Nord Modular1- V 3.03 Expanded

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Sequialter, 21. Dezember 2012.

  1. Sequialter

    Sequialter Tach

    Nach dem Einschalten meines kürzlich erworbenen Nord Modular I mit der Expansion erscheint auf dem Display die Meldung: V 3.03 expanded.
    Ist diese Angabe unbedingt verlässlich,oder könnte es auch sein,dass sich trotz der Anzeige doch keine Expanion in dem Gerät befindet? Ich möchte das Gerät nicht gerne aufschrauben und nachsehen.
    Mich hat der Hinweis eines professionellen Verkäufers doch etwas verunsichert,der angeblich einem Betrug aufgesessen ist,wo die Expansion in einem G2X fehlte.
     
  2. serge

    serge ||

    Die Angabe ist verlässlich. Falls Du ihr trotzdem nicht trauen solltest, bau Dir einen simplen Patch aus Sägezahn-Oszillator, Filter, VCA und Hüllkurven. Bei einem nicht ausgebauten NM wäre dieser nur vierstimmig spielbar, bei einem ausgebauten dagegen sechzehnstimmig.
     
  3. tom f

    tom f Moderator


    ..ja und wahrscheinlich hat ER dir "zufällig" nen g2x angeboten der hingegen ganz sorgefrei expanded ist... :selfhammer:

    wenn das am display steht dann ist das auch drinnen - wer was anderes erzählt..naja..

    dass natürlich ein fieser verkäufer die xpansion vor dem verkauf aber nach dem foto des displays wider ausbaut ist schon möglich..

    aber es kann dir auch jemand nen leeren juno60 verkaufen wenn er ein betrüger ist

    mfg
     
  4. Diese Meldung erscheint, wenn die Firmware ein eingestecktes Expansionboard erkennt, und ist somit 100% verlässlich.

    Beim G2X ist die Expansion serienmässig installiert, ist aber ein draufgepapptes Daughterboard genau wie beim kleinen G2 (die Mainboards sind identisch). Kann schon sein dass ein dreister Mensch die rausrupft ehe er einen G2X vertickt. Dann erscheint beim Einschalten des G2X aber auch kein "exp" (=expanded) mehr. Das weiss ich aus eigener Erfahrung, da mir bei einem meiner G2Xe auf dem Expansionboard das Delay-Memory mal abgeraucht ist. Hab das Board einfach rausgenommen und separat reparieren lassen. Während dieser Zeit hatte betreffender G2X einfach nur halb soviel DSP-Dampf.
     
  5. Sequialter

    Sequialter Tach

    dieses Angebot hat mir schon zu Denken gegeben:
    http://www.ebay.de/itm/Clavia-Nord-Modu ... 771wt_1281
     
  6. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Das gehäuse ist mit wenigen griffen (schrauben) offen - der G1 zuöffnen ist sogar einfacher, als dies beim virus der fall ist (was ebenfalls sehr simple geht)..
    Das exp.-board besteht aus einer platine, ca. 12x5cm, welche auf dem hauptmainboard gesteckt ist, bzw. wird.

    Mischa hat seine key-version abgelichtet -> http://www.deepsonic.ch/deep/htm/clavia ... lar_kb.php
    ..incl. der anzeige über = v3.03 expanded

    Bei bedarf kann ich von meiner rackversion auch fotos im offenen zustand liefern.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen