S-1000 Ausbaustufe: Wie erkennen?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Jörg, 19. März 2008.

  1. Jörg

    Jörg |

    Eine dumme Frage: Woran kann ich erkennen, wie viel Ram ein Akai S-1000 an Bord hat? :)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Edit Sample drücken, und bei Free steht dann, wieviel freier Speicher zur Verfügung steht. Wenn dir das zu kryptisch ist, rechne es um in MBs. Oder noch einfacher: Record drücken und einfach die Aufnahmedauer in Sekunden solange erhöhen, bis du 100% drinstehen hast. Das wäre dann die Speicherkapazität in Sekunden. Akai listet das auch als sogenannte Blocks. Wer´s mag :D
     
  3. Nach dem Einschalten zeigt der S1000 den RAM-Ausbau irgendwo klein im Display in MWords an (kann beim S1100 genau schauen wenn ich wieder mal im externen Studio bin). 1Mword sind 2MB (ich mache mal sicherheitshalber ein :?: dahinter -ist schon sehr viel lääänger her, daß ich da mal draufschaute).

    Die MWords waren für mich in den 90ern verwirrend, als ich meinen damaligen S1000 nach Erhalt zuhause einschaltete, zeigte er mir nur die "Hälfte" des Sollspeichers an - erst dachte ich der Verkäufer hätte mich verar...., doch die maximale Samplezeit stimmte ;-)
     
  4. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Ja, ein Byte hat 8 Bit, Ein Word hat 16 Bit. Ist ja ein 16 bit Sampler. Warum die den Speicher in (M)Words anzeigen weiß ich auch nicht.
     
  5. e6o5

    e6o5 -

    Wohl weil jedes Sample ein Word gross ist
     

Diese Seite empfehlen