Roland Fantom 6 / 7 / 8 (2019)

Dieses ewige Denken bei mir nervt mich auch. Was kann ich ändern, was kann ich verkaufen, was brauche ich (noch),
muss unbedingt noch ein REV2 her, welche nächste Workstation ist für mich gut genug, ich könnte doch Gerät
X, Y und Z abstoßen und mir nur noch A kaufen, welche Synth kann ich wegen zu viel Platzverschwendung (KB) "opfern,
weil es die ja nicht "kleiner" gibt, oder soll ich mir ein Schlaraffenland kaufen, usw.
Wollte schon ein EX5 in ein EX7-Gehäuse einbauen (Custom), oder das Key von meinem ESQ1 eintfernen und ein eigenes
ESQ-Modul bauen. Der Fantom ist für meine Zwecke unkaufbar, weil der Sampler fehlt. Ich gebe mich nicht mit ROM Preset-Wave-Material
zufrieden. Ich will experementieren, eigene Waves und Multisamples bauen. Anderseits reizt mich der Sequenzer im Fantom sehr.
Ist bestimmt besser als im EX5 oder Motif. Der Rantom hat grundsätzlich echt das Zeug, meine alten WS endlich zu verkaufen.
 

microbug

|||||||||||
Den EX5 Sequenzer kenne ich nicht, wohl aber den des MOXF, der ja dem des Motif entspricht, und der Fantom ist da um Längen besser.
 

Plasmatron

Administrator
Kann man sagen das der Fantom alles kann was der Jupiter X auch kann (Genauso klingt ) , nur eben ohne die dedizierte Oberfläche des Jupiter X ??
 

kirdneh

s_a_m
Jein, er hat nicht die vorgefertigten Modelle oder Schablonen SH,JX u.s.w., aber da er die Sounds rein laden kann, kann er das auch, nur muß man das selber hin drehen, ist aber nicht so schwer.
Klang würde ich sagen ist sicher gleich, nur das Piano vom Fantom ist besser.
Finde das große Display auch besser zum editieren im Vergleich zum X, und die wichtigsten Regler hat er auch.
 

Plasmatron

Administrator
Jein, er hat nicht die vorgefertigten Modelle oder Schablonen SH,JX u.s.w., aber da er die Sounds rein laden kann, kann er das auch, nur muß man das selber hin drehen, ist aber nicht so schwer.
Klang würde ich sagen ist sicher gleich, nur das Piano vom Fantom ist besser.
Finde das große Display auch besser zum editieren im Vergleich zum X, und die wichtigsten Regler hat er auch.
Wie weit geht denn die Synthese bei den PCM Geschichten , mal so aus Sicht eines Ambientschraubers. Die Syntheseformen lassen sich ja wahrscheinlich nicht mischen sondern nur Rolandtypisch Stacken?
 

kirdneh

s_a_m
Genau, aber man kann das ganze durch die verschiedenen Filter jagen.
Die PCM Synthese ist sehr umfangreich, bis 4 OSC, und was sehr geil ist, man kann schon mit einen Partial/OSC fette breite Klänge machen.
Eine Wave links eine rechts, siehe Bild, es sind viel Waves vorhanden die den L/R Zusatz haben, die wenn man einsetzt wird das ganze richtig breit, mit einen OSC! Richtig geil diese Feature :)
 

Anhänge

kirdneh

s_a_m
Wie weit geht denn die Synthese bei den PCM Geschichten , mal so aus Sicht eines Ambientschraubers. Die Syntheseformen lassen sich ja wahrscheinlich nicht mischen sondern nur Rolandtypisch Stacken?
Man kann die Synthese Arten doch mischen, ist mir jetzt erst aufgefallen, entweder ging das früher nicht oder ich hab es nicht gesehen.

Ist aber nur im ProModus ersichtlich...
 

Anhänge

spk

||||||||||
Die alten "neue" Soundpacks sind jetzt auf der Roland Cloud abgreifbar. Zukünftige wirds wohl auch nur noch über die Cloud geben. Haben teiweise Soundpacks umbenamt, gibt also leider im Moment keine neuen, soweit ich das überblicke.

Laut Amazona gibt es auch eine kostenlose Lite-Version. Die wäre wohl für die Instrumenten-Besitzer interessant, die das Zeug einfach nur in ihr Gerät laden wollen.

"Roland Zenology bringt die Zen-Core Technologie nun auf die Software-Ebene. Und um es gleich vorweg zu nehmen, Zenology ist Teil der nicht bei allen Musikern beliebten Roland Cloud. Doch zum einen gibt es eine Lite-Version, die zwar stark abgespeckte ist, aber auch nach Ablauf des kostenlosen Probemonats genutzt werden kann und zum anderen erwähnt Roland schon mal einen viel versprechenden Ausblick auf Zenology Pro."

Mehr Infos über die Cloud und den ZenCore Softsynthesizer, hier:
 
Zuletzt bearbeitet:

spk

||||||||||
Neue Firmware 1.60


UPDATE HISTORY
[ Ver.1.60 ] MAY 2020
Please refer to the "FANTOM Version 1.60 Supplementary Manual" for detailed information in the [ Owner's Manuals ].

Support for Sound Content Distributed Via Roland Cloud
Installation of Sound Pack and Wave Expansion distributed through Roland Cloud is supported.
* Sound Pack and Wave Expansion are sound content usable on products equipped with the ZEN-Core SYNTHESIS SYSTEM.

[ Additional Functions]
  • Roland Cloud is now supported.
  • ZEN-Core SCENE IMPORT and EXPORT functions are provided.
  • SuperNATURAL Acoustic Piano/Electric Piano expansion sounds (EXSN01 and EXSN02) are now supported.
  • An LED Brightness function has been provided.
  • A Zone Sw Indicator function has been provided.
[ Functionality Improvements]
  • SCENE DOWN/UP and DEC/INC have been added to the functions assignable to the [S1] [S2] [S3] buttons.
  • A Wave Tempo Sync parameter has been added to TONE.
  • An Encoder Speed function has been added.
  • The PANIC function has been improved. Stopping Samples is also carried out.
    PANIC function: Pressing the [SHIFT] + [EXIT] buttons transmits an All Note Off message to all parts.
[ Bug Fixes ]
The following bugs were fixed.
  • Searching for a SCENE corrupts the display in the PAD MODE window.
  • Sound is prone to drop-out during ARPEGGIO playback.
 
Die Supernatural E-Pianos sind wirklich nochmal ein Mehrwert.
Roland macht hier etwas ganz Großes.
Die versprochenen Multisamples waren bei diesem Update noch nicht dabei.
Ich freue mich schon auf die kommenden ACB-Modelle, insbesondere auf den JX-8P, auch wenn es was kosten wird.
So habe ich mir die Produktpflege von Roland immer gewünscht. 👍🏻👍🏻👍🏻
 

microbug

|||||||||||
Bin grad etwas verwirrt, was aber auch an meinem etwas angeschlagenem Gesundheitszustand liegen kann.

Die Roland Axial Seite gibts scheinbar nimmer, wird umgeleitet, und die oben erwähnten EXSN Erweiterungen scheinen noch nirgendwo zu existieren.
Auf der ZenCore Seite gab es ja die Soundsets von Gattobus, die sind aber auch weg oder nur verschoben? Alles bissl verwirrend gerade, vielleicht kann mir ja mal jemand auf die Sprünge helfen?
 

spk

||||||||||
Bin grad etwas verwirrt, was aber auch an meinem etwas angeschlagenem Gesundheitszustand liegen kann.

Die Roland Axial Seite gibts scheinbar nimmer, wird umgeleitet, und die oben erwähnten EXSN Erweiterungen scheinen noch nirgendwo zu existieren.
Auf der ZenCore Seite gab es ja die Soundsets von Gattobus, die sind aber auch weg oder nur verschoben? Alles bissl verwirrend gerade, vielleicht kann mir ja mal jemand auf die Sprünge helfen?
Du kannst die Soundpacks jetzt hier runterladen:
Einige alte packs haben anscheinend neue Namen bekommen, warum weiß ich nicht, vielleicht Inhalte erweitert.
 
Sind jetzt 10 Soundpakete für die man 0,99 $ für Lifetime-Key bezahlen muss. Oder man nutzt die Sounds nur innerhalb von Zenology. Dann greift eines der 3 Abo-Modelle.
 

microbug

|||||||||||
Danke. Ich hasse diese Abo-Modelle, aber gut, wenns da verschiedene gibt. Muß mich mal einlesen.

Das mit den Lifetime Key ist mir nicht so recht klar.
 
Zuletzt bearbeitet:

spk

||||||||||
Soweit ich das mitbekommen habe, gibt es für die HardwareOwner ein Lifetime-Abo 19,99$. Damit kann man die Packs dann in die Hardware lutschen. Dafür braucht man also kein Cloud-Abo.
 
Ich habe mal verglichen. Ich höre zwischen dem Fantom und Zenology - Sound keinen Unterschied. Das ermöglicht noch komfortablere Workflows. 👍🏻
 

microbug

|||||||||||
Gibts denn diese EXSN Packs schon zum Download?

In meinen Mails war nix heute, aber die hinkte das letzte Mal schon 1-2 Tage hinterher.
 

spk

||||||||||
Gibts denn diese EXSN Packs schon zum Download?

In meinen Mails war nix heute, aber die hinkte das letzte Mal schon 1-2 Tage hinterher.
How Do I Get ZEN-Core Sound Packs?
ZEN-Core Sound Packs are available for download in Roland Cloud Manager.

Will ZEN-Core Sound Packs Work with My Roland Hardware Instrument?
Visit the Support tab for a complete list of compatible Roland ZEN-Core instruments.
 

kirdneh

s_a_m
Soweit ich das mitbekommen habe, gibt es für die HardwareOwner ein Lifetime-Abo 19,99$. Damit kann man die Packs dann in die Hardware lutschen. Dafür braucht man also kein Cloud-Abo.
Kann es sein das der Lifetime Key für Fantom User nur 99 Cent kostet, ich blicke da irgendwie nicht durch...
Ah, die SRX sind beim Fantom kostenlos, die Zencore Sounds koste je Pack 99 Cent., richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

starcorp

||||
Die Hardware registrieren, dann habe ich mich bei der cloud angemeldet, ohne Subcription plan, dann den Manager heruntergeladen.
In dem erscheinen dann alle Erweiterungen als kostenlos und freigeschaltet. Herunterladen und installieren. 18 Erweiterungen sind möglich auf einem Fantom, bzw beschränkt auf die Speicherkapazität.
 

microbug

|||||||||||
Ah, die SRX sind beim Fantom kostenlos, die Zencore Sounds koste je Pack 99 Cent., richtig?
Ja, inzwischen, anfangs konnte man die frei runterladen.

Das mit der Lifetime Licence hab ich auch noch nicht geblickt. Fein ist aber, daß Roland Cloud jetzt Bestandteil des Backstage-Accounts, also des normalen Roland Accounts ist, wo man seine Hardware bereits registriert hat. Der Cloud Manager wußte daher sofort, daß ich einen Fantom habe und zeigte mir die ganzen Expansions als freigeschaltet an. Die beiden EXSN Packs konnte ich problemlos runterladen und installieren. Ja, soo geht das mit den E-Pianos, viel besser, muß mal schauen was man da noch editieren kann (die Wurlis taugen jedenfalls nix). Bei EXSN dauert der Installationsprozeß allerdings deutlich länger als bei EXZ, wohl auch wegen der Lizensierung.
Die Packs müssen aber immer noch im Wurzelverzeichnis des Sticks liegen und es gibt immer noch keinen Restart-Buttonin diesem Fenster.

Dafür fiel mir auf, daß seit dem Update jetzt die Zone Activate Buttons über den Fadern blinken, wenn man auf der Tastatur die jeweilige Zone spielt, das war vorher nicht.

Mal meine Bugliste durchgehen, ob noch was gefixt wurde, es werden ja nicht immer alle Kleinigkeiten reingeschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

kirdneh

s_a_m
Bei den SDZ Sound Packs sind jetzt auch die DrumKits dabei, die fehlten bei den ersten 5 Promo Sets.

Ich finde das ganze dennoch etwas verwirrend, kann man jetzt irgendwelche Modelle in den Fantom laden oder kommt das noch, oder geht das nur mit Abo...???
 

microbug

|||||||||||
kann man jetzt irgendwelche Modelle in den Fantom laden oder kommt das noch, oder geht das nur mit Abo...???
Modelle hab ich noch keine entdeckt, ich denke die kommen noch. Was ich derzeit sehe, ist daß man die kostenpflichtigen Sachen auch einzeln kaufen kann. Wenn man registrierte Hardware hat, sind die entsprechenden Expansions frei, Soundsets dagegen kosten.

Bei den Soundsets kann man leider nicht vorher reinschauen, ob man die nicht schon hat - oder ich hab was übersehen.
 

kirdneh

s_a_m
Die Sounds von den ersten 5 die vor kurzen noch online waren sind die gleichen, aber die DrumKits sind jetzt noch dabei.

Die Packs haben nur etwas andere Namen, hab sie mir alle mal gezogen, kostet ja nicht die Welt... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Im Gatobus-Video zu Zenology steht, dass die Jupiter-Modelle im Herbst für Fantom kommen. In Zenology dann über Abo 9,99$ nutzbar und für Hardware muss dann Einmalbetrag gezahlt werden. Mit Zenology Pro kann man dann alle Parameter des Soundengine editieren.
 


News

Oben