Synth-DIY: Noch ein paar Einsteigerfragen...

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Golfi77, 22. August 2005.

  1. Golfi77

    Golfi77 aktiviert

    Nachdem der technischer Teil nun mehr oder minder gekl

    Nachdem der technischer Teil nun mehr oder minder geklärt wäre, habe ich jetzt noch ein paar Fragen zum "mechanischen" Teil...

    - Den bisherigen Threads entnehmer ich, daß man Frontplatten z.B. bei Schaeffer bestellen kann. Gibt es noch andere - vielleicht günstigere Möglichkeiten?

    - Wie befestige ich die Platinen an den Frontplatten? In der Formant-Anleitung steht was von Trägern die gebogen und dann an die Frontplatten geschraubt werden sollen... ?! :selfhammer: Ey, ich bin blond!!! Wo bekomme ich denn so Trägerbleche her? Wie macht ihr das?

    - Ein Gehäuse werd' ich schon hingehämmert bekommen. Das scheint ja nicht so schwer zu sein. Zum befestigen der Frontplatten nehme ich am besten 4-Kant-Hölzer, ja?

    Greetz,

    golfi
     
  2. Schau mal hier, da gibt's einige Hinweise zur Frontplattenbe

    Schau mal hier, da gibt's einige Hinweise zur Frontplattenbefestigung.
    www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic. ... 22&start=0

    Was die Platinen betrifft:

    Du kannst zu metallverarbeitenden Betrieben gehen, etwas größere Schlossereien usw,
    die können Alu-Bleche zuschneiden und auch einen Streifen abwinkeln.

    Das wird zwar etwas rund (Biegeradius), aber das ist ja egal, da es ja von hinten an die Front geschraubt wird.

    Hat den Vorteil, daß die Front nicht so dick sein muss, da sie durch das angeschraubte Blech Stabilität gewinnt. Auf dieses Blech montierst Du dann mit Abstandsröllchen die Platine(n).

    DotCom macht es so, daß die Platinen mit längeren Abstandshaltern direkt hinter die Front geschraubt werden. Die haben aber auch sehr kleine Platinen (beidseitige Leiterbahnen), die wirst Du DIY-mäßig nicht bekommen.
    Die Platine darf dann ja nicht größer als die Front werden.
    Außerdem sind dort Schrauben auf den Frontplatten, die dürfen den Pots und Buchsen ja nicht in den Weg kommen.

    Wenn Du ein größeres Alublech an der Seite der Front befestigst, hast Du das Problem nicht so sehr. 3-4 Schrauben liegen dann senkrecht übereinander in einer Linie, ganz am Rand.
    Das Alublech nicht zu klein wählen, dann kannst Du die Platine(n) plazieren, wie Du willst.

    Fertig wirst Du so etwas natürlich kaum bekommen, die Löcher für die Befestigung an der Front und auf dem Blech für die Platinen musst Du schon selber bohren.

    Dieses Trägerblech hat außerdem den Vorteil, eine gewisse Abschirmung der Module untereinander zu bewirken.
    Ob das immer sein muss, ist 'ne andere Frage. Hört sich aber gut an. ;-)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

Diese Seite empfehlen