preiswerte recordingkarte! nur welche?

T

tomashaas

.
Hallöle,

ich bin auf der Suche nach einer preiswerten Recordingkarte, pci wenn möglich.(30-40 Euro)
Benötigt wird lediglich 1 Eingang der vom Mixer aus gespeist wird und meine musikalischen Hardwareergüße aufnehmen soll.

jmd einen vorschlag?




was haltet ihr von dennen hier?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... Track=true

http://cgi.ebay.de/M-Audio-Audiophile-2 ... dZViewItem

http://cgi.ebay.de/ESI-ESP1010-24bit-96 ... dZViewItem

http://cgi.ebay.de/TERRATEC-PHASE-28-So ... dZViewItem


taugt da was von der aufnahmequali?


grüße und dank
 
A

Anonymous

Guest
Ich kann nur was zur Audiowerk sagen: Finger weg. Die kann nur 16Bit und ist heute schon ein Dinosaurier. 24bit/96 Khz sollten es doch schon sein, oder?
 
rsmus7

rsmus7

.
also ich empfehle die M-audio audiophile2496 pci

habe ich seit ein paar Jahren, und die müsste es gebraucht schon ganz günstig geben, kostet neu ja auch nur noch um die 80,-
die ist auf jeden Fall super Qualität und für den Preis kaum zu toppen.

Auch die Treiber sind wirklich gut. Funktioniert heir ohne Fehler seit dem ersten Tag.
 
rauschwerk

rauschwerk

pure energy noise
günstig und einigermassen gut?

nun, die m-audio 2496 bekommst du heute gebraucht für knapp € 60,- (neu um 98,-). Latenz ist hier ok und der treiber übersichtlich (wandler sind baugleich mit den, der 1010LT .. die 1010 (ohne LT) verfügt über weit aus bessere A/Ds). Solltest du jedoch eine karte mit etwas besseren wandlern haben wollen, so ist die e-mu 0404 eine bessere wahl. Der patchmixer (quasi treiber) ist jedoch im allgemeinen doch schon etwas unübersichtlich und kompliziert. Diese karte hat auch einen DSP onboard (ist aber müll) und kann bis zu 24/192 gefahren werden bei sehr akzeptablen latenzzeiten. Preislich liegt die 0404 fast genau so, wie die audiophile 2496.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben