Problem mit Maschine + und dem Storage Mode

Killerbratwurst
Killerbratwurst
Vollwertkost
Ich habe folgendes Problem. Wenn ich die Maschine in den Storage Mode versetze, sollte die eingesetzte SD Karte ja eigentlich unter Windows als Laufwerk erscheinen. Das passiert aber nicht. Manchmal taucht zwar ein Laufwerk auf aber man kann nicht darauf zugreifen. Das steht dann immer, ich solle einen Datenträger in Laufwerk E: einlegen. Die Karte steckt aber. Und manchmal gibt es nur den Bestätigungston von Windows für eine hergestellte Verbindung. Allerdings ist kein Laufwerk zu sehen. Habe Win 11 und Win 10 ausprobiert, bei beiden das selbe Resultat. Kann es evtl. an den Usb Schnittstellen liegen? Empfohlen wird ja für die Maschine Plus, USB 3.0. Mein Laptop hat allerdings schon USB 3.2. Kann da der Fehler liegen und was kann man da tun. Hat vielleicht noch jemand das Problem?
 
starcorp
starcorp
||||||||||
nee, der Anschluss ist ja abwärtskompatibel
hast du vielleicht eine andere SD Karte um es auszuprobieren?
 
Killerbratwurst
Killerbratwurst
Vollwertkost
So, andere Karte ausprobiert. Funktioniert auch nicht. Aber danke für den Tip.
 
qwertz123
qwertz123
|||||
Ich würde es nochmal an einem Computer mit einer USB 2.0 Schnittstelle probieren. Mit USB 3.0 hatte ich schon die komischsten Probleme,
obwohl diese Schnittstelle ja abwärtskompatibel sein soll.
Manche PCs haben auf der Rückseite noch schwarze USB-Buchsen, die blauen sind ja eigentlich immer USB 3.0, und die vorderen in der Regel ja mittlerweile immer nach meinem Wissen.
Ich musste schon mehrere Geräte, darunter meine Maschine MK2 und ein Wlan-Adapter an USB 2.0 anschliessen. Zuerst hatte es mit USB 3.0 zwar immer funktioniert scheinbar, Gerät erkannt und Treiber automatisch installiert - Aber dann kamen Fehler und Aussetzer an den Geräten.
Bei dem Wlan-Adapter brach dann immer die Verbindung ab etc. . Hatte schon einen anderen neuen Adapter gekauft, und dann wieder der gleiche Ärger.
War nicht lustig, bis ich auf die Idee kam, mal mir die USB-Buchsen an der Rückseite genauer anzuschauen und dann eine andere Buchse zu testen.
 
Killerbratwurst
Killerbratwurst
Vollwertkost
Ich würde es nochmal an einem Computer mit einer USB 2.0 Schnittstelle probieren. Mit USB 3.0 hatte ich schon die komischsten Probleme,
obwohl diese Schnittstelle ja abwärtskompatibel sein soll.
Manche PCs haben auf der Rückseite noch schwarze USB-Buchsen, die blauen sind ja eigentlich immer USB 3.0, und die vorderen in der Regel ja mittlerweile immer nach meinem Wissen.
Ich musste schon mehrere Geräte, darunter meine Maschine MK2 und ein Wlan-Adapter an USB 2.0 anschliessen. Zuerst hatte es mit USB 3.0 zwar immer funktioniert scheinbar, Gerät erkannt und Treiber automatisch installiert - Aber dann kamen Fehler und Aussetzer an den Geräten.
Bei dem Wlan-Adapter brach dann immer die Verbindung ab etc. . Hatte schon einen anderen neuen Adapter gekauft, und dann wieder der gleiche Ärger.
War nicht lustig, bis ich auf die Idee kam, mal mir die USB-Buchsen an der Rückseite genauer anzuschauen und dann eine andere Buchse zu testen.
Danke für den Tip aber ich habe nur USB 3.2 und USB C an meinem Laptop. Ich stehe im Moment mit dem Support von Native Instrumente in Verbindung. Bin ja mal gespannt ob wir gemeinsam den Fehler aus der Welt schaffen können.
 
Killerbratwurst
Killerbratwurst
Vollwertkost
So, Problem ist gelöst. Ich habe mir einen USB 3.0 Hub gekauft und angeschlossen und siehe da, es funktioniert.

Vielen Dank nochmal für eure Unterstützung.
 

Similar threads

 


News

Oben