Neuer Progressive Trance - Myfeel

darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
ich hör eine Sachen ja schon seit Jahren gerne (damals bei jamendo) und das ist auch wieder ein sehr feiner Track.
ich finde aber den Mix noch nicht ganz ausgewogen von den Lautstärken her an manchen Stellen. Ist aber Geschmacksache und so.
Aber das sind ja auch nur Kleinigkeiten. Die Sounds und Sequenzen mag ich sehr gerne.
 
soundmunich

soundmunich

..
Sehr schön gemacht :supi: Mir gefallen die Sounds und der Ablauf sehr gut.

Für meinen Geschmack fehlt noch (wenigstens) eine Lead-Stimme - aber vielleicht habe ich da nicht genug Erfahrung mit Trance. Was ich nicht verstehe ist die Bezeichnung "Progressive"; darunter vestehe ich auch etwas anderes.
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Über den Begriff bin ich auch schon gestolpert. Progressive Trance ist glaube ich das, was man früher einfach Goa nannte, oder ?
Ich hab mal bei einem Wettbewerb vonm Mushroom magazine mitgemacht, mein klassicher Goatrack wurde dort dann in die Kategorie rogressive Trance einsortiert. Ist aber schon paar Jahre her.
Im Psytrance gibt es ja heute zig Untergenres. Find ich eher verwirrend, ehrlich gesagt. Vor 20 Jahren sagten wir einfach Trance oder Goa, mehr gab's nicht .g.
 
freidimensional

freidimensional

Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
ich bin auch schon etwas länger raus aus der nummer, aber ich glaube progressive bezieht sich darauf dass das durchschnittliche tempo etwas langsamer ist, und man viel mit atmosphärischen geräuschen (früher haben wir immer scherzhaft "mülltonnengerappel" dazu gesagt) und eher kürzeren aber prägnanten sequencen anstatt dem durchgehenden "gedudels" etc. arbeitet ...

@ zenkman: auch hier wieder ein feiner track...ist zwar echt nicht mehr meine musik, aber (abgesehen von der abmischung wie darsho sagt) echt ne runde sache. veröffentlichst du auch? spielst du live? hab da gar keinen überblick mehr wie die szene heutzutage so ist...ist die musik noch sehr gefragt?
 
zenkman

zenkman

.
Also progressive, das stimmt, ist langsamer und minimalistischer als der typische psytrance. etwas weniger zwirbelig.

Mit dem Mastering bin ich auch noch nicht ganz zufrieden. Veröffentlicht habe ich schon bei Plusquam (Midijum) Records.

Danke für eure Meinungen!
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben