No Decay - In The Crowd 1995 (Synth Pop)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von retroshow, 18. September 2013.

  1. retroshow

    retroshow Tach

  2. tom f

    tom f Moderator

    cool :)

    und dass ihr auch noch dave gahan an den vocals hattet...

    bzw: ist das mit 95 ein marketing gag?

    mfg
     
  3. retroshow

    retroshow Tach

    ..wie meinst du das?
     
  4. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

  5. tom f

    tom f Moderator


    der track gefällt mir

    die stimme erinnert mich an gahan und ich wollte wissen ob der track wirklich aus 95 ist oder ob das nur so dasteht um die retro sugestion zu erhöhen


    mfg
     
  6. retroshow

    retroshow Tach

    Oh, verstehe. Ja, der Song wurde Ende 1995 in Berlin aufgenommen, VÖ war dann aber erst im Frühjahr 1996.
    Am Anfang hört man noch so einen kurzen, schrägen Sound. Der ist von den Titel davor, es gab keine Pause zwischen den Songs und der Bass war, glaub ich, der gleiche Sound.
    Ich kann den Song ja mal implantieren.
     
  7. tom f

    tom f Moderator

    eigentlich klingt der track wie eine mischung aus depechemode und gary numan - was ja defrinitiv kein fehler ist :)
     
  8. Grundsätzlich schön. Ja, hat was von DM. Aber wie weichgespült. Aber klar, wenn man die Geräteliste sieht sind die "Analog " Sounds aus den Digitalkisten.
    Hab mir den Track 2 mal angehöhrt. Er bleibt nicht "kleben". Also nicht das entscheidene drinn was mich zum summen anregt wenn ich den Track nicht höhre.
    Das ist in DM Songs eigendlich immer drin.
    Für 95 aber sehr ordendlich.
     
  9. retroshow

    retroshow Tach

    src: http://soundcloud.com/humdrum73/usual-life

    Grundsätzlich gebe ich dir recht, ist halt keine "Hit-Single" soll es ja auch nicht sein. Ich denke wenn man beide Songs ca. 6 Monate, täglich, 20 mal hört, bleibt was hängen.
    Immer unter dem Aspekt, die Sachen sind schon 18 Jahre alt. :phat:
     
  10. tom f

    tom f Moderator

    ich schätze mal dass etwa 97% der hier regelmässig aktiven user nicht auch nur annähernd solche tracks hinbekommen - egal ob es nun um geschmack geht - man kann auch abstrakt kriterien wie arrangement, soundgefüge, spannungsbogen, gesamtstimmung etc. bewerten.

    es handelt sich bei beiden tracks um sehr solide pop-tracks :supi:


    mal ganz ehrlich - das was man sonst hier so zu hören bekommt erinnert mich regelmässig an kindergartenniveau
     
  11. retroshow

    retroshow Tach

    Vielen Dank, tom f
     

Diese Seite empfehlen