[beantwortet] Neuer IPS-Monitor - rote streifen im Schwarz.

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Summa, 14. März 2019.

Schlagworte:
  1. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Hallo,

    mein neuer Monitor zeigt in bestimmten Farben seltsame Farbartefakte, z.B. roten Streifen im Schwarz und zum Teil pinke Streifen im rot. Zurückschicken oder Bedienfehler, falsches Farbmodell geladen etc.? Hab' auch schon 'nen anderen PC, anderen HDMI Eingang, anderes Kabel, beigelegtes Kabel, niedrigere Auflösung etc. probiert.

    rotestreifenbunt.jpg
    rotestreifen.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2019
  2. MDS

    MDS |

    Was ist das für ein Teil?
    Hast du auch mal DP oder andere Eingänge probiert, ist OSD Anzeige sauber oder auch überlagert davon?
    Ansonsten siehts nach Hardwarefehler aus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2019
  3. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Fürs Display Port fehlt mir das Kabel, wollte ich bei Reichelt mitbestellen. Der Monitor hat neben dem DP auch 2x HDMI, ist ein LG 29UM68-P, 29" 2560x1080.
     
  4. MDS

    MDS |

    Also das kleine 21:9 Modell?
    Also wenn der über HDMI die Fehler macht und das bei mehreren Auflösungen und Zuspielern, dann zurück damit und Austausch! Egal ob noch DP geht, wäre jetz nurmal zur Fehleranalyse interessant gewesen!
    Schau trotzdem nochmal im Menu nach Facory Reset.
     
  5. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    OSD zeigt keine Farbe die das betrifft, aber das 2te Bild zeigt den Rand des Displays an, wo bei FullHD bei 1:1 an sich kein Bild mehr gezeigt wird.
    Edit: Doch, bin gerade beim OSD mit der Lupe rangegangen, da hab' ich auch leichte rote Streifen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2019
  6. BFM

    BFM ....

    Ich würde einen anderen Monitor testen, ggf. ausleihen und ansonsten nicht lange dran rummachen, sondern so bald als möglich reklamieren.
     
  7. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Ich hatte hier vorher 'nen 24" FullHD Monitor von BenQ angeschossen, der hat ganz normal funktioniert.
     
  8. MDS

    MDS |

    Ja, da hast du eben ein Montagsmodell erwischt bzw,. Fehler, ist zwar ärgerlich aber zurück damit, denn sonst ist der LG sicherlich ein feines Teil, wenn auch in der kleinen Version! Ich habe seit 4-5 Jahren einer der ersteren damals in der 34 Zoll Version von LG, geht bis heute super!
     
  9. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Der alte LG an dem ich hier sitze funktioniert auch schon seit April 2009.
     
  10. Sogyra

    Sogyra Rauschfrei

    Ich kenn den Monitor nicht, aber mein Dell hat im Menü eine Funktion zum "reparieren" des Bildes. LCD-Konditionierung heißt das dort. Vielleicht hat deiner ja auch sowas ähnliches, und kann so das Problem beseitigen.
    Eventuell gibt es sogar Tools wo man seinen Bildschirm pflegen kann. Vor Jahren hab ich mal gelesen, das es so ein Tool zum beseitigen von einigen Pixelfehler gibt.

    "Rote Streifen in schwarz" hatte ich Anfang dieses Jahres, wo die große Spectre/Meltdown Geschichte die Öffentlichkeit erreicht hatte. Bei irgendeinem Patch hat dann das Bild derbe Fehler gehabt. Das waren soviele rote Streifen, das ich sonst fast nichts mehr erkennen konnte.

    Ich drück dir die Daumen das du den Moni irgendwie fehlerfrei zum laufen bekommst (wechsle mal den HDMI Input falls das geht), andernfalls tauscht du den halt einfach um.
     
  11. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    @Sogyra
    Sind nicht irgendwelche Pixel die ausreißen, sondern bestimmte Farbwerte die 'nen Rot Schimmer bekommen, die scrollen auch mit wenn ich das Bild verschiebe.

    PC gewechselt, HDMI Input gewechselt, Auflösung gewechselt, Kabel gewechselt.
     
  12. Sogyra

    Sogyra Rauschfrei

    Dann bleibt leider nur eines übrig: umtauschen.
    Scheint so als hätten wir beide in letzter Zeit ähnliche Probleme mit neuen Geräten gg
     
  13. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Ja, vielleicht sollte ich mir in nächster Zeit keinen Synth kaufen ;-)
     
    Sogyra gefällt das.
  14. Sogyra

    Sogyra Rauschfrei

    So wie es scheint, stehen derzeit die Sterne eher ungünstig. Besser wäre es lieber Musik zu machen ;-)
     
  15. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Dafür war der neue Monitor eigentlich gedacht, mehr Platz in der DAW ;-)
     
  16. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    So - der Neue kommt ohne rote Streifen, der kleine Joystick zum einstellen der Bildparameter macht auch deutlich mehr Spaß als die Tasten der anderen Monitore :ultrafrolic:
    Vielen Dank an alle die mir geantwortet haben!
     
  17. MDS

    MDS |

    Also umgetauscht, ging ja fix?
    Noch als Tipp, der wird ja zig Bildpresets haben, meistens ist das eine was Anwender heißt soweit am saubersten und Normgerecht. Ich muß unsere anderen LGs auch nochmal kurzabgleichen mit Callman, da kann man nochmal einiges rausholen, aber geht schonmal soweit.
    Wichtig noch, schau wegen evtl. einstellbaren Schwarzwert, je nachdem was deine Graka ausgibt oder eingestellt ist, also Full Range (0-255) oder Limited (16-235), das kann man sonst nochmal in den LGs kompensieren bzw. muß man überprüfen, sonst schluckt es Details oder Schwarz stimmt nicht!

    Der Joystick ist ganz gut, was mich nur nervt bei den LGs, das die immer gleich nach wenigen Sekunden, wenn mal kein Signal kommt,sei es duch umschalten oder booten etc. die Kisten sich gleich abschalten, kann man nicht ändern!
     
  18. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Ja, Amazon schickt bei Bedarf sofort 'nen neuen los.

    Ich hab' mir ein paar Testbilder runtergeladen, schon um weitere Fehler auszuschließen, das reicht mir dann auch um das Bild für mich angenehm einzustellen. Will damit ja keine professionelle Bildbearbeitung betreiben ;-)

    So lange ich mich im Menü bewegt hab' hat er sich nicht ausgeschaltet, aber ich kenne das von meinem (betagten) Samsung TV, der schaltet sich zwar nicht aus, aber legt die Bildausgabe schlafen, wenn 'ne Zeit lang nix kommt. Ich muss dann erst wieder neu auf den jeweiligen Eingang wechseln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2019 um 00:41 Uhr