Pandora zahlt aus

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von ikonoklast, 10. Oktober 2012.

  1. Sehr interessant:

    http://blog.pandora.com/pandora/archive ... d-art.html

    "For over two thousand artists Pandora will pay over $10,000 dollars each over the next 12 months (including one of my favorites, the late jazz pianist Oscar Peterson), and for more than 800 we'll pay over $50,000, more than the income of the average American household. For top earners like Coldplay, Adele, Wiz Khalifa, Jason Aldean and others Pandora is already paying over $1 million each. Drake and Lil Wayne are fast approaching a $3 million annual rate each."

    Na wer sagts denn. Geht doch.

    Servus,
    Alex
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Größere und via Medien bekannte Acts schon, aber…
     
  3. Zolo

    Zolo aktiviert

    Halt wie im richtigem Radio :tralala:
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Na, das ist schon eher eine Frage…
     
  5. Ach?

    "Have you heard of Donnie McClurkin, French Montana or Grupo Bryndis? If you haven't you're not alone. They are artists whose sales ranks on Amazon are 4,752, 17,000 and 183,187, respectively. These are all working artists who live well outside the mainstream - no steady rotation on broadcast radio, no high profile opening slots on major tours, no front page placement in online retail. What they also have in common is a steady income from Pandora. In the next twelve months Pandora is on track to pay performance fees of $100,228, $138,567 and $114,192, respectively, for the music we play to their large and fast-growing audiences on Pandora."

    Das sagt was anderes.

    Servus,
    Alex
     
  6. Er schreibt aber auch das Pandora diese hohen Zahlungen gern reduzieren würde, weil sie nur bei Internetradio in dieser Höhe per Gesetz festgelegt wurden.
    Wenn sich dieser Dienst nicht auch für den Betreiber bezahlt macht, werden solche Angebote auch wieder verschwinden. Interessant auch die Kommentare, wo geschrieben wird, dass die normalen Radiostationen in den USA den Künstlern gar nichts zahlen.
     
  7. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Pandora fand ich vor ein paar Jahren echt super.Bis die IP Adresse geblockt wurde :-|

    Last.fm ist für mich nach wie vor kein Ersatz,viel zu überladen und eher schlechte Selektion auf meine Vorgaben...P hat das irgendwie besser/interessanter hinbekommen.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Möglicherweise spielen die genannten ähnliche Musik wie…
    Pandora sucht ja Nach Ähnlichkeiten.

    Aber ich bestehe natürlich nicht darauf.
     
  9. hab mal ne frage zur Gema: wenn da jetz deutsche künstler dabei wären (bei pandora) bekommen die dann über die gema von der ami-Verwertungsgesellschaft Kohle?
     
  10. pandora geht über proxies immer noch mit hotspotshield oder sowas
     

Diese Seite empfehlen