on-on-on Schalter von musikding:Widerstände switchen: gelöst

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 2. Februar 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Salü, der titel erklärts schon ziemlich gut:



    Ich wollte widerstände umschalten in nem Amp/Booster modul,
    und zwar mit dem on-on-on Schalter von Musikding:
    http://www.musikding.de/product_info.php?cPath=33_87&products_id=982


    leider funzt das irgendwie nicht wie gedacht.
    die Frage ist jetzt woran es liegen könnte.


    die verdrahtung ist:

    Input auf das erste Füsschen was etwas "abseits" steht.
    Dann die drei widerstände/Outs je an die drei Füsschen die als "dreiergrüppchen" am Schalter sind.


    1.) Das müsste doch gehen dass ich so den Input so auf einen der drei outs schalten kann ?
    B) Oder verstehe ich die funktion des Schalters falsch ?
     
  2. ACA

    ACA engagiert

    Du könntest den Schalter mit dem Messgerät durchpiepsen. Dann hast du Gewissheit was, wann, wie verbunden ist.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ahh, guter tipp:

    fall gelöst

    :D



    habe den Schalter falsch verdrahtet. Ich nahm einfach an dass der alleinstehende Pin der Input ist.
    Der zweite ist der Input, heisst er geht wunderbar um die drei widerstände des Amp/ Booster moduls zu switchen.
     
  4. Ah - sind Schiebeschalter - schade.

    Ich habe mal gelesen, daß es auch Kippschalter mit 3 Stellungen gibt (wo jede Stellung ihren Pin hat - nicht die "normalen On-0-On Dinger).

    Hat die schon mal irgendwer bei 'nem Shop gesehen ?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    kippschalter 1-pole on-on-on habe ich gerade bekommen, allerdings von mouser (gibts aber auch bei cs-components).

    die dinger haben aber 6 pins und man muss sie halt vorher durchmessen, um sie richtig verkabeln zu können (ein jumper muss aufgelötet werden!)...

    hier ein skizze zur verdrahtung und den schalterstellungen:
    on-on-on switch
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    hätte noch ne Frage vonwegen Widerständen switchen:

    Also, ich hatte ein amp/boostermodul gelötet bei dem anstelle von einem, 3 widerstände auf die Masse gehen.
    diese werden mit dem on,on,on Schalter geswitcht.

    Nachdem ich die Verdrahtung am schalter umgelötet habe funktioniert es noch immer nicht wie es soll.

    1.) Kann es sein dass es nicht geht weil alle drei widerstände an der Masse anliegen ?
    sollte doch eigentlich kein Problem sein da diese sonst nicht miteinander verbunden sind

    2.) andersrum gefragt:
    sollte das so gehen wenn ich einfach alle 3 widerstände an der Masse anliegen habe, und einfach die Verbindung zu jeweils einem umschalte ?


    ( muss da mal langsam meine vilelen halbgaren module fertigbacken ;-) )
     

Diese Seite empfehlen