Schwarze Alu Frontplatten für CNC gesucht

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von C0r€, 22. August 2005.

  1. C0r€

    C0r€ Tach

    Also ich habe nun ein paar Tests mit meiner CNC Maschine gemacht. Mit holz ging es wie durch butter.
    Bei Alu hatte ich bei größeren Frästiefen Probleme (wegen dem verwendeten Fräsmotor, 1. sitzt der nicht fest genug und 2. ist er einfach zu schwach um Alu wegzuraspeln).
    Wenn ich aber nur so 0,5mm einfräse klappt es wunderbar.
    Die ausgefräste Schrift mit Farbe auslegen klappt bei mir noch nicht so gut.
    Besser wäre es ganz einfach schwarze (oder andersfarbige) Frontplatten zu nehmen und dann einfach nur die Beschriftung auszufräsen.
    Von daher will ich für meine DIY Projekte nun schwarze Frontplatten besorgen. Mir wäre 5HE ganz lieb, aber es geht auch 3HE. Das könnte man noch über Schaeffer machen, aber das kostet dann pro Stück dann schon ca 20 Euro, das ist mir dafür aber zu viel.

    Material muss Alu sein, kein Stahl.
    Es sollen möglichst Teilfrontplatten ala Schroff sein, aber eben schwarz und möglichst 5HE bzw Moog maße.
    Kann mir da einer weiterhelfen?

    Erstmal nehme ich stino eloxierte Platten von Reichelt und spühe sie schwarz, aber ich will diesen Schritt eigentlich übergehen...
    Wenn ich dann was ordentliches auf die Beine gestellt habe gibt es auch Bilder davon.
    Ich habe ja noch massenweise Platinen hier rumliegen denen noch die Frontplatte fehlt, in vielen Pappkartons...
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie w

    Wie wäre es denn mit Dotcom-Blindplatten. Ich glaube Mic hatte doch mal welche?
     
  3. C0r€

    C0r€ Tach

    hmm, ich will ja nun nicht gleich im Amieland bestellen,
    bl


    hmm, ich will ja nun nicht gleich im Amieland bestellen,
    bloß wegen ein paar Blechen...
    Da müßte ich gleich 50 nehmen damit es sich lohnt, und
    ich will ja nicht gleich übertreiben.
     
  4. C0r€

    C0r€ Tach

    also ich mache erst einmal mehrere Frontplatte 3HE und ein h

    also ich mache erst einmal mehrere Frontplatte 3HE und ein halbes Rack breit für Baugruppenträger (habe ich einige hier rumstehen). 2 habe ich schonmal schwarz gesprüht.
    Vorteil bei Baugruppenträgern ist, dass man die Platinen einfach in die Schienen reinschieben kann und sich keine Gedanken über die Befestigung machen muss. Zudem ist 3HE leicht kostengünstig zu bekommen und auch mechanisch recht stabil. Bei 1/2 Rackbreite pro modul hat man massig Platz, das sollte also nicht im Weg stehen. Mein Zeug will ich sowieso in Racks unterbringen. Mal sehn wie es wird. Frontplatten für den Forumodular VCA und Mixer hab ich als erstes geplant, beim VCF hoffe ich ja noch auf 5HE...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du k

    Du könntest ja auch hier im Forum mal nachfrageb, ob vielleicht jemand im Amiland bei Roger Arrick gerade was bestellt. Dann könnte man doch einfach ein paar Blindplatten mitordern. Ich hätte auch Interesse. BTW ich habe auch noch 3 Stück. Ich könnte dir probeweise auch mal eine übersenden. :?
     
  6. C0r€

    C0r€ Tach

    Danke f

    Danke für das Angebot.
    Ich versuche es erstmal mit dem Material, dass ich da habe.
    So schnell kann ich mein Zeug eh nicht fertigbauen, da
    ich noch auf die richtigen Fräser und Potiknöpfe usw. warte
    ...
     
  7. C0r€

    C0r€ Tach

    Leider wird mir das CNC-en einfach zu zeitaufw

    Leider wird mir das CNC-en einfach zu zeitaufwändig.
    Frontplatten die nicht ganz eben sind würden auch noch eine
    Tiefenregelung benötigen.
    Das wird mir jetzt doch zu viel Arbeit. Daher werde ich die Maschine wahrscheinlich in nächster Zeit wieder abstoßen...
    leider, leider...
    Ich werde dann nach anderen Wegen suchen ala Alucorex usw.

