ROLAND XV-88 Arpeggiator

A

Anonymous

Guest
Servus,
demletzt musste ich meinen XV-88 auf der linken Seite aufschrauben, da ich die Feder des Pitchbenders auswechseln wollte...Nach der ganzen Aktion ging mein Arpeggiator nicht mehr.
Bin mir sicher, dass ich kein Metzelwerk mit dem Schraubenzieher beim auf- oder zuschauben veranstaltet hab, kann mir also die Fehlfunktion nicht erklären.
Wenn ich nun auf die Arpeggiatortaste drücke kommt einfach kein Sound mehr aus den Audiokanälen, ich hör also nix mehr.
Habt ihr ne Ahnung woran das liegen könnte, bzw wo befindet sich der Arpeggiator im Roland XV-88 vielleicht war ich ja doch versehentlich ungeschickt??????
 
A

Anonymous

Guest
alles klar...nachdem ich ein 'factory reset' durchgeführt hab geht das Ding wieder...Keine Ahnung welche fremde Macht da gewirkt hat :lol:
 


Neueste Beiträge

News

Oben