Sound "nachbauen" > "Tanks" - Martin Todsharow

fraBe

...
Hallo Leute.
Abgesehen von diesem Spitzenfilm - zu Empfehlen nur für emotional gefestigten Menschen - ist mir ein Sound aufgefallen den ich gerne "ansatzweise" nachbauen möchte.
Es sind die ersten 24Sek des Track; "Tanks" - Martin Todsharow
Dieses Tiefe, aber auch mit Obertönen (Sägezahn?) gespickte aggressive Grollen...
Im Hintergrund des Tracks Beast verhält es sich so ähnlich.

Habt ihr eine Idee wie ich da mit mit einem Subtraktiven/FM-Synth (Bsp: Nord Lead3) da heran gehen kann?
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Kurz und knapp, Effekte sind der Schlüssel, am Anfang gleich ein Sweep mit Distortion dann hört man so ein Vinyl knacksen, gibts afair auch als FX.
 

OdoSendaidokai

Odo Sendaidokai
Mensch! Effekte! Also DARAUF wäre ich im Leben nie gekommen 😂🤣

Ich habe mal ein Beispiel in meinen Kanal hochgeladen .. ich hoffe du kannst sehen, was ich da gemacht habe. Das dürfte der Sache schon recht nahe kommen, oder?

Sägezahn mit ordentlich Drive
  1. Voice Stacking mit Detuning
  2. Resonance Filter
  3. Low Passfilter
  4. Saturator
  5. Delay
  6. Reverb
 

fraBe

...
Hi Odo.
Faszinierend!
Der Anfang ist auf jeden Fall 100% getroffen --- war das gar dein Sound ... ;-)
Geil - habs versucht nachzubauen - aber nicht hin bekommen - als Basis habe ich erst einmal 2 FM-Sounds genommen - einen bassigen als Fundament, daraum einen kelig schneidenden hereinlaufen lassen - klingt super - bin aber ganz woanders gelandet...
Tja so ist bei emotionaler Schrauberei (bei mir)

EINEN GROßEN DANK FÜR DEINE SOUNDS!!!!

Habe mir einpaar deiner anderen Filmchen angeschaut --- EDEL EDEL --- HutaB
 


News

Oben