Roland E-Piano Firmware ersetzen

Dieses Thema im Forum "Akustisches" wurde erstellt von Sepp Ultura, 19. Dezember 2010.

  1. Hallo Leute!

    Ich weiss gar nicht, ob ich das jetzt im richtigen Sub-Forum gepostet hab. Trotzdem mal:

    Ich bin da auf ein Roland E-Piano gestossen (die Modellbezeichnung hab ich im Moment leider nicht zur hand, folgt aber bei bedarf). Die Firmware lädt nicht richtig, das display bleibt leer und sounds krieg ich auch keine raus. Ich denke mal, dass da die Firmware abgeschmiert ist.

    Ist des möglich, dass ich bei dem Gerät die Firmware neu draufladen kann? USB hat es denk ich mal nicht, da es nicht das neuste zu sein scheint. Aber per MIDI-Dump sollte doch was machbar sein. Oder müsste man es gleich einschicken?

    Ich sondiere hier mal ein paar infos vor, vielleicht kennt sich hier ja jemand damit aus.

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
    Matthias
     
  2. Re: Roland KR-4700 E-Piano Firmware ersetzen

    So, das Modell wäre KR-4700. Ist Uralt, wär aber trotzdem schön wenn man das noch retten könnte.

    Weiss da jemand bescheid?
     

Diese Seite empfehlen