom/Sample-basiert.. es gibt Mischformen, die Samples verbiegen es gibt aber auch reine Synthesizer, die alles komplett synthetisieren.. Hier ist gut, wenn du eine grobe Richtung hast.. Das kannst du an diesen Dingen festmachen:

    - Brauchst du "Naturinstrumente" (bekloppter Begriff), meint Klavier, Katzendarm, Streicher etc.. zB für Rock und Keyboarding im alten Sinne..
    - Soll es röcheln, klingeln.. Chöre, Ambient-Flächen und so weiter?
    - Willst du viel oder wenig in den Klang eingreifen können? und wie lernbereit bist du?..

    Keyboard:
    Soll es ein Rack (Expander) sein oder brauchst du Tasten, wenn ja wieviele? 2.5 Okt, 3, 4, 5 oder gar Piano-like 76 bis 88 gewichtete Tasten?
    Aftertouch nötig oder nicht?
    Man kann RACK oder KEYBOARD nehmen, manchmal gibts sogar noch eine Desktop-Version oder Varianten des Keyboards (Größe und Co..)

    Was du da brauchst hängt von deinen Zielen zusammen:
    - Willst du live spielen? Wie wichtig ist das?
    - Studioeinsatz?
    - Hobby oder eher "Profi"?
    - High-End Sounds oder nicht?..
    - Eher Sounds bauen oder wirklich produzieren?
    - Sequenzieren oder eher "Player"?

    Was kannst du dafür AUSGEBEN? ist das unter 200€ oder genau 200€, so rechne nicht damit, das du ALLES dafür bekommst, das ist generell sehr wenig.. Es gibt da nicht viel Auswahl, Ausnahme: Softwarelösungen.

    Analog vs Digital:
    Hier gibt es gewisse Eigenheiten..
    Brauchst du mehr als einen Sound gleichzeitig (die Zahl der UNTERSCHIEDLICH klingenden Sounds ist da wichitg zu wissen - Multitimbralität!)

    H I L F E N
    Generell noch ein paar Links:

    <a href=http://www.sequencer.de/blog/?p=2503>Synthesizer Grundlagen</a>

    https://www.sequencer.de/specials/synthesizer_trix.html
    (Info Menü zu allen Themen)

    ua hier: Einsteiger , <a href=http://sequencer.de/synth/index.php/Analoge_Steuersignale>CV + Gate</a> , modula etc..
    polyx


    Technisch versiert?
    Suchst du Sachen, die bestimmte Fähigkeiten brauchen?
    zB: - Schnelle Modulationsquellen ("LFOs also eigentlich Modulationsoszillatoren")
    - Fetter Breiter Sound ist SUPERWICHTIG?
    - Schnelle Hüllkurven..
    etc.

    Bitte das erstmal überlegen und posten.. Dann kann man dir besser helfen.. und eins ist auch IMMER wichtig:

    - Es gibt oft mehr als eine Lösung
    - Es gibt Dinge, die man abwägen muss
    - Der Klang ist Geschmackssache, du kommst am Testhören nur schwer vorbei.. Wenns das nicht gibt, zB bei nicht aktuellen Synthesizern, musst du dir über die Karte oder per allgemeinem Aufruf jemanden Suchen, der das Ding hat.. Man kann schwer nur sagen, was DU magst, daher: Möglichst genau schildern, was du suchst..

    "Tach, welchen Synth soll ich kaufen" hilft da idR GARNICHT..


    - Wichtig noch:

    Solls neu sein?
    Schließt du eher rare Teile aus?

    Versuche ZUERST in die SynthDB auf https://www.sequencer.de oben und entsprechende Berichte zu schauen.. da refährst du schon viel und es gibt auch KLangbeispiele... Und natürlich auch andere..
    neben Sequencer.de gibts in deutsch noch synthesizer-magazin und amazona etc..

    Manchmal helfen bei mangelndem Wissen auch Informationen, manchmal ist der Neukauf nur ein Traum, um über gewisse Digne hinwegzutäuschen, das MUSS nicht so sein, kommt aber vor..

    Ganz neu Erschienes ist immer teuerer

    Und generell klingt Software als Emulation bisher NICHT wie das Original, wenn du eine 303 willst: KAUF DIR DAS ORIGINAL.. etc..

    Was hast du bisher? Dafür kannst du den Gear-Bereich füllen (siehe Photo Edit)..

    Was andere haben spielt NULL Rolle und meist auch nicht was irgendwelche Verkäufer oder Freunde haben, ganz schlimm ist "der soll ja..", .. Verlange notfalls eine Erklärung, warum das der bessere ist und was er sonst noch kennt,..

    Lass dir keinen Scheiss verkaufen und prüfe beim Testen nicht nur die Presets und check mal, wie das Teil klingt, wenn die Effekte ausgeschaltet sind.. Manche klingen einfach nicht mehr..

    Bei VAs: <a href=http://sequencer.de/synth/index.php/Schwurbel>Schwurbel™</a> oder nicht?..
    VA klingt selten "wie Analog", aber die Bedienung und Möglichkeit ist evtl anders und interessant..
    ____
    Und: Ebay ist KEIN "Laden" und KEINE ideale Quelle für Informationen.. Wer sich ständig darauf bezieht, wird wohl nicht viel wissen.. Zumal dort gern schöngefärbt und runtergespielt wird, weil es da ums Verkaufen geht..

    Uuuund: Schon geGOOGELt?..

    --

    UND NOCHWAS: Bitte bei Fragen nicht danach fragen ,wer das Teil hat sondern einfach nur die direkte Frage stellen, denn man muss das Teil nicht besitzen, um es zu kennen ;-)

    Also NACHFRAGEN NICHT MIT "wer hat einen Virus TI" beginnen, sondern "Virus TI: wie geht xxxx.." oder so ähnlich..
     
    LabourDay gefällt das.
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    BITTE KEINE EINSTEIGERFRAGE HIER DIREKT REINPOSTEN, DIENT ALS VORLAGE.. und HILFE.. DAHER BITTE NUR ERGÄNZUNGEN POSTEN, DIE NICHT OBEN SCHON STEHEN.. und auch HILFREICH sind.. bitte nur qualifiziertes, keinen Schrott.. ;-)
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    PREISCHECK VON SYNTHESIZERN:

    in DAS KAPITAL nachfragen!

    UPLOAD VON PATCHES INS WIKI oder hier ins Forum:

    zzt mit diesen formaten:
    'png', 'gif', 'jpg', 'jpeg', 'doc', 'xls', 'pdf','zip','ogg','mp4','mp3','pch','pch2'
    und damit hier verfügbar, ebenso BILDER..
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

  5. Moogulator

    Moogulator Admin

  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Musikalische Rechner - Note, Tempo, Frequenz, Delay, BPM…

    Rechner für musikalische Grundlagen http://www.thewhippinpost.co.uk/tools/index.htm

    • Note from Frequency (Hz)
      TimeStretch Rechner
      Tempo & Pitch Rechner
      Delay Zeiten
      BPM / Tempo Rechner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen