Speaker Rep.

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von tomcat, 14. Oktober 2006.

  1. tomcat

    tomcat Tach

    Ich hab unlängst einen ganz brauchbaren (Auto) Subwoofer (Kicker) wieder mal hervorgekramt um festzustellen das der ein kleines Loch in der Sicke hat (wie von einem Schraubendreher). Habt ihr einen Tip wie und ob man das selber reparieren kann?

    P.S. nein ich bin nicht beim rein/rausschrauben abgerutscht ;-)
     
  2. serenadi

    serenadi Tach

    Wenn es ein kleines Loch ist, kannst Du es mit Ponal (Holzleim) versuchen, ganz dünn mit dem Finger das Loch zuschmieren, nach dem Antrocknen vielleicht nochmals dünn auftragen.

    Ponal bleibt recht elastisch, wenn es dünn ist, und es dichtet auf jeden Fall ab.
    Ob sich der Sound (stark) verändert, kannst Du nur ausprobieren.

    Es gibt auch sog. "reconing Kits", die auch Sicke beeinhalten, ist aber Mörder-Arbeit und nicht billig.
     
  3. tomcat

    tomcat Tach

    Die Sicke komplett tauschen möchte ich nicht. Das zahlt sich nicht aus. Das Loch hat so 3mm durchmesser, ich müsste also evtl. was drüberkleben.
     
  4. Level5

    Level5 Alter (Dudel) Sack

    Das fehlende Stück ist meist noch vorhanden - es wurde nur nach innen "geklappt".

    Mit einer feinen Stecknadel kann man es wieder nach aussen holen und in die ursprüngliche Position bringen.
    Dann lässt sich das Loch meistens wieder schliessen, ohne viel Kleber zu benötigen.
     
  5. tomcat

    tomcat Tach

    Ah, guter Tip. Werd ich mir mal ansehen. Finde Leute lustig die Subwoofer in ein Gehäuse schrauben, kein Schutzgitter drauf und dann hinter dem Vordersitz einfach rumstehen haben. So wars als ich damals das Auto gekauft habe :roll:
     

Diese Seite empfehlen