poly800 pufferbatterie ???

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von KEMIE-TRAUMA, 27. März 2005.

  1. so einen hab ich neuerdings...ganz g

    so einen hab ich neuerdings...ganz günstig übergeben bekommen...

    was gehörtn da für ne batterie rein ??? die alte is nicht mehr drinne :sad:


    für eventuelle hinweise fürs einlöten wär ich auch dankbar...



    greetz kemie...
     
  2. kirdneh

    kirdneh aktiviert

    Kommt auf das Model an, es gibt welche die haben keine Batte

    Kommt auf das Model an, es gibt welche die haben keine Batterie drin, der Speicherinhalt wird nur von den Batterien gehalten die man hinten einlegen kann, sieht man denn das mal ne Batterie drin war?
     
  3. mir wurde gesagt dass da eine batterie drin war...es is aber

    mir wurde gesagt dass da eine batterie drin war...es is aber auch ein batteriefach da wo man ne größere reintun kann...

    ich mach ihn aber demnächst eh ma auf...hab ihn erst seit vorhin zuhause...


    greetz kemie...
     
  4. kirdneh

    kirdneh aktiviert

    Also bei meinen musste ich immer Batterien drin haben, also

    Also bei meinen musste ich immer Batterien drin haben, also die Normalen die man einlegen kann hinten, sonst waren die Sounds futsch, drin war bei meinen 4 Polys noch nie eine Bat. soweit ich mich erinnere :cool: , soll es aber bei den neueren Modellen anders gewesen sein, die Poly 800 II.

    Lege einfach mal welche ein, erstelle einen Sound oder ne Sequence und schalte ihn aus für ne Weile, wenn alles noch da ist nimm die Batterien raus und probier nach ner Weile nochmal, wenn die sounds weg sind kannst du dir das aufschrauben sparen. ;-)

    Bei meinen Polys waren die Sounds nicht sofort weg nach nen Wechsel der Batterien, möglicherweise ist der Speicherinhalt auch doppelt gesichert, durch ne interne Bat. und die wo man einlegen kann. :idea:
     
  5. es muss aber ne interne batterie da sein, weil eine enfernt

    es muss aber ne interne batterie da sein, weil eine enfernt wurde ;-)



    greetz kemie...
     
  6. kirdneh

    kirdneh aktiviert

    Tja, dann hast du vieleicht einen von den neueren Ger

    Tja, dann hast du vieleicht einen von den neueren Geräten, ich wette aber das der Speicherinhalt auch bleibt wenn du Bat. einlegst ;-)

    Dann kannst du dir die Löterei sparen und ist leichter zu wechseln :cool:
     
  7. muss ich ma testen...

    andere frage...


    mann muss ja b


    muss ich ma testen...

    andere frage...


    mann muss ja beim poly, wenn er "leer" is sounds per tape oder cd raufladen...schätze ma so eckpunkte der sounds...kann man da auch irgendwie selber welche erstellen ???


    greetz kemie...
     
  8. kirdneh

    kirdneh aktiviert

    Ja, kann man, ist auch normal kein Problem auf Grund der ein

    Ja, kann man, ist auch normal kein Problem auf Grund der einfachen Struktur, ich hatte mal nen Link wo man Sounds laden konnte, ich schau mal...

    Kannst die Sounds ja direkt vom PC draufspielen.
     
  9. sicher...war jetzt nur so gesagt...n cdrom is ja mitunter au

    sicher...war jetzt nur so gesagt...n cdrom is ja mitunter auch ein cd-player *gg*

    ich meinte aber eher selber basteln...im sinne von eigenen wav-samples umwandeln oder so...


    greetz kemie...
     
  10. kirdneh

    kirdneh aktiviert

    http://www.geocities.com/SunsetStrip/Studio/3507/poly8wav.zi

    http://www.geocities.com/SunsetStrip/St ... ly8wav.zip

    Also das ist der Link zu den Orginal Sounds.

    Was meinst du mit Wave Samples umwandeln?

