"Sänger, Keyboarder, fertig": The Golden Age of Darkness (MDR-Doku, 2019)

NickLimegrove

MIDI for the masses
Wie Goth die Welt eroberte

Eine Doku von Simone Unger und Marcus Fitsch

"Anders als der fröhliche Techno" sollte ihre Musik sein. In der fränkischen Provinz gründeten Stefan Ackermann und Bruno Kramm 1989 die Band Das Ich und praktizierten fortan ihre "Neue Deutsche Todeskunst". In den Neunzigern schlägt die Stunde für die Industrial-Bands. Der Sound der schwarzen Szene wird härter, metallischer und elektronisch. Und sie ist längst keine kleine Subkultur mehr, sondern ein globales Phänomen – wie seit 1992 jedes Jahr beim WGT in Leipzig zu sehen ist.

https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/d/video-307364.html
 

fanwander

*****
Danke für den Hinweis. Ich kann nicht beurteilen, ob das ein einigermaßen gerechtes Bild der Entwicklung abgibt (ich bin nicht und war nie in der Szene), aber ich fand die Sendung nicht schlecht.
 

subsoniq

||||||||||
Nette Doku...
Da hat sich der Redakteur richtig ins Zeug gelegt, die haben sogar diablo2-Soundtracks als Hintergrundmusik genommen :mrgreen:
 


News

Oben