Synapse Orion als zweit/dritt Sequencer interessant?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Rastkovic, 20. Dezember 2008.

  1. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Orion Platinum wird zur Zeit für 79€ angeboten, wäre der nicht als zweit bzw. dritt Sequencer interessant? Es wird oft viel Geld für neue Synths ausgeben, dabei ist der Sequencer doch eigentlich das kreative Herzstück. Gerade Orion bietet Patternsequencing á la Reason inkl. VST Support, wäre so ein Tapetenwechsel nicht mal was? :)

    Bin jedenfalls am überlegen, der Deal ist noch bis Ende Dezember gültig...

    Gruß
     
  2. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Und gekauft. Gefällt mir besser als Reason oder FL, mal schauen wie es sich bewährt... :)
     
  3. Jonson

    Jonson -

    Was gefällt da besser als in Reason ? Ehrlich gefragt.

    Ist es ebenso stabil ?
    Gibt es vergleichbares zu den Combinatoren ?



    Jonson
     
  4. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Das ich auch VSTs nutzen kann. :)

    Ich kann es mir nicht mehr vorstellen darauf zu verzichten. Über Stabilität kann ich noch nix sagen, aber seitdem ich XP auf nen Mac laufen habe ist sogar mein derzeitiger - ansonsten störanfälliger - Sequencer seehr stabil und sicher geworden.

    Zu den Combinatoren wird es wahrscheinlich nix vergleichbares geben. Wieso willst Du aber auch wechseln wenn Du scheinbar mit Reason zufrieden bist?

    Gruß
     
  5. Jonson

    Jonson -

    Nein - wechseln möchte ich nicht. Nur gab es eine Zeit, in der ich Reason als Spielzeug abgetan habe... bis mich diverse "Zufälle" eines besseren belehrten... und das läßt mich halt durchaus interessierter auf solche Dinge wie Orion schauen - Dinge, auf die man halt manchmal von außen gebracht wird...

    Reason macht mir gerade wegen der Combinatoren einen riesen Spaß, läuft bei mir ja eh auf einem zweiten Rechner, der somit quasi als weiterer Synthesizer dient...



    Grüße,
    Jonson
     

Diese Seite empfehlen