Roland 5080 Volume Pedal für Master-Lautstärke??

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von bluefreak, 20. Juni 2011.

  1. Hallo, hab einen Roland 2080 und neuerdings einen 5080.
    Habe die Sounds immer so programmiert, dass ich den einen etwas lauter, den anderen leiser gestellt hab )Performance) und das Volume-Pedal hat nur die Masterlautstärke verändert.
    Beim 5080 kann ich einstellen was ich will, die Sounds werden dann immer auf die gleiche Lautstärke eingestellt und im gesamten alle auf die gleiche Laustärke gestellt.

    Wo kann ich da was umstellen, einstellen...?!?

    Danke!

    (BTW.:Kann man die einzelnen Parts nicht im PErformance-Modus durch Tastendruck auf die PArt-Nummer ein und ausschalten??, Geht bei mir zumindest nicht beim 5080 wie beim 2080)
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hab keinen 5080 (nur nen Fantom XR) wie hast du das beim JV2080 gemacht? Das sind halt so Live Performance Sachen die ich nie im Leben brauchen werde.

    Scheinen hier ein paar Tasten mehr zu sein, man muss wohl erst zum entsprechenden Part wechseln. Hast du keinen Controller mit dem du die entsprechende MIDI Message senden kannst, ist leichter als am Rack rumzufummeln.

    Manual Seite 164

    Part MIDI Receive Switch
    MIDI Rx (Part MIDI Receive Switch)
    Range: OFF/ON
    Enables (ON) or disables (OFF) the Part’s response to
    received MIDI messages.
     
  3. Das mit den Parts hab ich rausgefunden...einfach mal auf ne Taste gedrückt, die nur wie eine LED aussieht und dann kann ich die PArts einzeln an und abwählen...

    Das PRoblem mit der Lautstärke ist aber noch nciht gelöst. Beim 2080 kann ich in den System-Settings bei Volume auswählen, "Volume" oder Vol/Exp", die zweite Einstellung ermöglicht das was ich will.
    Beim 5080 kann ich aber nur Kanäle filtern, dass also sich von einem Part z.B. die Lautstärke nicht ändert, nur von den anderen aber das ist ja auch nicht das was ich will, sollen ja alle gleich proportional nach oben oder unten gehen in der gleichen Level der Lautsträke zueinander wie ich es eingestellt habe...
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hab' gerade mal im XR Editor nachgeschaut und nix deartiges gefunden, unter Umstaenden musst du die Funktion direkt in die verwendeten Patches einbauen.
     
  5. Puh...da war die Konfiguration im 2080 doch viel einfacher...jedem einzelnen Patch die Funktion zuzuweisen, dass er nicht auf die Lautstärke reagiert??! Oh je...naja.

    Wer brauch nen 5080 ?? :)
     
  6. Kannst Du nicht statt Volume "Expression" senden? Genau dafür ist Expression doch da.
     
  7. Stimmt. Bei Steuerung per Midi-Controller 7 verändert der 5080 immer die absolute Lautstärke der Patches, bei Controller 11 / Expression bleibt das relative Lautstärkeverhältnis in der Performance bestehen.

    Anscheinend ist das beim 2080 anders gelöst und der biegt Volumemeldungen selbständig in Expressiondaten um oder so (Volume/Expression).
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Jetzt versteh' ich erst was er will, ich dachte er will mit einem Controller die Lautstaerke einiger Parts erhoehen und anderer Parts gleichzeitig reduzieren koennen.
     

Diese Seite empfehlen