Roland Promars Batterie

XeroX

XeroX

...
Die N-SB3 Batterie für den Promars ist wohl nicht mehr zu bekommen.
Es gibt doch eine Nachbau davon, aber für 20 €. Im Notfall müsste es dann die sein, aber da gibt es doch sicherlich noch ne andere Alternative, oder ?
 
fanwander

fanwander

*****
XeroX schrieb:
Die N-SB3 Batterie für den Promars ist wohl nicht mehr zu bekommen.
Es gibt doch eine Nachbau davon, aber für 20 €. Im Notfall müsste es dann die sein, aber da gibt es doch sicherlich noch ne andere Alternative, oder ?
Wenn es das gleiche wie im Jupiter4 ist: Das ist ein Akku, keine Batterie. Lässt sich aber einfach für eine Knopfzelle umbauen. Einfach Diode D1 und D2 entfernen, und statt dem Akku eine Knopfzelle dran hängen.
 
XeroX

XeroX

...
Bist du dir sicher Florian ?

Beim Jupiter 4 sind es R2 und R3.

http://www.retrosound.de/The_Jupiter-4.htm

jp4-accu3.JPG
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben