Rhythmusproblem

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Kranker Virus, 21. Mai 2006.

  1. HI leute.

    Ich weiß nicht weiter.
    ich arbeite mit fl studio 6 und habe mir vor kurzem einen virus ti gekauft
    nur irgendwie binn ich jetzt immer wenn ich ne midispur aufgenommen habe so leicht aus dem rhythmus es ist wie verhext.
    ich starte den song, alles ist ok, dann kommt die virus spur und mit viel glück stimmt dann alles aber meistens hört es sich falsch an. oder manchmal besonders wenn ich ARP programmiert habe klingt es zwar richtig aber immer anders. Bitte helft mir ich habe auch schon überlegt das es vielleicht daran liegt das im moment der beat von fl studio vorgegeben wird kann ich das irgendwie umstellen sodas der beat vom virus vorgegeben wird. weil der hat ja so ne master clock wo ich auch die bpm zahl eingeben kann. also ich habe die immer gleich gesetzt wie die bei von fl. synkronisiert sich das dann überhaupt von alleine???
     
  2. Alex

    Alex Tach

    Nein. Die laufen dann zwar auf dem selben Tempo, können aber gegeneinander verschoben sein.

    Den Virus kannste aber von FL syncen lassen: beim Virus A war das glaube ich unter Ctrl "ClockRx" auf "Auto". Dann wäre der PC der Master und der Virus der Slave. Groß anders wird das beim TI auch nicht sein...

    FL kann auch die Rolle des Slave übernehmen, das ist aber nur umständlich zu realisieren.

    Aja: sieh nach, ob FL in den Midi-Options auch "Send master sync" aktiviert hat - sonst bekommt der Virus keine Midi Clock.
     
  3. OK vielen dank.

    noch eine wichtige frage wie kann ich bei fl mehrere spuren vom virus aufnehmen wenn ich den virus 2 mal öffnen will dan funktionniert immer immer nur eins das andere sagt mir dann das es keine verbindung zum virus herstellen kann und so.
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ist der Virus dein erster externe Klangerzeuger? Dann hast du vielleicht einfach nur 'ne Verzoegerung zwischen MIDI und Audio, durch die Latenz deiner Soundkarte (oder des Virus USB-Audio Ausgangs, falls du die FruityLoops Klangerzeuger ueber den Virus laufen laesst). Ich hab' allerdings keine Ahnung wo man in FruityLoops 6 diese Latenz kompensieren kann...

    Um mehrere Virus Spuren abpielen zu koennen musst du den Virus in den wahrscheinlich Multi-Mode bringen und jedem Sound einen anderen MIDI-Kanal zuordnen...
     

Diese Seite empfehlen