SACD

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von VEB_soundengine, 30. Juli 2006.

  1. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    hat sowas mal von euch jemand " machen lassen " ?
     
  2. Was ist den "SACD"? Hab ich noch nie gehört...
     
  3. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    :D

    ok. macht nix. ist eh fast tod. " super audio CD " 5.1 sound... irgendwie mischt da noch die DVD audio geschichte mit und was weiss ich, was da noch kommt. infos im netz sind rar und zäh...
     
  4. Nein, ist IMHO mehr nur eine Marketingmasche, um Harte Ware zu verkaufen bzw. Raubkopien schwerer zu machen.
    Glaube kaum, dass sich das durchsetzen wird, aber who knows???
     
  5. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    gibts schon länger hat sich aber nie wirklich durchgestetzt, leider. Das bedeutet kurz gesagt höhere Abtastraten bei Audio DVDs... Nur wem CDs schon reichen, braucht das dann auch nicht, deswegen...
     
  6. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    es geht mir um das inovative - neue ! klar reicht cd. es reicht auch mp3 oder klingelton... für die meisten :)))
    mir wird noch nicht klar was nun häufiger anzutreffen ist : SACD oder DVD-A .
    wie wird musik sinnvoll über 5.1 dargestellt .. was soll den in den center. z.b ? quadro erscheint mir sinnvoller bzw musikalischer.. ich bin verwirrt
    :cool:
     
  7. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    Ist schwer zu beantworten -

    wenn es um Film geht dann kommt eben der Sprecher aus der Mitte.. was aber auch mit einem Stereo System funktioniert.... Das ganze kommt irgendwie daher das Dolby irgendwann mal das rennen gewonnen hat und sich irgendwelchen besseren Systeme nicht durchgestetzt haben..

    Ich persönlich habe eine ziemlich Fette Surround Anlage und da machen Kinofilme schon Spass-... Kommt darauf an wie es gemixt wurde. Leider gibt es viel zu wenig gute Bands auf 5.1 , das meiste ist so altrock krempel , remaster.. wohl weil der Kundenstamm der sich so Anlagen leisten kann auf so einen Rock Müll stehen.

    Lieblings DVDs sind Jamiroquai und Chet Baker...
     
  8. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    ja filme ist klar. da macht es sinn. knallt ja auch genaz nett.. im bezug auf musik : ich lese dass musik auf SACD oder DVD- A sich nicht durchsetzt. die verkaufszahlen gehen dramatisch zurück. also scheint die menschheit bei 44khz/ 16 bit stereo am ziel aller ihrer wünsche angekommen zu sein
     
  9. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    Ja da bekomme ich das kotzen... Die Dynamik und räumlichkeit geht bei 16 Bit voll vor die Füsse - Und 22 Khz nutzbarer Frequenzbereich ist zu wenig, 18 Khz hör ich noch so..

    Und jetzt fange die Diskussionen bestimmt wieder an , aber ja, man kann auch gute Kabel hören :) :hupfdrone:
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Bei der Musik wird in der Regel nicht mal Stereo ordentlich ausgenutzt, anders als in den 70ern und 80ern, wo mit Stereo viel experimentiert wurde, wird sich bei den aktuellen Sachen oft kein Millimeter im Panorama bewegt, da reichen fuer vielen so Attribute wie Fett, Breit und raeumlich, um die Kanaele zuzukleistern...
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich dacht immer das liegt an den Kompressoren bei der Aufnahme, in der Spur und im Mastering.
    Was man so kaufen kann hat 6dB Dynamik, brauchen wir noch 70dB für den Klirrabstand, macht 76dB oder 12 bit. Würde für heutige CDs voll reichen :evil:
     
  12. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    war das nun ironie ? :)) also die dynamik und der frequenzgang ist bei der CD schon sehr gut. es wird doch bis auf karajan und evt alte superstars scheiben eh alles kaputt komprimiert. ich mein für die aktuellen charthits genügt ja wohl 20 db dynamik... zum ausfaden :)))
    bei leisen passagen machen wahrscheinlich eher gängige reciever und hifiboxen die biege... aber 24 bit wären schon besser.
     
  13. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    wegen den Verkaufszahlen,

    ich bin in London in jeden Plattenladen gelaufen und es gab überall den gleichen Müll wie in deuscthland auf audiodvd!

    Was soll ich bitte mit Britney Spears in 5.1 - super stöhnlechz aus dem rear... Ah die Fanta 4 Aufnahme in der Höhle ist OK, aber ich mag beim Rap den Gesang nicht, ...
     
  14. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    au man, lass es britney hier ausm spiel ... die reicht auch auf lownoise cassette
     
  15. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    Also das ist schwer zu sagen mit der Wahrnehmung. Beim High End Boxen abstimmen , nach der 20igsten CD, gibt es sehr dynamisches material bei dem man denkt das ein Becken mit einer höhren Auflösung besser rüberkommt und im AB vergleich mit hoch auflösendem Material ist dasGefühl eher ,... weg. Also es ist schon was dran, nur eben in einem Grenzbereich der für viele nicht existiert... 20 bit 48 Khz wären schon cooler
     
  16. tulle

    tulle aktiviert

    'ne Sony-Erfindung, die die CD beerben wollte. Im Prinzip kein PCM mehr, sondern irgend so ein obskurer Stream, der mit PC-Hardware (Mac auch nicht) nicht zu erzeugen war. Egal, wie Plasma schon schrub, tot.
    DVD-Audio kann man mit entsprechenden Masteringtools selber basteln.
     

Diese Seite empfehlen