    - Hans
     
  8. XeroX

    XeroX Tach

    Re: Leider wird mir das CNC-en einfach zu zeitaufw

    hat mit ALUCOREX schon jemand erfahrungen gemacht ?

    preise / qualität / optik ?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die alten Curetronic Frontplatten sind aus alucorex.
    Bei uns im ( nicht mehr laufenden ) DIY Treff hat man auch erfahrung mit.

    Preis ist ca. 40e ne Platte, afair.
    Guck mal bei Reichelt.

    optik:
    Wird gut, aber siebdruck ist schöner oder genauer gesagt kontrastreicher.
    Grad wenns licht schwächer ist wirkt bei alucorex die sache etwas grau.
    Tagsüber kann ALU--Schwarz durchaus schöner wirken als Schwarz-weiss.

    http://www.reichelt.de/?SID=22Xits1...63;ARTICLE=33817;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16


    gibt noch andere sachen, bzw. nen grossen Hersteller ind en USA
    Ich hatte datzu vor langer Zeit nen Thread geöffnet.
    ---> fotosensitive Frontplatten, oder fotobeschichtete frontplatten könnte funzen bei der suche
     
  10. XeroX

    XeroX Tach

    danke,

    ich beginne ja gerade erst mit DIY und warte immer noch auf meine envelopes von curetronic.
    aber trotzdem sollte ich mich mit dem thema frontplatten schon mal beschäftigen.
    hab auch hier schon einiges gelesen, doch komm ich nicht weiter in meiner entscheidung.
    siebdruck ist sicherlich das beste, aber leider finde ich preislich keine information darüber.
    andere alternativen gibt es sicherlich. aber ich hab das gefühl, das sie optisch nicht ganz meinen vorstellungen entsprechen. soll schon schön aussehen ;-)
    hat einer von euch ne quelle über siebdruck-frontplatten / preise ?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja,
    Tommy nannte mir mal seinen Quelle.
    JHeisst glaube ich EWK. ansonsten hatte ich das auch in nem Thread gepostet oder sogar einen geöffnet. ( EWK müsste aber stimmen )

    Preise:
    Das einrichten einer folie soll um 120€ sein.
    Dazu noch die Fp selbst, ca. +-30€ .

    kommt also viel zu teuer für ein Exemplar.
    Das einfachste scheint die Methode die serenadi anwendet und jetzt auch Scaff.
    Also FPs mit bedruckter Folie oder Papier bekleben.




    am Anfang würde ich nicht zuviel aufwand betreiben, schon gar nicht finanziellen.
     
  12. XeroX

    XeroX Tach

    woow :shock:

    das das so teuer wird, hätte ich auch nicht gedacht.
    dagegen wird ja eine schaeffer frontplatte mit beschrifftung noch richtig billig.
    jetzt heißt es wohl : umdenken :?
     
  13. TomTurbo23

    TomTurbo23 Tach

    Siebe musst du belichten lassen...
    In D sicher genauso teuer wie bei uns -> genau deswegen lassen wir sie immer in prag machen....kostet nur 30euronen
    Aber kA genau ob man die auch liefern lassen kann; wir fahrn halt immer rauf und holen sie ab.

    peace
    turbo
     
  14. XeroX

    XeroX Tach

    interessant, :cool:

    wie oft macht ihr das im jahr ?
     
  15. TomTurbo23

    TomTurbo23 Tach

    Erstmal: Hoppla, habe Bratislava eigentlich gemeint; hab mich vertan :)

    Nunja, wir holen uns die Siebe eigentlich immer zum Shirts drucken...Für Frontplatten braucht man feinere Siebe...Frontplatten mach ich mir selber mit Folie...

    Gestern grad erst erfahren, dass es in Wien auch einen Shop gibt der Siebe ebenso um 30 euro belichtet. Genauer gesagt: beschichten 25eusn, belichten 5eusn...
    Werd mich da mal in den näxten Tagen genauer erkundigen und dann Bescheid geben.

    peace
    turbo
     
  16. XeroX

    XeroX Tach

    das hört sichj interessant an.
    meine schwester lebt in wien ;-)
     

Diese Seite empfehlen