Synth/Modular-Treffen in Hameln (PLZ: 31785)

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft" wurde erstellt von nullpunkt, 8. Mai 2013.

  1. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Moin Synthetisisten!

    Ich schreibe hier mal einfach ins Blaue:

    ~ FAKT 1 ~
    Meine Heimatstadt Hameln, bekannt für den psychedelisch gekleideten, extrem mitreißend Pfeife spielenden Rattenfänger, bietet für Interessierte elektronischer Musik - abseits von Kirmes-Techno - nicht gerade viel.

    ~ FAKT 2 ~
    Aus meinem Wohnzimmer-Fenster kann ich fast bis zur Eingangstür eines Etablissements namens Freiraum e.V. gucken. Ein Laden, den ich selbst bisher nur wenig besucht habe, der für die alternative Szene in Hameln aber wichtig ist, da hier eben mal nicht der Mainstream den Takt angibt, sondern vielen weniger Bekannten Musikschaffenden die Möglichkeit gegeben wird sich vor Publikum auszutoben. Aus meiner Sicht ist hier aber viel zu oft Punk und Katzengedärm vertreten.
    Konzept des Freiraums ist es aber nun, ganz dem eigenen Namen folgend, jedem einen Raum zu bieten, der etwas auf die Beine stellen will.

    ~ FAKT 3 ~
    Der Freiraum ist vor kurzem zwei Jahre alt geworden und hat von der Stadt Hameln pünktlich zu diesem Geburtstag eine Kündigung der Räumlichkeiten erhalten, in denen er sich bisher aufhalten durfte.
    Der Verein Freiraum e.V. versucht die Kündigung zzt. abzuwenden oder sogar das Gebäude selbst zu erwerben.

    ~ VORHABEN ~
    Mir kam der Gedanke, diese Räumlichkeiten eventuell noch vor Schließung für meine Zwecke zweckzuentfremden oder vielleicht zur Rettung beizutragen, indem ich dort anfrage, ob es eine Möglichkeit gibt dort ein Synthesizer-Treffen einzuberäumen.

    ~ FRAGE ~
    Gibt es hier im Forum begeisterte Niedersachen (oder woher auch immer), die Lust hätten mit mir hier etwas Krach zu machen?
    Ich stelle mir entweder einen oder zwei Tage an einem Wochenende vor, an dem einfach ein paar Modulare Synths zum gemeinsamen Austausch zusammengetragen werden oder auch einen Workshop (hier habe ich schon etwas im Hinterkopf).

    ~ ABSCHLUSS ~
    Muss ich das mit mir alleine ausmachen oder hat eventuell jemand Lust dazuzukommen... Dann spreche ich das nämlich mit den Menschen vom Freiraum ab...

    ~ VERABSCHIEDUNG ~
    Hochachtungsvoll und in freudiger Erwartung...!
     
  2. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    SO geht das! :phat: :phat: :phat:


    Leg jetzt noch ein Datum fest und mach den Raum klar, die Foristen kommen!! :opa:
     
  3. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Aye aye!
     
  4. Rookie2

    Rookie2 Tach

    Klasse Idee! :phat:

    Darf man auch als Nicht-Modularer vorbeikommen?
     
  5. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Da die Idee gerade erst am Wachsen ist, steht noch gar kein "Konzept". Hab gerade in Bezug auf einen Krach-Kisten-Löt-Workshop nachgefragt - wenn ich da ein "ja" bekomme, wäre ein spannender und witziger Part klar.

    Mich interessiert im Moment vor allem, wer und wie viele Menschen überhaupt die Möglichkeit bzw. die Lust haben hier vorbeizukommen.

    Wer allerdings Ideen zur Programm-Gestaltung hat...: Bitte!
     
  6. Neonlicht

    Neonlicht Tach

    Verdammt, jetzt bin ich gerade aus der Gegend weggezogen und dann das :D Good Luck!
     
  7. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Meine Hoffnung bezüglich des Löt-Workshops ist allerdings in Leipzig ansässig...
     
  8. bugler

    bugler Tach

    Für eine irrsinnige Gurkerei mit Synths und Mitfahrern im Kleinwagen, um ein paar liebe Verrückte zu treffen bin ich immer zu haben.. Starke Idee.
     
  9. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Moin .-)

    Da wäre ich dabei... Fahre ja sonst sogar immer bis GÖ zum ESmog...


