Operation Ton Kongress für Musikalische Zukunftsfragen 12.01

MvKeinen

MvKeinen

|||
In Hamburg:

http://www.rockcity.de/pr_2007_operationton.php

Kein verschulter Rockunterricht!! Keine Erbsenzählerei!! Schluss mit dem Gejammer über ausbleibende Margen und Betriebstötungen!

Ab jetzt machen wir alles selbst:

Operation Ton - Erster Kongress für Sounddesigner, Komponisten, Textdichter, Musiker, Netzlabels, Hörfunker, Filmer, Journalisten und Sympathisanten.

“Muss ich jetzt alles selber machen?”, “Was mach ich ohne Plattenfirma/Verlag?”, “Bin ich das kreative Modul von Morgen?”, “Gibt es einen Mittelweg zwischen drakonischen digitalem Rechte Management und der freien Kopierbarkeit aller Inhalte zum Nulltarif?” oder “Gibt es morgen den Verstärker noch?” sind Fragen, die heute mehr bewegen denn je. Auf dem eintägigen Kongress für musikalische Zukunftsfragen von RockCity Hamburg e.V. performen und diskutieren sechs namhafte Prediger aus HH, Berlin und Wien zu den akutbösen und kontroversen Themen Musik und Film, Funk, Kunst, Netz und Journalismus. Der erste Darkroom für Musikschaffende und Verwerter mit Kopfprogramm sowie interaktiver Musik- und Filmperformance.
Würde mich schon ziemlich interessieren. Immerhin scheinen da Fragen behandelt zu werden die so mache Forumsmitglieder umtreiben.

Leider kann ich zu dem Termin nicht...

Edit: kostet aber was: 20 Eur
 
MvKeinen

MvKeinen

|||
Jo wie gesagt ich WÜRDE hingehen, auch bei dem Preis. Die behandelten Fragen find ich doch ziemlich aktuell gerade.
 
A

Anonymous

Guest
So, Herr Kreismeiszer und meine Wenigkeit sind jetzt angemeldet. Ist hier noch jemand mit von der Partie?
 
 


News

Oben