Step Sequenzer

Neonlove1980

Neonlove1980

.
hallo suche einen VST Step Sequenzer

habe pro Tools und hab da nix gefunden .......

gerne auch Stand Alone


Gruss

Neon
 
nox70

nox70

Nur noch (1) verfügbar.
Gibt es hier nicht schon einen vergleichbaren Fred? Aber auch von mir ein Plus für Thesys.
 
Duke64

Duke64

..
Thesys +1

Ja es gab neulich erst einen Thread und ich hatte vor knapp 2 Jahren auch mal einen eröffnet.
Sei's drum.
 
Siticritix

Siticritix

..
Wollte noch mal sagen das der Phrazor von Sonicbytes, nicht so vielfältig wie Thesys ist als Seq, aber ein Hammer ARP hat, der 100% frei programmierbar ist und das ganze auch mit Chords.
Chords natürlich auch zu 100% frei programmierbar nicht wie bei Thesys
 
nox70

nox70

Nur noch (1) verfügbar.
Duke64 schrieb:
Thesys +1

Ja es gab neulich erst einen Thread und ich hatte vor knapp 2 Jahren auch mal einen eröffnet.
Sei's drum.

Hab auch nix gegen Doppelthread, nur dürften die üblichen Verdächtigen dort schon benannt sein :mrgreen:
 
Neonlove1980

Neonlove1980

.
ich such hauptsächlich was ganz einfaches was ich in Pro Tools für Midi Sequenzen benutzen kann

habe bereits als VST den (Apollo Step Sequenzer und den Transpirant Step) jedoch kann man die im Pro Tools nicht zum aufen bekommen weil VST....

Ich benutz es eigentlich nur um meinen Darktime oder meinen SH 101 zu sequenzieren ... solange bis geld für mein Dark Time da ist ....weil Hardware ist mir lieber
 
P

PySeq

|||||
Neonlove1980 schrieb:
habe bereits als VST den (Apollo Step Sequenzer und den Transpirant Step) jedoch kann man die im Pro Tools nicht zum aufen bekommen weil VST....
Kenn' das nur, daß es nicht direkt als VST in Cubase LE unter Windows geht. Man kann das da aber erreichen, indem man das VST unter VSTHost laufen läßt

http://www.hermannseib.com/vsthost.htm

und das Ganze über LoopBe

http://www.nerds.de/en/loopbe1.html

mit Cubase verbindet. Vielleicht geht das bei Dir ja auch so.

Mein (einfacher) Lieblings-Stepsequenzer unter Windows ist der aus den Technotoys:

http://www.kvraudio.com/forum/viewtopic.php?t=166062

Ist Standalone, so daß man auch da die LoopBe-Verbindung (aber nicht VSTHost) braucht. Die Software ist etwas alt (auch für Win98), weiß nicht, ob Win7 damit was anfangen kann. Bei mir läuft es problemlos unter WinXP. Bitte poste doch mal Deine Erfahrungen.
 
Neonlove1980

Neonlove1980

.
hi hab den 303 sequenzer probiert geht ganz gut nur

bleiben da ab und an immer noten hängen ....
 
P

PySeq

|||||
Neonlove1980 schrieb:
hi hab den 303 sequenzer probiert geht ganz gut nur

bleiben da ab und an immer noten hängen ....
Hmm, keine Ahnung woher das kommt, vielleicht Latenz?

Wenn ich mir über die Sequenz, die ich spielen will, klar bin, pipe ich sie auch ganz gern in eine Midi-Spur in der DAW. Sollte da was hängen, könnte man's dort noch nachträglich geraderücken.
 
jetage

jetage

||
Siticritix schrieb:
Die beiden stärksten: Sugar Bytes Thesys und Phrazor von Sonicbytes

Sonicbytes sieht ja ganz spannend aus, aber der Sequencer ist der "Era", oder? Oder hat der Phazor die gleiche Funktionalität ebenfalls zusätzlich noch mit drin?
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben