Plasmatweeter

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von C0r€, 17. November 2005.

  1. C0r€

    C0r€ Tach

    Hat da schonmal jemand was gebaut?
    Hocht


    Hat da schonmal jemand was gebaut?
    Hochtöner mit Plasma.

    http://www.plasmatweeter.de/

    nicht ganz ungefährlich, aber bestimmt guter Klang.
     
  2. tomcat

    tomcat Tach

    Hab damals auch die Magnat Dinger auf einer Messe gesehen. K

    Hab damals auch die Magnat Dinger auf einer Messe gesehen. Kann jetzt nicht mehr genau sagen wie der Klang war (ist ja schon 20 Jahre her) aber ich kann mich erinnern das ich ziemlich beeindruckt war.
     
  3. C0r€

    C0r€ Tach

    Bei tweetern hat man ja immer das Problem mit der Membranmas

    Bei tweetern hat man ja immer das Problem mit der Membranmasse. Bei dem Plasmaprinzip kann man das umgehen und hat zusätzlich auch noch annähernd eine Punktschallquelle ohne Dipolcharakteristik, was ja auch von Vorteil ist.
     
  4. tomcat

    tomcat Tach

    Das Problem bei den Plasmatweetern ist die relativ geringe L

    Das Problem bei den Plasmatweetern ist die relativ geringe Lautstärke wenn sie nicht als Horn betrieben werden.

    Und das zweite Problem ist die Ozonemission. Wenn du dir die Backgroundinfos zu den Magnat Tweetern ansiehst dann steht dort wie aufwendig die Abschirmkugel konstruiert wurde um neben der HF Abschirmung vor allem eine Reduzierung der Ozonemission zu erreichen.
    Wenn ich viel am Laserddrucker rauslasse riechts auch nach Ozon, den Geruch muss ich nicht unbedingt beim Musikhören haben. So als DIY Projekt ist das System aber trotzdem ziemlich interessant, alleine schon um eine Flamme zu haben die Musik macht :cool:
     
  5. C0r€

    C0r€ Tach

    Ozon ist klar, ich habe auch nen luft ionisator, ich kenne d

    Ozon ist klar, ich habe auch nen luft ionisator, ich kenne das.
    Wenn man das ordentlich kapselt geht das schon, denke ich.
    Ist ja auch für DIY gedacht.
    Das mit Röhren zu basteln ist mir aber nicht so lieb, besser wäre da
    eine Halbleiterschaltung (mit entsprechenden Bauelementen/schaltung wegen der Spannung)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist mit R

    Das ist mit Röhren viel unstressiger und einfacher, ausserdem sind die (elektrisch) robuster, d.h. die verreckten dir nicht gleich beim kleinsten Mißgeschick.
     
  7. C0r€

    C0r€ Tach

    schon klar, nur muss man dann auch die R

    schon klar, nur muss man dann auch die Röhre(n)+ passenden Sockel extra besorgen.
     
  8. tomcat

    tomcat Tach

    Nur der ben

    Nur der benötigte HF Transistor kostet, falls du ein NOS Teil bekommst mind. 350 $. Da werden die Röhren schon interessanter, oder?
     
  9. C0r€

    C0r€ Tach

    [quote:cdff892778=*tomcat*]Nur der ben

    :?
    da muss man doch irgendwie "stacken" können, also mehrere Transisteln einbinden.
     
  10. C0r€

    C0r€ Tach

  11. tomcat

    tomcat Tach

    Ich denke das Problem ist das du a. einen HF Transisor brauc

    Ich denke das Problem ist das du a. einen HF Transisor brauchst der b. viel Leistung hat. Da sind Röhren schon besser und billiger. Die kannst auch nett übersteuern, wenns rot glüht ists zuviel. Ausserdem gibts da schon einen fertigen Print.
     

Diese Seite empfehlen