Probleme mit ES-1 mkII -> brauche mal eure hilfe

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von SynthKraft, 10. September 2005.

  1. ICh hatte vor einiger zeit schonmal geschrieben das ich spei

    ICh hatte vor einiger zeit schonmal geschrieben das ich speicherprobleme mit meiner electibe hatte/habe. Da ich noch garantie hatte und auch keiner rat wusste hatte ich sie damals eingeschickt.

    Nun habe ich sie seit etwas zwei wochen wieder...allerdings berichtete mit korg das die keinen fehler gefunden hätten und das das von mir beschriebene problem bei ihnen nicht auftrat -> bei mir tritt es jetzt aber wieder auf

    jetzt würde ich gern mal wissen ob es an den samples liegt...also mal eine bitte an alle ES-1 mkII besitzer: auf http://www.walgran.com/es1/ gibt es viele (schöne) samplepacks für die electribe...ladet euch z.b. mal das kraftwerk-kit (oder gleich alle komplett) herunter und testet mal ob nach aus- und wiedereinschalten der electribe die samples noch da sind....das wäre mal super
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    das wird wohl nicht an den patterns oder samples liegen..
    h


    das wird wohl nicht an den patterns oder samples liegen..
    hab aber noch nie patterns von fremden Männern benutzt ;-)
    (das bleibt auch erstmal so)..

    zumindest SX,MX..
     
  3. C0r€

    C0r€ -

    unter aller Sau!
    ruf die nochmal an und mach denen Stress,


    unter aller Sau!
    ruf die nochmal an und mach denen Stress, und beschwere dich, dass der Fehler nach wie vor da ist.
    Selbst wenn es ein softwarefehler wäre, dann müssen sie sich darum kümmern.

    Die haben wahrscheinlich sehr schnell gearbeitet, da ist noch so viel saft auf den Kondensatoren, dass der speicher natürlich bleibt...
    Muss man schon mehr als ne minute warten nach dem Ausschalten, denk ich.

    Du hast ja echt pech und stress mit deiner Electribe!

    Vielleicht will die electribe einfach nur, dass du immer schön kreativ neue Samples reinfütterst.
    Anti preset zwang, sozusagen.
    Die maschine will dir damit etwas sagen :twisted:

    Dann hilft nurnoch aufschrauben und ne neue Batterie/Knopfzelle rein und deren kontakte überprüfen.

    - Hans
     
  4. also das die bei korg schnell gerarbeitet haben glaube ich n

    also das die bei korg schnell gerarbeitet haben glaube ich nicht unbedingt....ich habe dort mit den zuständigen techniker noch ne ganze weile gesprochen...er hat mir gesagt das er viele verschiedene tests gemacht hat, d.h. er hat verschiedene samples genommen, verschiedene SM-Cards, er hat den card-slot nochmal gereinigt, hat nochmal mehrere kontakte (provisorisch) nachgelötet usw....bei den tests soll er auch immer mal die electribe ausgeschalten haben...auch für ne längere zeit....dennoch sei der fehler bei ihm nicht aufgetreten....

    deswegen denke ich das es vielleicht doch mal ganz interessant wäre, wenn jemand die samples testen könnte - tritt der fehler bei anderen tribes auch auf, dann wäre das n verstärkendes argument das ich bei korg anbringen kann

    übrigens hab ich irgendwo im netz noch ne 2.es datei gefunden (im korg-forum) - die funktioniert wunderbar - dennoch dürfte es halt nicht sein, das die electribe einfach die samples so runterschmeisst

    naja...neue samples reinfüttern wollte ich ja damit - mit preset-wahn hat das nix zu tun ;-)...die kreativität liegt hier im einsatz ;-)
     
  5. C0r€

    C0r€ -

    na gut, also haben sie sich wirklich drum gek

    na gut, also haben sie sich wirklich drum gekümmert.
    Da ist deine Idee mit den bösen samples dann auch recht gut.
    Ist vielleicht eine eingebaute Copyrightferfechtungsfunktion die nur einmalige Verwendung der Samples vorsieht. Ist mit der Samplerate und bitrate alles OK? Vielleicht ist da irgendwas schief.

    Also mir nem anderen sampleset passiert der Fehler nicht??

    Dann würd ich einfach mal das falsche Sampleset in die electribe laden und danach wieder per sysex exportieren und nochmal das frisch exportierte reinladen oder so ähnlich, vielleicht geht es danach.
     
  6. nein...mit anderen samples passiert das nicht...auch meine a

    nein...mit anderen samples passiert das nicht...auch meine alten backup-files gehen ja

    die samples sind 16bit, 32kHz, mono wav...ich habe auch schon mal versucht die auf 41kHz (41kHz haben viele meiner anderen samples) zu bringen und dann reinzuladen -> selber fehler

    dennoch ist das dann irgendwie n softwarebug

    ob das mit dem sysex was bringt weiss ich nicht...kenn mich damit auch nicht so gut aus...

    P.S. bist du in chemnitz oder nich?
     
  7. C0r€

    C0r€ -

  8. dstroy

    dstroy -

    wo bekomme ich diese Samplepacks her ? hat die noch jemand ??? Mich interessieren besonders die Kraftwerksamples. Nicht für mein Liveact, nee einfach nur malso zum frickeln.

    Danke
     
  9. dstroy

    dstroy -

    weiß keiner Rat ?
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    bei soundKAUF bin ich stets überfragt.. das ist der bereich, wo ich mich nie besonders informiert habe.. sorry.
     
  11. dstroy

    dstroy -

    da du KAUF so betonst gleich mal was dazu:

    Mach ich mich strafbar wenn ich die Samples in meinem Sampler nicht gekauft habe ? Ich meine die gibts ja überall zum Downloaden.
    Viele habe ich zwar selber gemacht, aber auch einige so wie gefunden oder leicht verändert in die Kiste geladen.
    Ich spreche jetzt nur von "Drumsamples" alle anderen Samples mache ich sowieso selber.

    Grüße

    tic tac
     
  12. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Wie denn das? Für private Nutzung von Samples wurde noch keiner verklagt. Es sei denn es sind Bezahl-Samplepacks...
     

Diese Seite empfehlen