Rückrufaktion: Elektron Model Power Handle

633k
633k
inactive profile.

We have become aware of a potentially serious issue with the Power Handle BP-1 that may cause a short circuit and lead to overheating. Initial information suggests that this issue affects only a very small number of units. Nevertheless, to minimize the possibility of a problem we have taken the voluntary decision to initiate a full recall of the product.
 
Crabman
Crabman
||||||||||
Crazy....die haben ja schon ewig dran gesessen.Ist ja eher keine Raketenwissenschaft.

Ich hatte an meinem Cycles ne PB dran mit der ich 10h Spass haben konnte.
 
klangsulfat
klangsulfat
format c: /y
die haben ja schon ewig dran gesessen.
Das Teil hatte gefühlt 3 Jahre lang Vaporware-Status und dann sowas ... und das bei so einem banalen Teil 😂

Vielleicht lernen die ja draus und bauen bei zukünftigen Produkten ein banales Batteriefach ein, so wie andere Hersteller auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Da muss wohl was in der Produktion gewaltig was schiefgelaufen sein, in den Beta Tests fiel afair nichts in die Richtung auf.
Auf Elektronauts ist allerdings ein User dem die Power Handle geschmolzen ist, sah schon heftig aus. Nur Akkus drin, kein Netzteil.

Vielleicht lernen die ja draus und bauen bei zukünftigen Produkten ein banales Batteriefach ein, so wie andere Hersteller auch.
Man hat mit dem Teil unter das Gehäuse geklappt einen echt angenehmen Arbeitswinkel, allerdings ja...ein Batteriefach hätte das Gehäuse wohl etwas vergrössert, aber was solls...wär ja kein Drama.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thereminchen
Thereminchen
Dendrobenafreund
Die Händler haben es aus dem Sortiment entfernt.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Das Ding ist doch wirklich nur ein Batteriefach mit Kabel. Was kann denn da kaputt sein?
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
Das Ding ist doch wirklich nur ein Batteriefach mit Kabel. Was kann denn da kaputt sein?

Das Gehäuse ist aus Metall, vielleicht innen schlecht isoliert. Oder auch der Stecker. Würd mich aber auch interessieren. Obs dazu ne Stellungnahme geben wird?
 
633k
633k
inactive profile.
..es tritt ja nur bei "ein paar wenigen auf", aber vorsichtshalber werden alle zurückgerufen.. ;-)
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||
Ich kauf nur noch Zeug aus China, die Europäer haben doch verlernt Produkte ordentlich zusammenzuschrauben. Neulich hatte ich mal einen Fön "Made in der Schweiz" gekauft, der ist mir in der Hand explodiert.
 
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Das Ding ist doch wirklich nur ein Batteriefach mit Kabel. Was kann denn da kaputt sein?
Hier hat sich jemand ein paar Gedanken gemacht und ein Bild zur Veranschaulichung gepostet.

..es tritt ja nur bei "ein paar wenigen auf", aber vorsichtshalber werden alle zurückgerufen.. ;-)

An dem Punkt haben sie doch keine Wahl, oder?
Überleg mal, selbst wenn nur bei einer Person die Bude abfackelt....Vorallem lassen bestimmt viele Leute die Batterien drin.

Mal davon abgesehen muss ich die ganze Zeit an die geschmolzenen Amazon Basic Produkte (USB Netzteile z.B.) denken...Mußte auch zurückgerufen werden. Sowas ist ja auch keine Raketentechnik...
Mein Laptop Netzteil musste ich auch mal zurückschicken (lief zu dem Zeitpunkt 7 Jahre problemlos) - bei möglichen Personenschäden haben Unternehmen keine Wahl und die Texte sind dann immer so krass geschrieben damit die Leute die Geräte wirklich zurückgeben.

Ein „Es könnte eventuell etwas passieren“ reißt ja niemanden vom Hocker.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben