Schippmann DTG

telefonhoerer

telefonhoerer

||||||||||
Carsten hat ein neues Modul angekündigt:

ich verlinke mal die Bedienungsanleitung, da ich erst nach Deren Lektüre den Funktionsumfang begriffen habe.

jetzt also mal ne 2fach ADSR zu einem Schnäppchenpreis, den man in Synth-Kreisen eigentlich nur für holzbekleidete Bauteilsärge aus den 70ern aufrufen darf.

doch die Funktionalität des Moduls überzeugt mich doch soweit, das ich überlege es anzuschaffen.

Los jetzt Forengeister: meckert , spottet und macht mir das Ding madig damit ich meiner Frau notfalls erklären kann aus ner Trotzreaktion heraus bestellt zu haben !
 
CO2

CO2

|||||
Habe es gestern gesehen, ich würde aber eh nur einen Bruchteil der Features nutzen, dafür ist es mir zu teuer.... :lol:
 
telefonhoerer

telefonhoerer

||||||||||
Habe es gestern gesehen, ich würde aber eh nur einen Bruchteil der Features nutzen, dafür ist es mir zu teuer.... :lol:
das waren schon meine Bedenken beim OmegaPi, doch inzwischen nutze ich alle Features und bin doch glücklich das Geld investiert zu haben.... und genau das ist das Gemeine: der DTG liefert genau die Modulationsquellen die ich u.a. für den OmegaPi noch gern hätte.
Der große Nachteil der Schippmann bzw. aller komplexer Module ist , das man die Geduld braucht sich einzuarbeiten ansonsten gibts nur vergoldetes Modulargefiepe.
Sowie Module mit viel Steuereingängen dummerweise weitere Module zum ansteuern nach sich ziehen.....
ja und nach ein paar Jahren klingts dann so richtig fett und der erste Gedanke ist: Wenns doch nur polyphon wär und mein Vater Krösus
 
CO2

CO2

|||||
Oha, ich fürchte, bei dir ist der Zug schon abgefahren, du wirst um das Modul nicht drumrumkommen...
Du brauchst es, jetzt bestell schon, los, zackzack!!
 
 


News

Oben