Non Electro & 80s Thread

virtualant

virtualant

eigener Benutzertitel
so, bin ja nun auch schon etwas älter (Jugend in den 80ern), und hab einiges kennengelernt in meiner Jugend.
Auch an NICHT Synthie Tracks! Gibt auch so einiges Gutes OHNE Synthies in den 80ern.
Überwiegend das was man damals Independent genannt hat.
Deshalb eröffne ich einfach mal eine Thread mit coolen NICHT Synthie -Tracks aus den 80s (aber ohne Depeche Mode und Kraftwerk und DAF etc. weil das ist ja eher Electro gewesen.)

Was von dem, was ich damals Ende der 80s super fand macht mich immer noch an?

Die 80s waren geil! Auch Katzendarm - Gitarrenschrammel-Mucke.
stell ich immer wieder fest wenn ich 80s Mucke höre.
Also nicht unbedingt besser als heutzutage - aber eben anders und eigen.
Hier mal ein paar Highlights aus den 80ern die mir heut noch gefallen:

The Chameleons - Second Skin von 1983, Album Script of a Bridge
Mega unbekannte Band geblieben, haben mit der Platte Script of A Bridge aber eine wirklich gute Platte hingelegt im Jahre 1983

Killing Joke - Requiem (Original 1980, Live 1985 Loreley)


The Cure - A Forest (DAS Original von 1980, Robert Smith noch OHNE Gruftiefrisur)
http://www.clipfish.de/musikvideos/vide ... -a-forest/
Wat sieht der Jung da unscheinbar aus...

Bauhaus - Bela Lugosi is Dead (Original von 1979!) Shit, ist ja gar nicht 80s! kommt hier trotzdem rein!
Was für ein Klassiker!
Peter Murphy, der Sänger, lebt übrigens seit Urzeiten in der Türkei und ist mit ner Türkin verheiratet (find ich cool als Halbtürke und HalbDeutscher)

Ah, Siouxsie and the Banshees ... Liebe auf'n ersten Blick, was für ne scharfe Puppe dache ich damals..
459px-Siouxsie_sioux.jpg

Dann noch diese geilen Gitarren... war damals hin und weg.
Robert Smith von The Cure hat übrigens ab und zu bei Siouxsie in die Saiten gehauen, so hab ich es zumindest vernommen.
Wenn auch von der Tonqualität nicht überzeugend... geile Liveversion:
Siouxsie and the Banshees - Israel - gute Liveversion 1981


Red Lorry Yellow Lorry - Talk About The Weather (1985)
Eine zu Unrecht sehr unterschätzte Band in meinen Augen (Sisters of Mercy lassen grüssen, aber trotzdem auch immer irgendwie eingenständig und liebenswert gewesen, ich mochte sie einfach)


XTC - Making Plans For Nigel aus dem Jahre 1979
ach was liebe ich diesen Track!


Ach ja, da gabs ja noch .... Violent Femmes - Gone Daddy Gone (1983)


Und jetzt mal Pop vom Feinsten aus'n 80s - Les Rita Mitsouko - C'est Comme Ça von 1986
und nebenbei - was für ein geiles Video! Eins der besten die ich kenne aus den 80s.
http://www.dailymotion.com/video/x7az46 ... Q2I7OiHEUk
youtube sperrt das Teil, also dann halt über dailymotion.com 8)
 
virtualant

virtualant

eigener Benutzertitel
a little more jazzy funky neo sunshine avandgarde Popper Mucke -> Japan - The Art of Panties aus dem Jahre 1981

Ich meine heutzutage erst erkennen zu können wie interessant oder nicht-mainstream und musikalisch ungewöhnlich diese Musik eigentlich war.
Komisch das es trotzdem ein bischen wie Kajagoogoo klingt. :selfhammer: Japan als Vorlage für Kajagoogoo?
Der Bassist Mick Karn ist leider inzwischen verstorben, er hat unter anderem mit Peter Murphy von Bauhaus zusammengearbeitet mit dem Projekt Dalis Car.
Dalis Car klangen übrigens eher nach Japan als nach Bauhaus.
 
virtualant

virtualant

eigener Benutzertitel
mink99 schrieb:
Meine zeit , meine Musik
THE DANSE SOCIETY Heaven Is Waiting Extended Version 1983
kannte ich noch nicht, hat mir auf Anhieb gefallen! Muss ich mal recherchieren was es noch so von denen gibt.

And Also The Trees 1986 - Virus Meadow

hat mich schwer beeindruckt damals diese Platte.
Klingt ein bischen wie Nick Cave mit Birthday Party, nicht ganz so gekonnt, aber irgendwie auch wieder ganz eigen.
 
virtualant

virtualant

eigener Benutzertitel
DER Megatrack von Wipers - Youth Of America (1981)
Selten so ne Gitarrenorgie gehört die mir immer wieder nen Gehörorgasmus beschert

Wipers- leider völlig unterschätzt geblieben, obwohl eines der grössten Einflüsse für Kurt Cobain - Nirvana gewesen.
 
virtualant

virtualant

eigener Benutzertitel
The Fall - L.A. (1985)
Bin ja eher nicht so der Mega The Fall Fan, auch wenn ich deren Arbeit durchaus anerkennen muss, aber diesen Track liebe ich.
Der windet sich ins Hirn und ich krieg diese Melodie nicht mehr raus....

Video gefällt mir auch...
 
Neonlicht

Neonlicht

..
Die frühen Cocteau Twins, das Stück sei nur exemplarisch genannt..sphärischer,großartiger Gitarrensound.Wenn das Hallgerät den Synthesizer ersetzt...

 
mink99

mink99

......
Ich denk ich bin auf ner Party damals.

Tolle Wave & Punk und so und da legt dann einer Level 42 auf ...... :dancehammer:

Ok wie haben wir gekontert, um dann das drohende Earth Wind & Fire und supertramp zu verhindern :



Die hab ich damals live im Stollwerk gesehen, abgesehen davon dass der sequencer ein pro One und kein oberheim war, geiles Konzert .
 
mink99

mink99

......
Und das wäre auf unserer virtuellen Party der Augenblick, wo die Jungs und ich total besoffen in der Ecke gelegen hätten ....
Und mindestens einer sich das ganze Bier nochmal durch den Kopf hätte gehen lassen....

Gute Nacht ....
 

Similar threads

virtualant
Antworten
11
Aufrufe
1K
mikesonic
mikesonic
 


News

Oben