Recording System / Interface / AD DA Wandler Empfehlung unter WIN10

M

mind808

.
Hallo Zusammen,

Ich richte gerade mein "electronica" Studio neu ein mit vorwiegend Analogen Geräten..d.h. ich habe ca. 120 Stereo Kanäle welche ich bislang "gepatched" habe auf Motu PCI-424 mit 1 x 2408Mk2+ 3 x 24I/O.

Nun möchte ich mein Audio recording System erneuern und auch auf Windows 10 Pro bleiben, natürlich soll die Audioqualität möglichst top sein, also die Wandler Qualität..da schneidet ja Apogee am besten ab...aber ist ja nur für Apple verfügbar..
ausser ich kirege eine Lösung hin wo ich mit Apogee nur AD wandle und dann per MADI auf ein PC System gehe...

Mein Hauptargumet ist aber vo rallem die Latenz!! da ich Analog / Modular mit Digital komplett verbinden möchte..d.h. Aus dem Audio System ins modulare rein und wieder zurück müsste ich ein system haben mit möglichst niedriger Latenz...

Hat Jemand von euch Erfahrung in diese Richtung? Empfehlung?? Auch nteressiere ich mich sehr für die neuen Dante Lösungen, es gibt noch nicht viele Hersteller die darauf setzten..hat darin schon jemand von Euch Erfahrung??
z.B. mit Ferrofish A32 Dante..??

Lieber Gruss

Samuel
 
ossi-lator

ossi-lator

||||||||
RME Interface usw. kann man uneingeschränkt empfehlen, geht bis ins HighEnd-Niveau. Zu Dante kann ich nichts beisteuern.
 
HomerSX

HomerSX

..
Ferrofish A32 Dante ist meiner Meinung nach ein sehr gutes Interface, die Frage ist wie du in den Rechner gehst mit der Audionate virtual soundcard oder einer Dante PCI wie Yamaha oder Focusrite RedNet oder so.
 
 


News

Oben