PearC - Mac-Clone made in Dschörmenie

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von DerRidda, 7. Februar 2009.

  1. DerRidda

    DerRidda Tach

    http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeu ... 54,00.html

    In Wolfsburg baut man nicht nur Autos, die keiner will, sondern auch Computer, die man vielleicht möchte.


    Immer wieder, wenn ich von solchen Bestrebungen höre, geht echt mein Herz auf. Das legt Apples lächerliches Geschäftsmodell schön auf Grundeis.
    (Wenn es denn auf Dauer funktioniert.)
    Ein eigentlich sehr brauchbares OS nur in erzwungener Hardware Kombi zu lächerlich hohen Preisen finde ich nämlich voll Moppelkotze.
    Ich hoffe doch, dass es vor dem deutschen Recht Bestand hat.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Na, schauen wir mal, was mit Psystar passiert, erstmal. Sieht aber echt Scheiße aus. Und sind ja alles nur Simpeldinger, also keine Duals, Mehrkerndinger. Also eher mit dem Minimac zu vergleichen. Das nimmt sich dann nicht viel, ist nur viel größer.

    Ausgenommen die 2.6er, aber wenn schon sowas, dann bitte mit 8Core oder sowas. Und die Grundausstattung scheint auch eher mager zu sein.

    Wo haben die denn den Nehalem her? Kann man doch noch garnicht kaufen?
    Aha, ok. Mittlere Sparte - Da sind die Mehrkernler. Der Preis geht aber für das Zeug dann, muss man aber noch Kram dazukaufen. Kost dann aber immer noch weniger, man kriegt aber auch keine 4 PLatten rein, wie laut das Ding ist, weiss man nicht und wie gut es läuft? Naja, wäre ich auch mal vorsichtig.
     
  3. DerRidda

    DerRidda Tach

    Joa, aber als ob man bei Apple die Wahl hätte, Hauptsache Glossy. Wenn das Stück Obst mal endlich einknicken würde und ein nativ auf PCs laufendes OS anbieten würde, wäre ich einer der wahrscheinlichsten Käufer.
    Aber bevor es soweit kommt gehen Steve Jobs und Batman eine Liebesbeziehung ein... oder ähnlich abstruses.

    EDIt Also alle angebotenen Prozessoren bei dem dicksten PearC gibt es auch bei Snogard zu kaufen
    http://www.snogard.de/
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Oh, da kommt das wohl in den falschen Hals. Ich bin nicht auf Apples Seite, es ist sicher mal nicht schlecht ihnen zu zeigen, dass das auch anders geht. Insbesondere bei HDs, RAM, Blueray und Kosten allgemein. Allerdings sollte es dann auch so problemlos laufen, wie man das so kennt.

    Wenn der Preis "hübsch und laut" ist kann man drüber nachdenken.
    Jobs ist zzt übrigens draußen.
     
  5. DerRidda

    DerRidda Tach

    Neeeeee, habe ich auch nicht so aufgefasst. Ist schon klar, du sagst ja immer Apple ist nur anders böse. ;-)

    Ach ja, hatte ich vergessen, die G'sundheit, der war ja wirklich schon ein echtes Magermodel für Wollpullover.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Tja, mal sehen. Ich hätt dann schon gern eine Garantie, dass das alles läuft und nicht durch ein Update oder so mal nicht mehr geht. Man weiss das nie. Vielleicht braucht man ja auch das EFI Toolkit?
     
  7. Orgel

    Orgel Tach

    Naja, einen PC kaufen der vielleicht ein paar Monate so funktioniert bis das nächste OSX Update kommt, ist schon eine komische Sache. Vor allem wenn man bedenkt das der Preisunterschied nicht wirklich so groß ist: für die 200 Euro die man das spart bekommt man halt von Apple eine schöne Verpackung, kleinere Innovationen und glückliche Entwickler die motiviert genug sind ein wirklich gutes Betriebssystem zu machen welches DAUs genauso anspricht wie die Nerds. Gerade das Preisproblem bei Apple war bei objektiver Betrachtung nie ein Wirkliches. Wo nun seit einiger Zeit weitestgehend mit Standardkomponenten hantiert wird ist das auch vom Tisch. Wenn man es mit der Prolinie von Dell vergleicht passt das eigentlich und genauso läuft die Nummer. Und ja, das «Auseinemgus»-Prinzip von Apple und der spärlichen Erweiterbarkeit fand ich auch immer eine beklemmende Vorgabe, doch irgendwie, man kommt halt in die Jahre will man von den selber bauen auch nichts mehr Wissen. Das die größten Computerheinis mittlerweile selbst alle mit dem Mac unterwegs sind ist dabei sehr beruhigend.
     
