Shruthi - Netzteil

E
Erdenklang
......
Mit welchem Netzteil sollte man einen Shruthi betreiben? Hinten dran steht 7 - 12V und 300 mA. Vor längerer Zeit hatte ich schonmal einen, da sagte einer es sollten 12V und 1000 mA sein? Welche Größe wäre am besten?

Danke für Infos.
 
stuartm
stuartm
organisateur de bataille
User Manual:

The Shruthi can be powered with a 7.5V-9V unregulated supply, or with a 9V battery adapter. Make sure that the connector has a center pin (or tip) positive / outer collar (or sleeve) negative pin polarity.


Ich betreibe meine mit 9V.
Welcher Shruthi ist es denn ?
 
stuartm
stuartm
organisateur de bataille
Ich habe jetzt den mit dem Multimode-Filter.

:) Ich meinte eher ob klassischer Shruthi von MI, neuerer Re-Build wie z.B. TubeOhm Phoenix, der große Shruthi XT etc.

Aber:
Ich hab über die Jahre 3 Shruthis gebaut, aber mit ist erst jetzt aufgefallen, dass da tatsächlich die 7-12V 300mA auf dem Acyrl-Gehäuse stehen :selfhammer:

9V/300mA sollten ausreichen, 1000mA braucht es definitv nicht, auch nicht beim "großen" Shruthi XT.
 
fcd72
fcd72
|||||||
7,5 V ist schon knapp, der 7905 Regler braucht knapp 2 V Drop, also ist 9V optimal, 200mA reichen, es sei denn da ist ein OLED verbaut. Die brauchen schonmal alleine 200 mA.... ein XT (gleich welcher) braucht auch nicht signifikant mehr Strom).
 
E
Erdenklang
......
Danke für alle Infos.

Ich habe derzeit einen kleinen originalen MI mit dem Multimode-Filter.
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben