Soma Pulsar-23

S
SAM16
..
Supi! Habe nach einem Jahr warten heute die Nachricht vom Schneider bekommen - der Pulsar 23 ist endlich da und wird ausgeliefert. Freu:hupfdrone:
 
S
SAM16
..
Danke für die Einführung! Sehr informativ und mit etwas Fantasie kann man sehr gut erahnen was mit dem Pulsar 23 gehen kann. Sehr schön gesagt, der Pulsar-23 ist evolitionär!
Endlich mal was Neues bzw. eine echte Weiterentwicklung der üblichen Drumkonzepte. Und dies mit Features, welche so nirgends bzw. in diesem Umfang zu haben sind.
Dumm nur, dass ich bestimmt noch bis nächste Woche warten muss, um das Teil in mein System integrieren zu können.
Im Übrigen, ich seh den Pulsar auch gar nich so als eierlegende Wollmilchsau, vielmehr als intergraler Bestandteil in meinem kleinen, aber sehr, sehr feinen Studio.
Egal ob Midi oder CV, beide lassen im Zusammenspiel mit viel anderer spezieller Hardware sehr vieles Abgefahrenes zu.
Nochmals Danke für das Tutorial!
 
Falbala Bambata
Falbala Bambata
..
Sehr erfrischend, hier eine Alternative zu dem spartanischen Manuel und englischsprachigen Youtube-Videos zu bekommen!
Ich habe mich erst heute hier angemeldet und ich bin schon ein Fan dieses Forums!

Ich darf den Pulsar seit zwei Wochen mein eigen nennen und wir lernen uns gerade erst kennen, aber das ich mega mit diesem Teil in love bin, lässt sich wohl kaum bestreiten!

Schönen Dank!
 
dbra
dbra
Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
mist, jetzt will ich die Kiste doch wieder. wär vielleicht ne sinnvollere Investition als den xten 808 clone mit den immer gleichen sounds die alle schon mal verwurstet wurden, wie es die Kisten her geben.
 
dbra
dbra
Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
und wo sind die vids zu den anderen parts?
 
Strelokk
Strelokk
Physique Ringmobb
jetzt will ich die Kiste doch wieder.
Ich bin mir noch nicht schlüssig. Mit der Volca Drum gehen standalone schon ähnliche Sounds. Jagt man sie durch den Octatrack wird's schnell sehr spannend. Und das Noisegebritzel kann die winzige Kastle Drum sehr gut. Die 3 Teile zusammen sind billiger als der Pulsar.

Nichtsdestotrotz find ich die Maschine saucool.
 
Strelokk
Strelokk
Physique Ringmobb
Mit der Volca Drum gehen standalone schon ähnliche Sounds.
Kucke gerade noch mal das BD-Video. Nee, sowas geht mit der V Drum nicht.
Man kann sich etwas Zeit nehmen und verschiedene Sounds zum Layern in 'nem Sampler basteln (für 1800 € bastele ich gern 'ne Weile), aber die Spontanität fehlt dann freilich.

Abgesehen davon hat man 'ne Kiste, die Behringer niemals klonen wird.
 
Strelokk
Strelokk
Physique Ringmobb
Preis bei Thomann inzwischen 2099 €
Bei Musicstore sind's noch 1845

Lieferbar ist die Kiste bei beiden nicht. Ist der Preis für MS bindend, wenn man das Teil jetzt in den Warenkorb legt?
 
bartleby
bartleby
lieber nicht.
insgesamt explodieren derzeit die somapreise. lyra 8 jetzt zb 749 statt 699 bei t und store (schneider immer noch 699). keine ahnung, was da los ist (preisabsprache? 🤔).
 
Zuletzt bearbeitet:
E
emstr
||
bauteilpreise dürften nur einen äußerst homöopathischen anteil der somapreise ausmachen. 😋

außerdem ist der preis bei schneiders ja konstant.
wirst sehen schneiders zieht nach "konstant" ist heute nix mehr .... man kann sagen das der pulsar 23 Klang stabil "konstant" ist ;-)
 
bartleby
bartleby
lieber nicht.
wirst sehen schneiders zieht nach
kann passieren. aber da schneider nicht nur irgendein händler, sondern auch der eu-vertrieb von soma ist, ist es zumindest auffällig, dass einige seiner kunden mit der preiserhöherei angefangen haben, nicht er selbst. verzichtet er da jetzt auf marge, oder wollen die anderen ihre erhöhen? na wie auch immer, müssen wir hier nicht vertiefen, war nur so ne beobachtung…
 
 


News

Oben