Programmer in Emerson Moog Modular?

Weiß jemand, wie diese fünf Programmer-Module im Emerson Moog Modular funktionieren?

Es gibt da gar keine weitergehenden Infos darüber...

Wenn man sich Bilder von den Modulen ansieht, erkennt man kleine Schiebesteller darin und an der Rückseite einen ca.35Pin Messerleistenstecker.

In Berichten darüber erahnt man was von normalisiertem internen Signalfluss und intern modifizierten Einzelmodulen (VCOs, VCF, etc), die entweder die Reglerstellungen oder die Programmerwerte pro Poti und Schalter abfragen.
Das wäre dann ca. so wie die UserProgramme im CS80...

Kann das sein?

Das wäre ja durchgedreht aufwändig und für 1970 ganz schön weit vorne...


Der Tonvater
 


Neueste Beiträge

News

Oben