    Jenzz
     
  10. Happy

    Happy Tach

    Super Idee!
    Falls der Termin passen wird, bin ich dabei.
    Werde dann ggf. noch ein paar Leute animieren mitzukommen :supi:
     
  11. changeling

    changeling Tach

    In Hameln war ich 1997 mal für einen Tag. Kann es sein, dass es da ein kleines Museum mit mindestens einem Zweihänder und einer Ganzkörper-Rüstung mit Einschussloch aus der Reformationszeit (oder kurz vorher) gibt?

    Wenn Du noch Platz hast um jemanden aus Porz aufzugabeln wäre ich je nachdem ob der Termin passt auch dabei.
     
  12. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Hängt vom Termin ab.

    Dolle machen Krach.

    Stephen
     
  13. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Wunderbar, dass es hier einiges an Resonanz gibt...

    Mittlerweile kann ich bekannt geben, dass Manu von Leaf Audio einen Workshop zum Selber-Löten seiner kleinen Krachkisten anbieten würde, wenn wir einen passenden Termin finden würden.

    Ich schlage jetzt einfach mal vor, dass das ganze ab Mitte August stattfinden könnte, damit für eine solche Aktion noch etwas Zeit für eine entsprechende Mobilisierung von Interessenten möglich ist.

    Frage meinerseits wäre:

    Wer hat eine grobe Vorstellung, ob und wann es ihm oder ihr ab Mitte August passen würde?
    Macht ein Samstag, ein Sonntag oder ein Samstag UND Sonntag am meisten Sinn?
    Was soll Programm sein: Einfach nur ein gemeinsamer Austausch? Kleine Auftritte? Ausschließlich der Löt-Workshop?
    Soll es eine Beschränkung auf modulare Synths geben?

    Wäre mir eine riesen Hilfe, damit es Schritt für Schritt weitergeht, wenn ihr mir Eure Ideen und Meinungen mitteilt...
     
  14. Jörg

    Jörg |

    Hameln ist nicht weit von mir.
    Aber der August ist schon ziemlich ausgebucht in meinem Kalender.
     
  15. Happy

    Happy Tach

    Mitte und Ende August bin ich mit der Familie im Urlaub (Schulferien in NRW).
    Da könnte ich leider nicht.
     
  16. changeling

    changeling Tach

    Kleiner Tip: So wird das nie was. Leg einfach einen Termin fest und dann kann man halt oder nicht. Außerhalb der Sommerferien wäre für Familienväter/-mütter sicher besser und im Hochsommer halte ich sowas für ungünstig, da will man doch eher draußen sein.
    Für ein erstes Mal würde ich nur einen Tag nehmen. Zwei Tage ist IMHO eher was für Leute die weiter weg wohnen. Das erste Happy Knobbing war eigentlich auch nur einen Tag (inklusive langer Nacht) lang.

    My 2 cents.
     
  17. Jörg

    Jörg |

    Genau :supi:
     
  18. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Würde ich auch so sehen... Beim ESmog in Göttingen machen wir auch immer nur einen Tag. Ich würde auch eher zu nach den Ferien anraten, gehöre auch zur 'Väter-Fraktion' .-).

    Die Einschränkung auf 'nur Modular' fände ich schade, man kann / sollte auch mal über den Tellerrand schauen... Ich nehme nach Göttingen auch ab und zu z.B. das Vibraphon mit (schön mir Delay dahinter etc...), so was bringt dann mal ne andere Farbe rein...

    Jenzz
     
  19. Hi Leutz :)
    Bei einem Treffen in Hameln wär ich dabei, Zeitpunkt ziemlich egal falls am WE. Modular hab ich zwar nicht, interessiert mich aber.

    Gruß Uli
     
  20. polysix

    polysix Tach

  21. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Na, das klingt ja insgesamt sehr positiv. Wußte nicht, wer so alles aus der Gegend kommt...

    Da ich den konkreten Termin noch mit der Lokalität abstimmen muss, kann ich bisher kein Datum nennen. Nur deshalb hab ich gedacht, dass ich ja mal fragen kann, wann es wem am besten passt. Mittlerweile denke ich, dass es wohl eher September wird - aber auch das ist nichts festes.
     
  22. olivgrau

    olivgrau Was denn?

    Hi there!

