Prophet 5 - klangliche Unterschiede von Revision 2 vs. 3 ?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von patilon, 22. August 2005.

  1. patilon

    patilon bin angekommen

    tag allerseits,

    der Titel sagts schon.
    Ich hab einen Pro


    tag allerseits,

    der Titel sagts schon.
    Ich hab einen Prophet-5 Rev.2, da dieser aber aufgrund der SSM-Chips
    eher anfällig ist, würden mich Meinungen zum klanglichen Unterschied
    zwischen Revision 2 und 3 interessieren.
    Gibts vielleicht sogar irgendwo vergleichende Samples ?

    danke & gruß
    patilon
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    whoops, ehm ich meine 2 hat auch noch SSM bis 1980. sorry, h

    whoops, ehm ich meine 2 hat auch noch SSM bis 1980. sorry, hab bullshit gepostet.

    die 1 und 2er klingen anders als der 3er, auch gabs noch DAC änderungen und VCA bereich..

    meint: 1/2 und 3 klingen anders

    __
    ssm war rev 1+von 2 auf 3 kamen vorallem software-neuerungen und damit div. funktionen..

    auto tune ab rev 2 und midi erst bei rev 3.3 ,die meisten sind nachgerüstet, wenn sie midi haben..

    sprich 1+2 und sind klanglich gleich, 3 er klingen anders wegen curtis..
    more verschieden..
    <a href=http://sequencer.de/synth/index.php/Chips_in_Synthesizers>Curtis,SSM,DSP Chips</a>

    dann noch ein paar infos hier <a href=http://www.sequencer.de/syns/sequentialcircuits>Sequential Circuits</a>
     
  3. patilon

    patilon bin angekommen

    danke f

    danke für die infos.

    mich würde ausschließlich interessieren, wie es um den chip-
    bedingten klangunterschied (curtis <-> ssm) so steht und
    wie unterschiedlich sich die hüllkurven oder andere bauelemente
    verhalten.

    müßte der pro one nicht klanglich identisch mit der revision 3 sein,
    da beide curtis haben ?

    besser oder schlechter kann man bzgl. der revisionen vermutlich nicht
    sagen, wie könnte man die unterschiede beschreiben ?
    mir wäre so ein wenig mehr sicherheit (curtis) eben nicht ganz unrecht ;-)

    grüße
    patilon
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    die envs sind eher

    die envs sind eher ähnlich als der "gesamtklang". das ist VERDAMMT schwer in worte zu fassen, ein rev1 p5 ist nicht mehr ein p5 als ein rev 3.3, aber er klingt etwas "fettiger" , "fleischiger" (kann man das so sagen?)..

    das alles sind sicher eher nuancen..
    es ist nicht so wie ms20 und legacy, es ist weniger..

    pro one: hmm, der klingt auch nicht ganz gleich, er ist zwar "eine stimme des p5" aber auch er unterscheidet sich imho in dem maße zum p5 wie der rev 1 zu rev3 (hey, hab ich mich da jetzt gut rausgelabert oder nicht?) ;-)

    wer heute einen rev 1 oder 2 hat, wird probleme haben beim reparieren.. sieh es einfach postitiv ;-)

    hmm, besser ist schon der klang beim rev 1 und 2 , dafür ist er weniger stabil ..

    WIR BRAUCHEN MEHR SICHERHEIT
    super spruch für ein wahlplakat..

    besser wäre aber:
    MEHR BASS
    deine Dezibel-Partei dB dP ;-)

    mein rat: nimm einen rev 3.2 oder höher, wenn das geht.. (wegen tuning / autotune , siehe liste auf <a href=http://www.sequencer.de/syns/sequentialcircuits>Sequential Circuits</a> )
     
  5. patilon

    patilon bin angekommen

    danke dir,

    auch f


    danke dir,

    auch für die vergleiche - gut rausgelabert ;-)

    den revision 2 hab ich ja schon, stimmungsprobleme hab ich damit nicht,
    aber eben die angst, dass jeden tag ein neuer ssm den geist aufgibt.

    ich bräuchte also jemanden in münchen/umgebung, der den rev.3 hat,
    da könnte man die mal nebeneinander stellen, dann würd ich schon sehen,
    ob mir der auch schön genug klingen würde.
    schwierig schwierig.

    haste nicht zwei unterschiedliche revs, die du mal eben aufnehmen
    könntest ? ,-) ne quatsch, vielleicht gibts ja jemanden in der nähe.

    patilon
     
  6. frixion

    frixion Tach

    Ich w

    Ich würde an deiner Stelle bei der Rev.2 bleiben, da diese IMHO besser klingt. Hab' mal beide bei einem Bekannten im Direktvergelich gehört/gespielt und die Rev.3 klingt definitiv etwas "schärfer" und nicht so "rund/warm" wie die Rev.2.
    Das soll nicht heissen, dass die Rev.3 schlecht klingt, klanglich würde ich aber die ältere Version vorziehen.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    in dem Falle w

    in dem Falle würde ich auch beim 2er bleiben, nutze ihn , bis er platt ist.

    nee, ich habe nicht mal einen P5, da kann ich nix nebeneinanderstellen ;-)
     
  8. patilon

    patilon bin angekommen

    >in dem Falle w

    >in dem Falle würde ich auch beim 2er bleiben, nutze ihn , bis er platt ist.
    ;-)
    ich könnte natürlich auch, falls sich eines tages die gelegenheit ergeben
    sollte, in einen halb vergammelten rev.2 investieren, damit könnte ich
    meinen prophet bestimmt lang am leben halten


    @frixion
    >Hab' mal beide bei einem Bekannten im Direktvergelich gehört/gespielt und >die Rev.3 klingt definitiv etwas "schärfer" und nicht so "rund/warm" wie die Rev.2.
    diese einschätzung würde dann so etwa meinem vergleich zw. pro one und prophet rev.2 entsprechen. runder und wärmer passt auch wesentlich besser zu meinen soundvorstellungen.

    ich glaub, ich mach einfach mal einen "wie man die ics eines prophet-5 austauscht"-kurs ,-) ; zu bekommen sind sie ja "noch".

    danke euch
    patilon
     

Diese Seite empfehlen