  8. Zolo

    Zolo Tach

    SChade - das ist dann wohl das Ende vom EFI-X-Modul. Lag ja so unausgesprochen in der Luft, das Apple das Modul wahrscheinlich so lange tollerieren würde, bis sie damit eigenen Rechner verkaufen. Jetzt muss Apple wahrscheinlich handeln...

    Und vom Design her... pfff - solange es läuft :) Aber obs wirklich gut läuft ? Ich weiß ja nicht. Viele greifen ja zu Mac weil sie kein Zeit mit fuchtelarbeiten verbringen wollen. Und wie Moogi ja schon gesagt hat: das ist ja fast die Konkurenz zum Mini. Und ob die besser oder schlechter sind als ein Mini bleibt offen ;-)
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich bin ehrlichgesagt etwas beunruhigt bei dem Gedanken, dass Apple wächst. Deren Restriktionen und Politik ist teilweise schwierig und deren immer customer-mäßiges Denken kann der Kreativen Ecke ein bisschen die Show versauen. Sprich: Die Produkte werden mehr optisch und weniger praktisch, wenn die nicht aufpassen. SL weist da nicht drauf hin, aber die letzten MBs sehr wohl, auch die Soft-Politik, zB Logic und was es kann und was es nicht kann und so weiter. Protoolshiller, naja..
     
  10. DerRidda

    DerRidda Tach

    Auf Linux umsteigen? ;-)

    Naja, der Kommerzweg bedeutet halt immer auf den kleinsten gemeinsamen Nenner zu kommen. Und das macht Apple gerade mit Bravur.
    Schade.
     
  11. orgo

    orgo Tach

    bisher war das Problem bei mac clones doch immer dass ein system das zu einem zeitpunkt lief immer anfällig wurde sobald apple neue updates auslieferte, oder?
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Frag mal hier rum, wer auf Linux arbeiten will.
    Da gibts schnell Fragen: Wie krieg ich meine Soundkarte integriert? Welche Software gibts?..
     
  13. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Ja, bei den gegen EFI gepatchten Installationen. Mit EFI-X ist das nicht so, da denkt das OSX es liefe tatsächlich auf nem Apfel.
     
  14. orgo

    orgo Tach

    oh wow, was spricht dann noch gegen einen mac clone ausser design und minderwertiger gehäuse?
     
  15. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Die ungeklärte Rechtslage.
     
  16. DerRidda

    DerRidda Tach

    War auch eher spaßeshalber gefragt, ich kenne diese Probleme gut, aber nur von Hardwareseiten, Software gibt es genug.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Würdest du Win und OS X komplett abgeben? Wenn nein: Warum nicht? ;-)
     
  18. DerRidda

    DerRidda Tach

    Wegen DirectX, wenn sie das erfolgreich kopieren würde ich mir am ehesten die Mühe machen komplett auf eine Linux Distro umzusteigen.
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hat der Mac auch nicht.
     
  20. DerRidda

    DerRidda Tach

    Deshalb würde ich ebenfalls nicht auf Mac only umsteigen.
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Was ist denn daran so toll? Ich habs nicht vermisst.
     
  22. DerRidda

    DerRidda Tach

    Frag die Spielentwickler, DirectX ist so ziemlich DER Grund dafür das Windows als einzige PC Spieleplattform zu gebrauchen ist, bis auf Ausnahmen.
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Was waren nochmal Spiele genau?
     
  24. DerRidda

    DerRidda Tach

    Ein für mich durchaus ausschlaggebendes Kriterium bei der Wahl meines OS.
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich mach sowas online. Klappt auf jedem OS X Rechner, aber auch mit allen anderen.
    http://jsw.ovine.net/

    Ichversteh's immer noch nicht aber egal. Und vorallem, wenn es so ausschließlich nur das gibt oder geben soll.
     
  26. HSP

    HSP Tach

    Da gibt’s als Option Blu-Ray wie würde das unter MacOS gehen? Richtige DVD Ram Funktionen würden mir auch gefallen. Durch ein 2. Laufwerk in meinen MacPro geht es, aber cremig ist anders. Na obwohl, gibt ja auch so Software wie Toast da geht vielleicht Blu-Ray?!
    Wenn ein neuer Macmini BluRay hätte wäre das cool für's Wohnzimmer.
    Grundsätzlich hätte ich aber nicht's gegen ein anderes MacOS Chassis, die Appel Hardware ist aber schon o.k. Beim MacPro kann man ja Leistung auch gut vergleichen, die Books naja. Notebooks wären mal eine gute Clone Idee, obwohl bei mir jetzt auch zu spät ;-)

    Gruß
    ...HSP
     
  27. sadnoiss

    sadnoiss Tach

Diese Seite empfehlen