    Jo, Hameln wäre doch mal was! Gut in Reichweite, gleich auch mal Bekannte dort besuchen (oder sogar einquartieren!).

    Ich bin auch eher für einen Tag und keine Einschränkung was gear angeht.

    ciaOliver
     
  23. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    So, liebe Leute...

    der ein oder andere mag gedacht haben, dass sich hier nichts mehr tut... :opa: Falsch :school:

    Der von mir als Lokalität ausgewählte "Freiraum" hat alle zwei Wochen ein offenes Plenum, bei dem ich vor zwei Wochen vorsprechen wollte. Leider war dort an diesem Tag "Krisensitzung", wegen der Ende des Jahres im Raum schwebenden Mietvertrags-Kündigung für die momentan genutzten Räumlichkeiten. Ich wurde vertröstet und gebeten eine Mail zu schreiben, in der ich mein Vorhaben beschreiben sollte. Gesagt - getan.

    In der Antwort-Mail des Vereins hieß es Ende letzter Woche, dass mein Vorschlag bereits intern besprochen wurde und ich doch diesen Mittwoch vorbeikommen und das Ganze noch einmal genauer vorstellen solle. Auch hier: Gesagt - getan.

    Das Ergebnis sieht nun wie folgt aus:

    Die People vom Freiraum finden die Idee super und waren begeistert so etwas in ihr Programm aufnehmen zu können. Der direkte Vorschlag war, dass ich auf deren Internet-Seite eine Rubrik eingeräumt bekomme, unter der ich das Projekt vorstellen und Neuerungen verbreiten kann. Sie wären erfreut, wenn diese Sache zu einer - mehr oder weniger - regelmäßig stattfindenden Reihe werden würde. So weit habe ich zwar noch nicht gedacht, habe aber einfach zunächst einmal angenommen.

    In Anlehnung an den "Freiraum" werde ich die Veranstaltung (nicht sehr originell - ist mir aber egal):

    maschinen [ RAUM ]

    nennen.

    Um den Bitten aus dem Forum nach einem "Post-Ferien-Termin" und den Bitten von Manuel/LeafAudio nach einer etwas längeren Vorlauffrist gerecht zu werden, bleiben im Abgleich mit den zur Verfügung stehenden Terminen im Freiraum folgende beiden Wochenenden:

    7. und 8. September
    14. und 15. September

    Ich würde gerne 7. September nutzen - spreche das aber nochwegen des Löt-Workshops ab.

    So, seht das als Einladung.

    Wer kommt? :floet:
     
  24. Jörg

    Jörg |

    Ich, wenn mir nicht der Himmel auf den Kopf fällt.
     
  25. Happy

    Happy Tach

    Ich komme, wenn ich nicht arbeiten muss.
     
  26. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Dann sind wir mindestens zu dritt... Aber wir schaffen noch mehr, denk ich!
     
  27. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Aloha .-)

    Bin auf jeden Fall Samstag dabei !

    Wie sieht es vor Ort technisch aus? Gibt es da ne Anlage oder wie verfahren wir da?
    Wohne ja nicht weit weg, aber bisher hat mich immer nur in Sumpfblume oder Regenbogen verschlagen .-)

    Jenzz
     
  28. serge

    serge ||

    Samstag, 7.9., ist eingetragen, hoffe, mir das freischaufeln zu können. Danke vorab für die Organisation!
     
  29. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Da im Freiraum auch regelmäßig Konzerte stattfinden, ist die entsprechende Technik vorhanden... Ich wohne aber auch nur eine Gehminute entfernt und könnte ein Mischpult mit rübernehmen.

    Wäre die Frage, was überhaupt auf dem Programm steht??? Einfach zusammenkommen und fachsimpeln? Versuchen zu improvisieren? Reiner Lötworkshop mit LeafAudio?

    Von der Sumpfblume sinds nur ein paar Minuten weg. ...der Freiraum ist quasi wie die Sumpfblume vor 10 Jahren... Finde das Konzept spannend und unterstützenswert!
     
  30. Jörg

    Jörg |

    Ich bring den Thread noch mal hoch. ;-)

    Fachsimpeln, klar. Es wäre aber gut, wenn es zumindest die Möglichkeit für spontane Mini-Auftritte gäbe. Das ist beim Knobbing eigentlich immer der Hit!
     

Diese Seite empfehlen