Problem mit LEDs...

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Golfi77, 3. Dezember 2006.

  1. Golfi77

    Golfi77 bin angekommen

    Mal nicht ganz Synthietechnisch, aber dürfte auch dabei ein Problem werden...

    Ich habe gestern ein wenig mit LEDs gebastelt... Dabei habe ich ein Problem festgestellt. Ich habe blau LEDs mit einem 330 Ohm Widerstand versehen und Testweise auf meinem Breadboard zusammengesteckt und ans Leuchten gebracht. Alles Supi. Ich wollte die nun mit der zugehörigen LED-Fassung verbauen. Habe die LED also in die schnucke Chrosfassung gestöpselt und noch mal in den Testaufbau ggesteckt. Gucki da: Nix geht!

    Hat da einer ne Idee? Ich habe das mit blauen, roten und grünen LEDs getestet- jedweils mit mehreren. Ohne Fassung leuchten die LEDs, mit nicht! Warum? Das sind doch extra Fassungen für 3mm LEDs... und billig waren die auch weiß Gott nicht. Hat da jemand eine Ahnung, warum die LEDs darin nicht leuchten wollen?!

    Bin da etwas ratlos...

    Greetz,

    Golfi
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    a)kein Kontakt mehr.
    b)LED-Beinchen kurzgeschlossen.
     
  3. Golfi77

    Golfi77 bin angekommen

    Nein, beide Fehlerquellen kann ich def ausschließen... Die Fassungen haben Einzelführungen für die beiden Beinchen... Und der Kontakt ist im Breadboard durch das Einstecken gewährleistet...
     
  4. schonmal im eingebautem zustand ein multimeter mit diodentest angehängt?
    ad a) die beinchen könnten zu kurz sein, um im bradboard kontakt zu finden
    ab b) metallfassungen können probleme machen, einfache widerstandsmessung zwischen fassung und den beinchen gibt auskunft
     

Diese Seite empfehlen