    Der Poly 800 empfängt den Ton der Wavedatei, das ist nur ein Steuerbefehl wo sich die Sounds dann einstellen.

    Programieren kannst du ihn von aussen nicht, also per Software.
     
  11. achso, wenn das nur steuerbefehle sind, is meine frage hinf

    achso, wenn das nur steuerbefehle sind, is meine frage hinfällig ;-)



    greetz kemie...
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:25bddbcc1c=*KEMIE-TRAUMA*]muss ich ma testen...

    an


    klar, man kann erstellen und presets braucht man bei so nem einfachen teil nicht..
    die sache mit dem speicher kann schon sein,das man keine extra batterie braucht.. der gemeine p800 user muss da nix ändern..
     
  13. @ Kemie-Trauma

    hi,
    yo, es gibt eine Speicherpufferbatter


    @ Kemie-Trauma

    hi,
    yo, es gibt eine Speicherpufferbatterie im inneren des ex-800, ich denke, bei der poly-version wirds genau das gleiche sein.
    Ich habe im meinen ex-800 die baterie schon ausgewechselt ( habe damals zwei bestellt - also, eine ist übrig geblieben....hat ca. 5 euronen gekostet). Wenn du willst, kannst du sie bei mir in Viechtach abholen.

    tel. 09942-948681

    servus
    electriclane
     
  14. @ Kemie-Trauma

    noch was: das gesamte Memory ( 64 Sounds)


    @ Kemie-Trauma

    noch was: das gesamte Memory ( 64 Sounds) wird als ANALOG-SIGNAL eingelesen oder aber ausgegeben. Das Verfahren ist auch bei Yamahas Synthies aus den 80ern bekannt, z.b. DX27 usw...Du kannst 64 eigene Sounds programieren, in dem internen Speicher behalten oder auf eine Audio-Casette, CD (analog in) oder auch im Sequencer aufnehmen (über A/D Wandlerkarte)...jeder Parameter wird dabei abgespeichert. Es funktioniert ziemlich zuverlässig.

    Und noch was, das Teil ist schon fast 25 Jahre alt....es lohnt sich die Kondensatoren auszutauschen - in meinem ex-800 waren alle elektrolyten ausgelaufen und trocken. Nach der Erneuerung klingt das Teil echt brutal gut und hat wirklich wahnsinn-charakter, auch die Bässe kommen schön von unten herüber...man glaubt es kaum.

    Ich habe vor Paar Monaten eine Hip-Hop CD produziert und da haben wir den ex-800 sehr oft benutzt...klingt einfach Klasse!

    www.doppel-d.com

    servus
    electriclane
     
  15. elgato

    elgato -

    wie kann man eigentlich den poly 800 dazu bringen nur auf ei

    wie kann man eigentlich den poly 800 dazu bringen nur auf einem midi-kanal zu empfangen, oder geht das gar nicht?
    und wie kann man die kondensatoren austauschen-gibt´s da einen link? wo bekommt man sowas?
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    omni=off ,dann geht das..
    er kann eh nur auf einem empfange


    omni=off ,dann geht das..
    er kann eh nur auf einem empfangen ch1
    der poly800 II konnte schon frei eingestellt werden.. tja, das waren noch zeiten.

    do you speak midi?
    ain bisschän!
     
  17. @ elgato

    Hi, wenn du nicht weisst, was Kondensatoren sind


    @ elgato

    Hi, wenn du nicht weisst, was Kondensatoren sind oder wo man sie bekommt, dann würde ich dir raten - finger weg....nix für ungut....

    Im ernst : bei dem Austausch muss man sehr gut mit Lötkolben umgehen können, oder man hat einen befreundeten Elektroniker, der das macht.
    Wenn ich mich noch richtig erinere, braucht man ca. 2 Stunden und ca. 15 EUR für die Elektrolyten.

    servus
    electriclane
     
  18. doch das geht!
    daf


    doch das geht!
    dafür muss man einen omni mode off befehl senden. von alleine kann man den poly800 aber nicht dazu bekommen - der befehl muss von woanders gesendet werden.
     

Diese Seite empfehlen